Koco Box zieht sich die Zertifikate nicht mehr

Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Hier ist der erste Anlaufpunkt.
Nicht sicher, wo ein Thema hingehört? Hier hinein - wir kümmern uns! :)

Moderator: Forum Moderatoren

Forumsregeln
TM-Startforum - "offen für alle Themen".
Beiträge, die in einen anderen Bereich passen, werden bei Bedarf verschoben.
Antworten
Landarzt21
Beiträge: 172
Registriert: Samstag 6. Februar 2021, 11:26
3
Hat sich bedankt: 8 times
Bedankt: 9 times

Koco Box zieht sich die Zertifikate nicht mehr

Beitrag von Landarzt21 »

Hallo, ich meine es wäre hier schonmal Thema gewesen finde es aber nicht, unsere Kocobox zieht sich im Wochenabstand die notwendigen Zertifikate nicht mehr. Anfangs nur CRL mitlerweile auch die BNetz-VL und TSL, mache ich das ganze dann händisch dann tut es. Wie bringt man das der Box wieder bei selbst zu machen, es nervt ziemlich...

Als OCSP Adresse ist bei uns : httpfwd-ti.f.tm.vpn-zugd.telematik eingestellt, test zeigen da aber keinen Fehler..

Tags:
Landarzt21
Beiträge: 172
Registriert: Samstag 6. Februar 2021, 11:26
3
Hat sich bedankt: 8 times
Bedankt: 9 times

Re: Koco Box zieht sich die Zertifikate nicht mehr

Beitrag von Landarzt21 »

Sooo wie als ob meine Installation meinen Eintrag mitgelesen hatte bekomme ich nun eine Warnung wegen eines Austauschs von TI Komponenten.

Da ich meine Kocobox 4/2022 extra gewechselt hatte und m.E. mein eigener eHBA der frühest ablaufende Ausweis sein sollte weiß ich nicht genau welche "Komponente" denn nun gewchselt werden muss, der Zertitifkat prüfen Knopf beim Popup macht nichts.....

Ich füge mal das was auf der Kocobox einzusehen an vielleicht kann mich jemand erleuchten?
Zertifikatsablauf.png
Zertifikatsablauf2.png
Zertifikatsablauf3.png
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Landarzt21
Beiträge: 172
Registriert: Samstag 6. Februar 2021, 11:26
3
Hat sich bedankt: 8 times
Bedankt: 9 times

Re: Koco Box zieht sich die Zertifikate nicht mehr

Beitrag von Landarzt21 »

Vielleicht nochmal allgemein formuliert? Was kann den alles ablaufen? eHBA, SMCB, Die Kocobox an sich - wo kann ich deren Zertifikate sehen, Und die jeweils zu erneurnden? noch was, was mir gerade nicht einfälltß
Benutzeravatar
FortiSecond
Beiträge: 600
Registriert: Dienstag 2. August 2022, 21:30
1
Hat sich bedankt: 245 times
Bedankt: 162 times

Re: Koco Box zieht sich die Zertifikate nicht mehr

Beitrag von FortiSecond »

Bei den Screenies fehlt noch die SMC-K des Konnektors.

Aber... was schreibt CGM denn auf der verlinkten Website (da wo man Kundennummer eingibt)?

Ich habe auch zwei Praxen in Betreuung, in der ALLES noch mindestens 24 Monate gültig ist, aber nach jedem Update einmal der "Wichtige Hinweis" auftaucht.Auffällig dabei ist, dass kein konkretes Enddatum genannt ist - das gibt es nämlich auch. So hatte ich das gerade mit einem Praxisausweis, der in zwei Wochen abläuft. Da ist ein Datum genannt.

Eine der Praxen ist zu RED gewechselt, die andere hat per DVO eine neue Kocobox bekommen.
Entweder greift TM auf ein bei CGM hinterlegtes Datum zu - da würde mich nicht wundern, wenn das ein nicht aktualisiertes Datum oder gar "random" ist.
Oder aber es geht um etwas, was TM von Konnektor oder KIM-Clientmodul erfährt, man aber nicht selbst beheben soll. Könnte das Clientzertifikat für TM sein, wenn es noch kein mehrjähriges ist. Oder eine KIM-Adresse mit ablaufenden Zertifikaten (neu registrieren etc.).

Vielleicht aber ist es einfach nur falscher Alarm wie bei "meiner" RED-Praxis.
--
TurboMechaniker seit 1992, kann auch etwas T2, Medoff, ALBIS, inSuite
Landarzt21
Beiträge: 172
Registriert: Samstag 6. Februar 2021, 11:26
3
Hat sich bedankt: 8 times
Bedankt: 9 times

Re: Koco Box zieht sich die Zertifikate nicht mehr

Beitrag von Landarzt21 »

guter Hinweis, ich denke ich habe des Rätsels Lösung,
Im Turbomed taucht der alte Konnektor vom Vorbesitzer noch auf. Direkt darunter der Aktuelle mit "grünem" Punkt. Wie bekomme ich denn den alten raus bevor der noch Probleme macht. Physisch existieren tut er nicht mehr in der Praxis.
Zertifikatsablauf4.png
Grüße

Man muss für jedes Kartenterminal dann neue Karten bestellen? ne oder, ist noch ne Weile hin bis dahin aber bei dem Deutschlandtempo ist TI2.0 bis dahin ja noch nicht am start
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
RAMöller
Beiträge: 1322
Registriert: Montag 4. Januar 2010, 20:42
14
Hat sich bedankt: 4 times
Bedankt: 14 times

Re: Koco Box zieht sich die Zertifikate nicht mehr

Beitrag von RAMöller »

Bei uns erscheinen noch alte Zertifikate, die schon längst ersetzt sind. 1 Zertifikat läuft im Februar aus und wurde noch nicht bestellt.........bisher habe ich das als Grund für diese seltsame Fehlermeldung angesehen
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
FortiSecond
Beiträge: 600
Registriert: Dienstag 2. August 2022, 21:30
1
Hat sich bedankt: 245 times
Bedankt: 162 times

Re: Koco Box zieht sich die Zertifikate nicht mehr

Beitrag von FortiSecond »

Landarzt21 hat geschrieben: Dienstag 2. Juli 2024, 17:54 Man muss für jedes Kartenterminal dann neue Karten bestellen? ne oder, ist noch ne Weile hin bis dahin aber bei dem Deutschlandtempo ist TI2.0 bis dahin ja noch nicht am start
Jein. Wenn die Terminals bei CGM gekauft wurden und man den aktuellen Telematik-Vertrag hat, könnte das ggf. gratis passieren.
So oder so brauchen die aber einen Tausch der gSMC-KT bei Ablauf. Auch für TI 2.0, so diese denn kommen sollte*.
Also, ich hätte hier wohl noch (mit etwas über 2 Jahren Gültigkeit) zwei Stück gSMC-KT (ORGA) im verschlossenen Original-Umschlag herumliegen. Beide zusammen inkl. Porto für 42 Euro auf Rechnung per Post möglich. PN reicht.

* = Nachdem nun Managed TI mit Konnektor-Sharing zu deutlich höheren monatlichen Raten nach und nach den Markt übernimmt und Leistungserbringer und Versichertengemeinschaft den übrigen Beteiligten zwangsweise und offenbar recht geräuschlos die Knete rüberwachsen lassen, könnte das Interesse der übrigen Beteiligten an TI 2.0 (mit Highspeed-Konnektor = quasi eine Software-Lösung) womöglich deutlich sinken. Da wird dann wohl auch bei den entscheidenden Leuten kein Interesse gefördert, etwas an dieser Gewinnformel zu ändern. Man müsste ja kreativ werden, wenn Konnektor durch Software ersetzt wird, aber der Umsatz nicht sinken soll. Voll anstrengend.
--
TurboMechaniker seit 1992, kann auch etwas T2, Medoff, ALBIS, inSuite
awholli
Beiträge: 1
Registriert: Montag 8. Juli 2024, 15:13
PVS: TURBOMED
Konnektortyp: Kocobox

Re: Koco Box zieht sich die Zertifikate nicht mehr

Beitrag von awholli »

Wir haben das Problem der sich nicht mehr selbst aktualisierenden Zertifikate - meist crl und dann auch tsl - regelmäßig. Ein Techniker von CGM hat mir vor ca. 10 Tagen folgendes empfohlen: in der Managementschnittstelle der Kocobox --> Menü Verwaltung --> Reset: "EC_OTHER_ERROR_STATE zurücksetzen". Das dauerte ca. 10 min, der Konnektor startete sich neu und seit dem, toitoitoi, bisher keine abgelaufenen Zertifikate mehr.
Er meinte auch, dass alle Praxen, die das vorgenommen hatten, sich bei ihm nicht mehr gemeldet hätten.
Landarzt21
Beiträge: 172
Registriert: Samstag 6. Februar 2021, 11:26
3
Hat sich bedankt: 8 times
Bedankt: 9 times

Re: Koco Box zieht sich die Zertifikate nicht mehr

Beitrag von Landarzt21 »

Super Danke für die Antwort, werde ich probieren!
Johnny
Beiträge: 1127
Registriert: Freitag 2. Februar 2007, 00:47
17
Wohnort: Kiel
Hat sich bedankt: 171 times
Bedankt: 14 times

Re: Koco Box zieht sich die Zertifikate nicht mehr

Beitrag von Johnny »

@Landarzt21
Landarzt21 schrieb:

Ich füge mal das was auf der Kocobox einzusehen an vielleicht kann mich jemand erleuchten?
Donnerstag, 11. Juli 2024.png
Ja das gleich hatte ich auch zu Anfang des Jahres:
und meine Erfahrung ist: DAS IST DAS ENDE DIESER KOCOBOX.
Eine neue kann unsereins Sterblicher auch nicht mehr kaufen (habe ich versucht)
Jetzt bleibt wohl nur noch TI as a service :oops:
z.B. bei RED oder CGM etc. :mrgreen:

Insgesamt war mir das aber alles zu teuer und halsabschneiderisch, denn es gibt keine Garantie, daß demnächst nicht wieder eine Änderung kommt mit massiver Bedrängnis der Erneuerung einen neuen Vertrag abschliessen zu müssen.
Daher für mich die Schlußfolgerung: ENDE MIT TI: :twisted:

Gruß aus Kiel
Johnny
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot], Google [Bot], yhamm und 33 Gäste