TLS am Konnektor aktiviert ?

Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Hier ist der erste Anlaufpunkt.
Nicht sicher, wo ein Thema hingehört? Hier hinein - wir kümmern uns! :)

Moderator: Forum Moderatoren

Forumsregeln
TM-Startforum - "offen für alle Themen".
Beiträge, die in einen anderen Bereich passen, werden bei Bedarf verschoben.
Antworten
turbotm
Beiträge: 498
Registriert: Montag 27. August 2012, 17:37
11
Hat sich bedankt: 2 times
Bedankt: 13 times

TLS am Konnektor aktiviert ?

Beitrag von turbotm »

Sorry, blöde Frage, aber woran/wie kann ich erkennen, ob bei mir TLS aktiviert ist?
Geht das über den Konnektor oder über TM?
Im Video zum eRp heißt es, Voraussetzung ist, das TLS am Konnektor aktiviert ist.
Danke für kurze Hinweise.
Gruß
Maier
rfbdoc
PowerUser
Beiträge: 2940
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 19:31
18
Hat sich bedankt: 33 times
Bedankt: 56 times

Re: TLS am Konnektor aktiviert ?

Beitrag von rfbdoc »

Unter Sonstiges Gematik Konnektoreinstellungen oder Sonstiges Praxisdaten eGK-Symbol gelangen Sie auf die Einstellungen
Wenn dort HTTPS mit Clientzertifkat eingestellt ist, haben Sie die TLS Verschlüsselung aktiviert.
Konnekoreinstellungen.jpg
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
R.F.B.
turbotm
Beiträge: 498
Registriert: Montag 27. August 2012, 17:37
11
Hat sich bedankt: 2 times
Bedankt: 13 times

Re: TLS am Konnektor aktiviert ?

Beitrag von turbotm »

schon mal Super Danke.
Bei mir steht dort "einfaches HTTP".
Mach mich also mal auf die Suche, wie das eingestellt wird.
Benutzeravatar
DocMoritz
PowerUser
Beiträge: 744
Registriert: Montag 12. Dezember 2005, 21:19
18
Hat sich bedankt: 3 times
Bedankt: 6 times

Re: TLS am Konnektor aktiviert ?

Beitrag von DocMoritz »

ZB hier
CGM20TURBOMED20-20Aktivierung20TLS-Verschluesselung.pdf
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
rfbdoc
PowerUser
Beiträge: 2940
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 19:31
18
Hat sich bedankt: 33 times
Bedankt: 56 times

Re: TLS am Konnektor aktiviert ?

Beitrag von rfbdoc »

Danke für´s Einstellen der Anleitung. Meine war mir irgendwie abhanden gekommen.
Der Downloadzähler stimmt übrigens nicht. Müsste zumindest auf 2x stehen.
R.F.B.
turbotm
Beiträge: 498
Registriert: Montag 27. August 2012, 17:37
11
Hat sich bedankt: 2 times
Bedankt: 13 times

Re: TLS am Konnektor aktiviert ?

Beitrag von turbotm »

Ich trau mich halt nicht so recht, da im Augenblick KIM und eRp funktionieren, danach ist evtl. alles wieder Schrott... Man weiß bei TM ja nie.
Aber es muss wohl sein, vielen Dank für die Anleitung.
Leidig
Beiträge: 185
Registriert: Sonntag 1. Februar 2009, 23:01
15
Hat sich bedankt: 11 times
Bedankt: 17 times

Re: TLS am Konnektor aktiviert ?

Beitrag von Leidig »

Hallo!

Die Sache ist wirklich nicht schwer. Es gibt aber ein paar Fallstricke zu beachten:

Das von der KoCobox erzeugte Zertifikat MUSS ein RSA-Zertifikat sein.

Wenn man bei der KoKoBox und TM die TLS Verschlüsselung aktiviert hat und das Zertifikatspasswort bestimmte Sonderzeichen (wohl u.a. = oder ^) enthält, dann kann sich zwar TM mit der KokoBox verbinden, aber die Deregistrierung der KIM geht nicht mehr.

Es erscheint die Meldung: FEHLER-4400: Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an den Support.

Lösung:
Zertifikat in der Kokobox löschen, ein neues Zertifikat erstellen (Es MUSS ein RSA-Zertifikat sein). Wenn dass dazugehörige Passwort wieder Sonderzeichen enthält, dann das Ganze nochmal.
Zertifikat in TM importieren
Dann KIM am Server deregisrieren.

Viel Erfolg!
turbotm
Beiträge: 498
Registriert: Montag 27. August 2012, 17:37
11
Hat sich bedankt: 2 times
Bedankt: 13 times

Re: TLS am Konnektor aktiviert ?

Beitrag von turbotm »

SO, mal vielen Dank !!
Hier noch ein paar Hinweise.
KoCoBox --> Menü --> Verwaltung --> Clientsysteme
Dort "Zertifikat für Authentisierung Clientsystem hinzufügen..." anklicken! (ist bei mir nicht zu erkennen, dass man hierauf klicken kann)
Dann den Hinweis von Leidig beachten (ich hatte ein "=" im Passwort) und ggf. das Zertifikat wieder löschen (beide EInträge verschwinden bei Klick auf das Kreuz im roten Kreis)
Und dann klappt es nach der Anleitung...
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], J.Becker und 11 Gäste