Turbomed ---> T2Med Wechsel

Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Hier ist der erste Anlaufpunkt.
Nicht sicher, wo ein Thema hingehört? Hier hinein - wir kümmern uns! :)

Moderator: Forum Moderatoren

Forumsregeln
TM-Startforum - "offen für alle Themen".
Beiträge, die in einen anderen Bereich passen, werden bei Bedarf verschoben.
Randolf
Beiträge: 434
Registriert: Samstag 13. August 2011, 09:25
12
Hat sich bedankt: 13 times
Bedankt: 21 times

Re: Turbomed ---> T2Med Wechsel

Beitrag von Randolf »

Vielen Dank @frankxpr für das schöne informative Statement, das hilft mir in der Bestätigung meiner aktuellen Einschätzung für den Weiterbetrieb unserer IT. Für uns ist das Handling der Datensicherung gleichfalls enorm wichtig. Und auch wir betreiben unsere Systeme nicht 24/7, und hatten seither eigenartigerweise nie wieder einen Festplatten-Crash ? Wir arbeiten mit dem System nur während der Arbeits( Sprechzeiten) oder wie sehr gut beschrieben ausserhalb ,daheim oder unterwegs . Ein wenig ,auch monetäres und umweltgerechtes Energie-Sparbewusstsein darf doch in der gegenwärtigen Zeit schon sein ? Da bin ich evtl. etwas eigen ! Das alles habe ich bei den Mitbewebern so nicht finden können. Da möchte ich nicht darauf verzichten. Und wenn es "mit dem do it yor self Gedanken" ,an welchen man sich nunmehr gewöhnt hat , auch noch hapern sollte, ist es für mich noch problematischer , für die aufgerufenen Preise im Wechsel den Vorteil zu finden. (das Preis-Leistungsverhältnis sollte für uns schon stimmen )
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste