E-Rezept und CGM Connect

Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Hier ist der erste Anlaufpunkt.
Nicht sicher, wo ein Thema hingehört? Hier hinein - wir kümmern uns! :)

Moderator: Forum Moderatoren

Forumsregeln
TM-Startforum - "offen für alle Themen".
Beiträge, die in einen anderen Bereich passen, werden bei Bedarf verschoben.
Antworten
Leidig
Beiträge: 185
Registriert: Sonntag 1. Februar 2009, 23:01
15
Hat sich bedankt: 11 times
Bedankt: 17 times

E-Rezept und CGM Connect

Beitrag von Leidig »

Hallo!

Wir haben nun das e-Rezept und Komfortsignatur zum Laufen gebracht. Und wenn es mal läuft dann läuft es auch gut. Aber morgens gibt es immer nervige Startprobleme.
Meistens, aber nicht immer, streikt das E-Rezept erst mal. Dass es nicht funktioniert, erkennt man schon in derr Ansicht, in der das E-Rezept signiert werden soll. Das Fenster rechts oben in dieser Ansicht bleibt dann leer. Hier sollte ja eigentlich das E-Rezept zu sehen sein. Wenn man dann signieren will erscheint die endlose Meldung, dass das Rezept zum Signieren vorbereitet wird.
Wenn mann dann TM ein- bis zweimal neu startet und zeitnah wieder ein E-Rezept anklickt funktiopniert es schließlich. Bislang auch stabil für den Rest des Tages.
Das Problem scheint ja irgendwie mit CGM Connect zusammen zu hängen.
Ich dachte schon ich hätte eine Lösung / Verbesserung, wenn ich in den Grundeinstellung einstelle, dass CGM Connect beim Programmstart gestartet wird und wenn ich CGM Autostart deaktiviere. Das hat leider auch nicht nachhaltig geholfen.
Hat jemand eine Idee?

Viele Grüße,
SL
bofh
Beiträge: 427
Registriert: Mittwoch 5. September 2018, 21:47
5
Wohnort: Land Brandenburg
Hat sich bedankt: 17 times
Bedankt: 34 times

Re: E-Rezept und CGM Connect

Beitrag von bofh »

Screenshots machen und die TM-Hotline per eMail nerven.... Und darauf hinweisen, dass es ein Programmierfehler ist, da es ja nach dem 3. Neustart funktioniert und mithin kein Konfigurationsproblem sein kann - und damit auch der Verweis auf den DVO sinnfrei ist.
Leidig
Beiträge: 185
Registriert: Sonntag 1. Februar 2009, 23:01
15
Hat sich bedankt: 11 times
Bedankt: 17 times

Re: E-Rezept und CGM Connect

Beitrag von Leidig »

Hier die Antwort vom TM Support:

Sehr geehrtes Praxisteam,

Ihr Anliegen ist bereits bekannt und es wird mit Hochdruck an einer Lösung gearbeitet.
Sobald uns die Lösung vorliegt, werden wir Sie umgehend darüber informieren.

Mit freundlichen Grüßen aus Koblenz
Nervenarzt
Beiträge: 253
Registriert: Dienstag 14. Juli 2020, 13:26
4
Hat sich bedankt: 26 times
Bedankt: 7 times

Re: E-Rezept und CGM Connect

Beitrag von Nervenarzt »

Ich hatte ein ähnliches Fehlerbild mit der Meldung, dass CGM Connect das entsprechende Konto nicht aktivieren kann. Ein manuelles EInpflegen der Server-Adresse in die Datei Connector.properties hat das Problem bei mir gelöst.
Leidig
Beiträge: 185
Registriert: Sonntag 1. Februar 2009, 23:01
15
Hat sich bedankt: 11 times
Bedankt: 17 times

Re: E-Rezept und CGM Connect

Beitrag von Leidig »

Ich habe in der connector.properties folgende Einträge:

file_server=connect.cgm.com
server=connect.cgm.com
Benutzeravatar
Lazarus
Beiträge: 1167
Registriert: Freitag 22. Dezember 2006, 17:04
17
Hat sich bedankt: 17 times
Bedankt: 30 times

Re: E-Rezept und CGM Connect

Beitrag von Lazarus »

Gestern ging irgendwie gar nichts mehr mit den e-Rp
Hotline zwecklos,
Fernwartung brachte einen Erfolg an einem Rechner, was schon mal ein Schritt weiter war.
Dann eine neue Lösch-Batch zum Starten von Turbomed,
Kopieren des communicator-Ordners des funktionierenden Rechners auf den defekten Platz,
HBA immer wieder rein raus und irgendwann ging es dann wieder.

Ich weiß nicht, was das am 1.1.24 werden soll

Eines habe ich herausgefunden: Auf jeden Fall muss der Arztausweis jeden Morgen neu eingesteckt werden, sonst kommt eine error-Meldung.

Anbei die Löschbatch (nach Absturz oder Beenden von Turbomed, nicht in laufenden Programm)

@echo off

taskkill /IM turbomed.exe /T /F
taskkill /IM ipc.exe /T /F
taskkill /IM javaw.exe /T /F
taskkill /IM java.exe /T /F
taskkill /IM wkflsr32.exe /T /F
taskkill /IM bubblemanagerhostsystem.exe /T /F
taskkill /IM MinervaHostsystem.exe /T /F
Benutzeravatar
DocMoritz
PowerUser
Beiträge: 744
Registriert: Montag 12. Dezember 2005, 21:19
18
Hat sich bedankt: 3 times
Bedankt: 6 times

Re: E-Rezept und CGM Connect

Beitrag von DocMoritz »

Eines habe ich herausgefunden: Auf jeden Fall muss der Arztausweis jeden Morgen neu eingesteckt werden, sonst kommt eine error-Meldung.
.. das habe ich auch so ähnlich herausgefunden..ich muss auch morgens immer das Lesegerät mit eHBA neu starten, dann geht es wieder, was ihrem Vorgehen gleich kommt.
Leidig
Beiträge: 185
Registriert: Sonntag 1. Februar 2009, 23:01
15
Hat sich bedankt: 11 times
Bedankt: 17 times

Re: E-Rezept und CGM Connect

Beitrag von Leidig »

Dies spricht der Support:


"in dem neuen Sonderupdate 23.4.2., welches voraussichtlich in der KW 47 online bereit gestellt wird, wurden viele Optimierungen in Bezug auf das eRezept und weiter Anwendungen umgesetzt.
Wir empfehlen Ihnen daher das UPD zeitnah zu installieren und falls danach noch ein unerwünschtes Verhalten im Programm ersichtlich ist, nehmen Sie gerne wieder Kontakt mit unserer Hotline auf."
Fallery
Beiträge: 77
Registriert: Samstag 15. Juni 2013, 08:57
11
PVS: Turbomed
Konnektortyp: Kocobox
Hat sich bedankt: 40 times
Bedankt: 12 times

Re: E-Rezept und CGM Connect

Beitrag von Fallery »

Guten Morgen, gleiches Problem mit initialem Zicken kennen wir auch, könnte das ein Routing Thema sein. Evtl. findet der Client erst nach ein paar Versuchen die Route zum Server, hat jmd mal mit einem Dauerping auf den Server vor TM Start getestet. Könnte das Sinn machen? Die Route ist zwar als permanent enthalten, grüße ans Forum
Benutzeravatar
Lazarus
Beiträge: 1167
Registriert: Freitag 22. Dezember 2006, 17:04
17
Hat sich bedankt: 17 times
Bedankt: 30 times

Re: E-Rezept und CGM Connect

Beitrag von Lazarus »

alle pings sind <1ms
Ob das Update etwas bringt, wird sich zeigen.
c-it
Beiträge: 182
Registriert: Montag 5. August 2019, 18:48
4
Hat sich bedankt: 5 times
Bedankt: 25 times

Re: E-Rezept und CGM Connect

Beitrag von c-it »

Lazarus hat geschrieben: Mittwoch 15. November 2023, 10:50 alle pings sind <1ms
... das sind lokale ping's. Gemeint war ping auf connect.cgm.com.

Schönen Tag
c-it
Benutzeravatar
Lazarus
Beiträge: 1167
Registriert: Freitag 22. Dezember 2006, 17:04
17
Hat sich bedankt: 17 times
Bedankt: 30 times

Re: E-Rezept und CGM Connect

Beitrag von Lazarus »

12ms (Test remote/vpn)
Danke für den Tipp, kann man zwischdurch bei Störungen zusätzlich testen
Fallery
Beiträge: 77
Registriert: Samstag 15. Juni 2013, 08:57
11
PVS: Turbomed
Konnektortyp: Kocobox
Hat sich bedankt: 40 times
Bedankt: 12 times

Re: E-Rezept und CGM Connect

Beitrag von Fallery »

Hallo, auf welche IP oder DNS Name macht der Ping denn Sinn? oder mal auch einen Tracert... Danke für die immer hilfreichen Hinweise hier
Leidig
Beiträge: 185
Registriert: Sonntag 1. Februar 2009, 23:01
15
Hat sich bedankt: 11 times
Bedankt: 17 times

Re: E-Rezept und CGM Connect

Beitrag von Leidig »

Hallo!

Meine Theorie bzw. Erfahrung ist, dass man nach dem Start von TM ein kurzes Zeitfenster hat, in dem man das E-Rezept das erste mal benutzen muss. Z.B. ein altes E-Rezept im E-Muster-Center ansehen.
Macht man dies direkt nach dem Start, dann erschient die Meldung "Die notwendigen Komponenten werden gestartet" und schließlich eine Fehlermeldung. Warte man z.B. eine Minute, dann funktioniert es. Wartet man zu lange, dann funktioniert es wieder nicht.
Meine Theorie ist, dass CGM Connect etwas braucht um eine Verbindung aufzubauen und diese Verbindung nach ein paar Minuten wieder trennt.
So wirklich belegen, kann ich diese Theorie aber nicht ;-)

Viele Grüße,
SL
rob-j._cole
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 17. März 2019, 07:29
5
Bedankt: 2 times

Re: E-Rezept und CGM Connect

Beitrag von rob-j._cole »

Hallo,

auch wir haben die Komfortsignatur und das eRezept durch den TI Support von CGM TM einrichten lassen. Funktioniert nur an 3 von 6 Arbeitsplätzen, eine Problemlösung konnte nicht angeboten werden. Die Komfortsignatur funktioniert nicht zuverlässig mit der eAU, daher eAU wieder auf Einzel-/Stapelsignatur umgestellt.

Ein probehalber erstelltes eRezept konnte in der Apotheke nicht mit der eGK eingelöst werden.

Fazit: Ab 01.01.2024 schreiben wir weiter Rezepte auf Formular 16 (rosa Rezept, Ersatzverfahren).
Zuletzt geändert von rob-j._cole am Freitag 17. November 2023, 14:12, insgesamt 1-mal geändert.
Leidig
Beiträge: 185
Registriert: Sonntag 1. Februar 2009, 23:01
15
Hat sich bedankt: 11 times
Bedankt: 17 times

Re: E-Rezept und CGM Connect

Beitrag von Leidig »

Hallo!

Ich arbeite jetzt s. 3 Wochen fast nur noch mit E-Rezept und Komfortsignatur. Ich brauche jeden Morgen zwar ca. 10-15 Minuten bis es in allen meiner 3 Sprechzimmer läuft, aber dann läuft es für den Rest des Tages eigentlich recht stabil. Mir macht das mittlerweile Spaß.
Eingerichtet habe ich das Ganze selber und hierbei festgestellt, wie sehr doch die eigenlichen Experten bei der Einrichtung von TI, KIM und eAU vorher geschlammpt haben.
Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, wie das ab Januar in ganz Deutschland ausschließlich mit dem E-Rezept funktionieren soll.

Gibt es denn ein offizielles Ersatzverfahren?

Viele Grüße,
SL
rob-j._cole
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 17. März 2019, 07:29
5
Bedankt: 2 times

Re: E-Rezept und CGM Connect

Beitrag von rob-j._cole »

Laut KV Sachsen ist das rosa Rezept (Muster 16) als Ersatzverfahren ab 01.01.2024 vorgesehen:

https://www.kvsachsen.de/fuer-praxen/it ... pt-erezept
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], rayman, Semrush [Bot] und 7 Gäste