eArztbrief

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

eArztbrief

Beitragvon crimi » Freitag 11. Oktober 2019, 15:28

Hallo, vielleicht kann mir ja jemand helfen.
Habe mich nach langem Zögern zum eArztbrief entschlossen. KV Safenet Zugang beantragt und freigeschaltet, auch in Turbomed, ebenso ist der Artzbrief in Turbomed freigeschaltet. Aber weder kann ich Briefe empfangen noch gehen sie raus. Alles funktioniert wunderbar, nach dem scheinbaren absenden wird gefragt, ob die Ziffer abgerechnet werden soll, in der Patientenakte erscheint der versendete Brief, und das Feld versandt bleibt leer und der Brief kommt an der Gegenstelle nicht an. Und jetzt?

Schönes Wochenede
crimi
 
Beiträge: 33
Registriert: Freitag 19. Dezember 2008, 14:29
Wohnort: 48653 Coesfeld

Re: eArztbrief

Beitragvon RAMöller » Freitag 11. Oktober 2019, 20:07

Besteht eine Route im PC nach 188.144.0.0 255.254.0.0 via kocobox?

Sie können das überprüfen via Eingabeaufforderung (cmd): Befehl route print
Dort sehen Sie, ob eine Route zur Kocobox (Spalte Gateway ansehen) besteht.

----------ab hier ohne Gewähr, die IP Adressen könnten differieren----------------

Wenn sie eine vorübergehende Route einfügen möchten, geht das über Eingabeaufforderung (als Administrator öffnen/ via re. Maustaste), route ADD 188.144.0.0 MASK 255.254.0.0 {IP_der Kocobox}
Mit einem Neustart geht die Route wieder verloren, ist nur zum Testen.

Wenn es zufriedenstellend läuft, können Sie eine permanente Route mit route -p anlegen
route -p ADD 188.144.0.0 MASK 255.254.0.0 {IP_der Kocobox}
oder mit
route delete 188.144.0.0 wieder löschen

Weitere Info https://www.giga.de/downloads/windows-1 ... -so-gehts/

Also mit dieser Methode kann ich mir selber E-Briefe schreiben, macht offenbar sonst niemand :-)
RAMöller
 
Beiträge: 920
Registriert: Montag 4. Januar 2010, 20:42

Re: eArztbrief

Beitragvon crimi » Montag 14. Oktober 2019, 07:10

Hallo,
vielen Dank für die Antwort. Die beschriebene Route besteht, bei Gateway steht eine IP Adresse. Scheint also leider nicht die Lösung zu sein. Schade.
Wünsche guten Start in die Woche.
crimi
 
Beiträge: 33
Registriert: Freitag 19. Dezember 2008, 14:29
Wohnort: 48653 Coesfeld

Re: eArztbrief

Beitragvon crimi » Montag 14. Oktober 2019, 12:14

Hallo,
sehe grad im Postausgang eine Fehlermeldung. Cannot send Messages. User has to Change Password first.
Habe mein Turbomed Passwort geändert, hat nicht geholfen. Welches Passwort kann woh gemeint sein?
crimi
 
Beiträge: 33
Registriert: Freitag 19. Dezember 2008, 14:29
Wohnort: 48653 Coesfeld

Re: eArztbrief

Beitragvon redwulf » Montag 14. Oktober 2019, 13:37

ich glaube das KVSafenet Password
Gruß
Benutzeravatar
redwulf
 
Beiträge: 212
Registriert: Montag 23. Oktober 2006, 18:30
Wohnort: München

Re: eArztbrief

Beitragvon crimi » Montag 14. Oktober 2019, 14:47

Hallo, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Besteht aus 11 Stellen, Groß- und Kleinschreibung und Sonderzeichen. Aber ich kanns ja mal probieren
crimi
 
Beiträge: 33
Registriert: Freitag 19. Dezember 2008, 14:29
Wohnort: 48653 Coesfeld

Re: eArztbrief

Beitragvon crimi » Montag 14. Oktober 2019, 14:49

Stimmt nicht, 12 Stellen, Groß- und Kleinschreibung, Zahlen und Sonderzeichen.
crimi
 
Beiträge: 33
Registriert: Freitag 19. Dezember 2008, 14:29
Wohnort: 48653 Coesfeld

Re: eArztbrief

Beitragvon crimi » Montag 14. Oktober 2019, 16:24

Frage: wo kann man denn das kV Safefnet Passwort in turbomed ändern? Habe ich nicht gefunden :-(
crimi
 
Beiträge: 33
Registriert: Freitag 19. Dezember 2008, 14:29
Wohnort: 48653 Coesfeld

Re: eArztbrief

Beitragvon redwulf » Montag 14. Oktober 2019, 17:53

Ich denke nicht in Turbomed sondern direkt im
KV Safenet muß das Kennwort nach der ersten Anmeldung geändert werden. War zumindest bei meiner Erstanmeldung bei Kv Safenet so
Gruß
Benutzeravatar
redwulf
 
Beiträge: 212
Registriert: Montag 23. Oktober 2006, 18:30
Wohnort: München

Re: eArztbrief

Beitragvon crimi » Montag 14. Oktober 2019, 17:58

Hallo, das habe ich gemacht. Man kann das Passwort aber auch in Turbomed hinterlegen für die automatische Einwahl beim eArztbrief schreiben
crimi
 
Beiträge: 33
Registriert: Freitag 19. Dezember 2008, 14:29
Wohnort: 48653 Coesfeld


Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: HansW und 26 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896