Backup Albis

Alle Fragen / Ideen / Anregungen / Lösungen und Probleme rund um die Software ALBIS

Moderator: Forum Moderatoren

Antworten
dirk01
Beiträge: 15
Registriert: Freitag 12. Januar 2018, 19:16
6

Backup Albis

Beitrag von dirk01 »

Hallo,

kann mir jemand sagen, wie die ALBIS DB Dienste via einem Skript beendet werden? Der Hintergrund ist, dass wenn die Dienste nicht beendet sind, die DB nicht gesichert werden kann!

Für DMP Assist habe ich hier etwas gefunden: http://eupdate.compugroup.com/oupdate/a ... _5.4.3.pdf

Danke und LG
dirk01
RainerS
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 17. November 2023, 11:33
Wohnort: Wipperfürth
PVS: Albis
Konnektortyp: Kocobox

Re: Backup Albis

Beitrag von RainerS »

Hallo,

hmmm, ist das so?
Acronis sichert bei uns aber...

Gruß
Rainer
Benutzeravatar
FortiSecond
Beiträge: 581
Registriert: Dienstag 2. August 2022, 21:30
1
Hat sich bedankt: 224 times
Bedankt: 155 times

Re: Backup Albis

Beitrag von FortiSecond »

Die ALBIS-Dienste kann man per "Net stop dienstname" beenden.

Acronis kann per VSS auch laufende Prozesse sichern. Dabei kann es sein, dass die Datenbank in einem offenen Zustand gesichert wird. Ich habe noch nicht am lebenden Objekt getestet, ob nach dem Rückspielen einer VSS-Sicherung wirklich alles wieder funktioniert. Ganz sicher wäre ich mir da nicht. Beim MS-SQL-Server soll das wohl problemlos ablaufen, setzt aber ALBIS und ggfs. Praxisarchiv auf MSSQL voraus.


Bei TurboMed sind VSS-Sicherungen ähnlich wie Live-Spiegelungen ein Spiel mit dem Feuer. Dafür gibt es ja den Backup-Modus per TMADMIN.
--
TurboMechaniker seit 1992, kann auch etwas T2, Medoff, ALBIS, inSuite
Tom7719
Beiträge: 6
Registriert: Montag 18. März 2024, 23:47
PVS: ALBIS
Konnektortyp: KocoBox
Hat sich bedankt: 1 time
Bedankt: 6 times

Re: Backup Albis

Beitrag von Tom7719 »

Hallo,

der Thread ist zwar schon en paar Tage her, aber ich habe bei ALBIS gute Erfahrungen mit Veeam gemacht. Die kostenlose Version ist bei einem Sicherungsziel (z.B. USB Festplatte) vollkommen ausreichend. Wenn auf dem Server allerdings noch virtuelle Maschinen laufen, dann ist die Veeam Community Edition die bessere Wahl. Bei externen Festplatten empfehle ich immer drei Stück im täglichen Wechsel. Des weiteren verschlüssele ich die USB Platten mit dem Windows eigenen BitLocker.
M.Stapff
Beiträge: 35
Registriert: Freitag 14. April 2023, 15:28
1
PVS: ALBIS
Konnektortyp: Kocobox
Hat sich bedankt: 1 time
Bedankt: 16 times
Kontaktdaten:

Re: Backup Albis

Beitrag von M.Stapff »

Hallo zusammen,

ich würde für die Dasi immer 11 Sicherungsmedien Empfehlen, 5 Sicherungen für Jeden Wochentag, 4 Stück je Quartal und eine Jahres sicherung und eine zwei Jahres Sicherung.

Zudem kann ich auch Back-Up Maker als Software empfehlen und als Medien RDX-Laufwerk.

Wir hatten schon den Fall gehabt, dass wir eine Praxis hatten welche nur 5 Medien zum Sichern hatten und alles wurde durch einen Ransomware-Angriff verschlüsselt.

Ich wünsche ein schönes Osterfest.

VG

Marcel
doc_help
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 18. April 2024, 16:36

Re: Backup Albis

Beitrag von doc_help »

Moin,
bei uns werden die Backups immer noch mit RoboCopy gemacht und die Dienste mit net stop beendet.
Da allerdings ein paar Jahre ins Land gezogen sind, kann mir jemand sagen, welche Ordner gesichert werden müssen?
Danke und Gruß
Tom7719
Beiträge: 6
Registriert: Montag 18. März 2024, 23:47
PVS: ALBIS
Konnektortyp: KocoBox
Hat sich bedankt: 1 time
Bedankt: 6 times

Re: Backup Albis

Beitrag von Tom7719 »

Hallo,

neben den üblichen verdächtigen wie "Briefe" und "DB" würde ich heute noch "egk_config", "KIM", "PostgreSQL" und "TVL" sichern. Im Albis Hauptverzeichnis noch die albisglb.ini, AlbisWinLiz.enc, AlbisWinLiz.info.txt und die AlbisWinLiz.has. Das ist das absolute Minimum. Vor der Sicherung unbedingt folgende Dienste beenden: "CGM_Albis_("Port"), "CodeBase-Server Albis" beim KIM Dienst weiss ich nicht ob er auch beendet werden muss, aber schaden kann es nicht "CGM_KIM_ClientModule("Port").

Im Fall der Wiederherstellung muss dann aber erst ein leeres Albis installiert werden und dann die Ordner wieder reinkopiert werden. Gerade mit Robocopy ist es einfacher die Dienste zu beenden und dann das ganze Albis Verzeichnis zu kopieren.

Beste Grüße
Tom
doc_help
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 18. April 2024, 16:36

Re: Backup Albis

Beitrag von doc_help »

Topp, vielen Dank für die Antwort.
M.Stapff
Beiträge: 35
Registriert: Freitag 14. April 2023, 15:28
1
PVS: ALBIS
Konnektortyp: Kocobox
Hat sich bedankt: 1 time
Bedankt: 16 times
Kontaktdaten:

Re: Backup Albis

Beitrag von M.Stapff »

Hallo zusammen,

wie Tom7719 sagt von Albis das gesammte Albis-Verzeichnis sichern und natürlch auch die anderen wichtigen Programmverzeichnis.

VG

Marcel
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast