Formulareditor

Egal, ob Sie nur von "Windows 7" auf eine aktuelle Windows-Version umstellen wollen, einen neuen Arbeitsplatz brauchen oder sich Ihr Praxis-Netzwerk selber einrichten wollen: Es ist viel leichter als Sie denken! - - - Hier finden Sie viele Tips zum "Do it yourself" !

Moderator: Forum Moderatoren

Antworten
Rialto
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2020, 11:13
3
Bedankt: 1 time

Formulareditor

Beitrag von Rialto »

ich bin am Erstellen eines eigenen Formulars mit Hilfe des Editors.
Meine Frage: wie kann ich das Datenfeld auslesen in eine Variable, damit ich mit den Werten rechnen kann und diese dann wieder in ein neues Einlesen? Mein Versuch eine Variable zuzuweisen gibt dann immer "Mischmasch".

Für eine Lösung wäre ich dankbar!
Schönen Tag noch
rfbdoc
PowerUser
Beiträge: 2940
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 19:31
18
Hat sich bedankt: 33 times
Bedankt: 56 times

Re: Formulareditor

Beitrag von rfbdoc »

Vielleich mal etwas konkreter ?
kann ansonsten auch mal Musterdateien hochladen
R.F.B.
Rialto
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2020, 11:13
3
Bedankt: 1 time

Re: Formulareditor

Beitrag von Rialto »

Hallo rfbdoc,

Im Formular sollen die systolischen RR Werte eingegeben werden. Im Hintergrund werden dann die Werte der Arme verglichen, und mit dem höheren Wert der Arme mit den einzelnen Werten der Beine ein Quotient gebildet. Die errechneten Werte sollten wieder ausgegeben werden.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 52 Gäste