Neues aus der DemoPraxis von T2med

Ein neues modernes Arztprogramm, welches seit 3 Jahren auf dem Markt ist.
Es ist unter allen gängigen Betriebssystemen lauffähig.

Moderator: Forum Moderatoren

Re: Neues aus der DemoPraxis von T2med

Beitragvon DrHJvdB » Donnerstag 21. Juni 2018, 08:47

Na,
das ist ja schön für Sie, dass Sie dieses Produkt so toll finden...
Mal schauen, was T2med so hinbekommt...
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 1103
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel

Re: Neues aus der DemoPraxis von T2med

Beitragvon framus » Samstag 23. Juni 2018, 11:15

Ich freue mich sehr drauf, wenn auch diese Funktionalitäten in T2med integriert sind und bin gespannt!
Wir wollen unbedingt wechseln ...
framus
 
Beiträge: 78
Registriert: Samstag 28. Juli 2007, 19:43
Wohnort: Cölbe

Re: Neues aus der DemoPraxis von T2med

Beitragvon framus » Sonntag 12. Juli 2020, 07:54

1. Gibt es inzwischen etwas Neues zum Thema Arzneimittel-Wechselwirkungscheck bei Verordnung und
2. Ziffernkontrolle auf Plausibilität bei GOÄ-Patienten?
3. An wen darf ich mich wenden wegen einer Probekonvertierung aus TurboMed? Ich würde gerne mit einem T2Med-Servicepartner Kontakt aufnehmen. Die Praxis befindet sich in 34613 Schwalmstadt.

framus hat geschrieben:
DrHJvdB hat geschrieben:Mich würden mal paar Sachen interessieren:

wie lange dauert denn bei Ihnen der Interaktionsscheck beim Rezeptieren? Springt der bei jeglicher Verordnung an? Auch bei Wdh-Rps? Und kostet das etwas extra?
Übrigens: die ganzen Daten für ein Regelwerk der GOÄ haben wir, wir müssen es 'nur' noch einbauen...und das werden wir auch machen. Aber ob das für Sie so wichtig ist? Ich habe jedenfalls noch nie Probleme diesbezüglich mit P-Rechnungen gehabt.
Beste Grüße vdb


1. Der Interaktionscheck läuft über Ifap-Fox bei jeder Verordnung flott im Hintergrund und wird auch im BMP mit Ampelsymbolen jederzeit aktuell angezeigt. Das finde ich komfortabel und daher den BMP in der Hinsicht auch sehr hilfreich - der Übersicht und Sicherheit halber! Darauf möchte ich daher nicht mehr verzichten! https://www.ifap.de/ifox/ueberblick/

2. Das GOÄ-Regelwerk ist für uns ebenso unverzichtbar.
framus
 
Beiträge: 78
Registriert: Samstag 28. Juli 2007, 19:43
Wohnort: Cölbe

Re: Neues aus der DemoPraxis von T2med

Beitragvon DrHJvdB » Sonntag 12. Juli 2020, 18:49

Danke Framus,
ad1: nee leider nicht, das haben wir noch auf dem Zettel, aber haben unglaublich viel zu tun und bauen wirklich schön sachen ein
ad2: ja, das ist längst eingebaut
ad3: da suchen Sie sich bitte den nächstgelegenen selber aus: http://www.t2med.de und da unter Partner
Viel Erfolg!
vdB
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 1103
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel

Re: Neues aus der DemoPraxis von T2med

Beitragvon andreask » Freitag 31. Juli 2020, 08:28

Wann kommt endlich der seit Langem versprochene Terminkalender (analog Turbomed) ?
Dies ist für unsere Praxis ein KO-Kriterium ! :)

Gleich ein Ergänzungswunsch: Einblenden von Hinweisen für unsere "Mädels" bei Vergabe von bestimmten Terminarten:
z.B. bei "Check": nüchtern kommen + Impfausweis mitbringen !
andreask
 
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag 15. Juni 2008, 15:50
Wohnort: Regensburg

Re: Neues aus der DemoPraxis von T2med

Beitragvon baerdoc » Freitag 31. Juli 2020, 09:20

andreask hat geschrieben:Wann kommt endlich der seit Langem versprochene Terminkalender (analog Turbomed) ?
Dies ist für unsere Praxis ein KO-Kriterium ! :)

...


Für uns auch!
baerdoc
 
Beiträge: 186
Registriert: Montag 19. August 2013, 09:34

Re: Neues aus der DemoPraxis von T2med

Beitragvon DrHJvdB » Freitag 31. Juli 2020, 10:32

Nun ja, wir haben ja einen TK. Da werden allerdings noch Sachen wie eine bessere Ressourcenverwaltung gewünscht. Das wissen wir alles. Und wir werden den TK auch ausbauen. Andererseits ist es m.E. auch kein Hinderungsgrund, bereits jetzt mit uns zu arbeiten (wie bereits >2000 Ärzte schon jetzt). Bitte bedenken Sie stets, dass T2med eine ganze Menge Sachen bietet, die Sie in alten Programmen überhaupt nicht finden. Da könnte ich eine lange Liste schreiben...und unsere Ärzte sind sehr zufrieden. So liefern wir fehlerfreie schnelle Updates etc etc etc
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 1103
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel

Re: Neues aus der DemoPraxis von T2med

Beitragvon luyckx » Sonntag 2. August 2020, 04:56

Mir fehlt das Kassenbuch in T2Med. in Turbomed ist ein sehr gutes implementiert. Ich behelfe mich jetzt mit einer App aus dem Microsoft Store.
Wie registriert man Ein- und Ausgaben mit Bargeld in T2Med?
luyckx
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 17. Februar 2014, 18:04

Re: Neues aus der DemoPraxis von T2med

Beitragvon DrHJvdB » Sonntag 2. August 2020, 09:26

Den Wunsch gehört! Aber das wird noch dauern, da wir mit Arbeit echt 'voll' sind. Ihre Idee, das mit einer App zu machen, ist bestimmt ein guter Ausweg!

Irgendwas fehlt immer :-) Aber eben auch bei den Altprogrammen...was meinen Sie, was dort alles fehlt...
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 1103
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel

Re: Neues aus der DemoPraxis von T2med

Beitragvon Frankolas » Montag 10. August 2020, 20:25

DrHJvdB hat geschrieben:.... Aber eben auch bei den Altprogrammen...was meinen Sie, was dort alles fehlt...


Das kann ich Ihnen sagen, der Vater, der sein Kind verkauft hat. :roll:
Frankolas
 
Beiträge: 199
Registriert: Sonntag 18. Januar 2009, 11:07
Wohnort: Stralsund

Re: Neues aus der DemoPraxis von T2med

Beitragvon danspie » Montag 10. August 2020, 22:33

Da würde ich widersprechen, noch viel mehr fehlt TurboMed eine moderne Datenbank und ein modernes Programmkonzept..Auch ein vdB macht aus einer digitalen Steinzeitsoftware kein zeitgemäßes Arztprogramm. Klar ist ein Umstieg kein Spass, aber der tägliche Nutzen der modernen Konzepte wiegt das Fehlen der meisten Features auf. Natürlich braucht T2med noch einige Dinge, es fehlen auch noch Spezialfeatures, die zwar wenige Ärzte benötigen aber dafür unbedingt . Abgesehen von diesen ist aus meiner Sicht der Hauptknackpunkt für etwas größere Praxen der Terminplan.....
danspie
PowerUser
 
Beiträge: 934
Registriert: Samstag 15. Juli 2006, 07:48
Wohnort: Murnau

Re: Neues aus der DemoPraxis von T2med

Beitragvon Frankolas » Dienstag 11. August 2020, 05:43

Reichen eigentlich 3 Monate zum Abkündigen von TM, oder gelten andere Fristen? Ich kann gerade meinen Vertrag nicht finden.
Der muss wohl bei einem meiner Umzüge im Schredder gelandet sein. :shock:
Hier sind ja einige Umsteiger, vielleicht kann jemand mal was dazu sagen.
Frankolas
 
Beiträge: 199
Registriert: Sonntag 18. Januar 2009, 11:07
Wohnort: Stralsund

Vorherige

Zurück zu T2Med

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GMBH
    Postadresse: Brühl 24, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@w-2.de

    Geschäftsführer: Tassilo Möschke
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896