Erfahrung mit digipax Röntgensoftware?

Sobald einige Beiträge zu anderen Arzt-Software-Produkten hier einlaufen wird eine entsprechende neue Kategorie erstellt.

Moderator: Forum Moderatoren

Antworten
caco80
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 21. März 2024, 19:18
PVS: Turbomed
Hat sich bedankt: 2 times
Bedankt: 3 times

Erfahrung mit digipax Röntgensoftware?

Beitrag von caco80 »

Hallo zusammen,

Bei zwei Patienten wurden die Röntgenbilder vertauscht.
Wie kann ich mit dem Programm die Röntgenbilder den richtigen Patienten zuordnen? Bitte um Hilfe 🙏🏼

Vielen Dank und Grüße
Benutzeravatar
FortiSecond
Beiträge: 601
Registriert: Dienstag 2. August 2022, 21:30
1
Hat sich bedankt: 250 times
Bedankt: 165 times

Re: Erfahrung mit digipax Röntgensoftware?

Beitrag von FortiSecond »

Hi,

digipax? Nie gesehen oder gehört bis eben gerade. digipax verdient einen Orden für erstklassige Handbücher, wie ich gerade feststellen durfte.
Also egal, ob die das Adminhandbuch normalerweise zur Verfügung stellen oder nicht: Es gibt eines, und das ist mal richtig gut. Sehr sympathisch. Und es scheint ein gut aufgebautes System zu sein, keine Black Box. Allein deshalb vielen Dank für die Fragestellung - das System schaue ich mir genauer an, wenn wieder eine Praxis nach einem PACS fragt.

Aber zur Frage:
Vermutlich wird sich die Vorgehensweise nicht geändert haben, daher 25.2.4 im Admin-Handbuch ab Seite 145 ->
25.2.4 falsch zugeordnete Bilder dem richtigen Patienten zuordnen
Zuerst müssen die falsch zugeordneten Bilder exportiert werden. Exportieren Sie die Bilder z.B. nach Laufwerk „C:\Fehler“. Das geht im digipaX über die Exportfunktion oder auch direkt im Conquest. Danach müssen diese Bilder aus dem Archiv gelöscht werden. Zum Schluss müssen die Bilder wieder importiert und dabei dem richtigen Patienten zugeordnet werden. Starten Sie digipaX neu und öffnen Sie dazu den richtigen Patienten und gehen dann zurück in die Patientenverwaltung. Suchen Sie über die Komponente Einzeldateien die exportierten Bilder heraus, die dem Patienten zugeordnet werden sollen. Mit dem Schalter „Patientenbil-der an Bildarchiv senden“ wird der Importdialog geöffnet.
Alternativ ginge auch der Weg unter 25.3

Quelle, Text und Screenshots:
https://docplayer.org/215958804-Adminis ... 1-4-2.html
--
TurboMechaniker seit 1992, kann auch etwas T2, Medoff, ALBIS, inSuite
caco80
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 21. März 2024, 19:18
PVS: Turbomed
Hat sich bedankt: 2 times
Bedankt: 3 times

Re: Erfahrung mit digipax Röntgensoftware?

Beitrag von caco80 »

Hallo,

ich wollte mich noch einmal herzlich für deine schnelle und hilfreiche Antwort auf meine Hilfeanfrage bedanken. Deine Unterstützung hat mir sehr geholfen, das Problem zu lösen.

Entschuldige bitte die späte Rückmeldung.
Ich schätze deine Hilfe wirklich sehr!

Viele Grüße
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste