Update 23.3.1

Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Hier ist der erste Anlaufpunkt.
Nicht sicher, wo ein Thema hingehört? Hier hinein - wir kümmern uns! :)

Moderator: Forum Moderatoren

Forumsregeln
TM-Startforum - "offen für alle Themen".
Beiträge, die in einen anderen Bereich passen, werden bei Bedarf verschoben.
Benutzeravatar
FortiSecond
Beiträge: 587
Registriert: Dienstag 2. August 2022, 21:30
1
Hat sich bedankt: 233 times
Bedankt: 157 times

Re: Update 23.3.1

Beitrag von FortiSecond »

scottsdalegirl hat geschrieben: Sonntag 2. Juli 2023, 00:35
FortiSecond hat geschrieben: Mittwoch 28. Juni 2023, 16:28
SFeu hat geschrieben: Mittwoch 28. Juni 2023, 15:27 Die Neustarts erfolgen im Rahmen irgend welcher MS Runtime-Installationen, wenn ich es richtig gesehen habe. Bei uns an 2 Rechnern.
Korrekt. Leider unvermittelt und ohne Sicherheitsleine auch auf dem Server....Dabei wäre es soooo leicht zu vermeiden
Bitte: wie vermeiden? Ich update via USB. Danke vielmals!
Gewähr kann ich nicht geben, weil nur ab und zu mal Server betroffen sind, und trotz weitgehend gleicher Einrichtung in den Praxen, sind es nicht alle zugleich, sondern eher zufällig verteilte Ereignisse. Also mal zwei Server hier, beim nächsten Update ein anderer usw. Daher kann ich das nicht testen. Auch ist nicht sicher, ob nicht der TM-Installer beim Aufruf der .NET-Installer trotzdem ein /passive /forcerestart reinhaut. Dann sind wir fast chancenlos.

Sie können es versuchen wie folgt:
► Text anzeigen
(Früher habe ich es mal mit der setup.ini probiert (DotNetOptionalInstallIfSilent=N), aber das hat nichts verändert.
---

Was CGM hier besser machen könnte: Kein /forcerestart, sondern /norestart hinterlegen. Und falls irgendwo ein /quiet liegt: Will keiner haben :)

Nun denn - viel Erfolg!

LG
FortiSecond

https://learn.microsoft.com/de-de/windo ... ne-options
https://learn.microsoft.com/de-de/dotne ... m-restarts
https://learn.microsoft.com/de-de/windo ... rt-manager
--
TurboMechaniker seit 1992, kann auch etwas T2, Medoff, ALBIS, inSuite
scottsdalegirl
Beiträge: 642
Registriert: Dienstag 13. November 2012, 11:51
11
Hat sich bedankt: 29 times
Bedankt: 22 times

Re: Update 23.3.1

Beitrag von scottsdalegirl »

Danke... Ich sehe schon, die Abrechnung darf ich wieder verschieben wegen dem Update. Jeden Urlaub muss man büßen ...
Nochmal danke!
Viele Grüße
Scottsdalegirl
Benutzeravatar
torsten2
Beiträge: 438
Registriert: Sonntag 25. Oktober 2015, 22:07
8
Wohnort: Gera (KV Thüringen)
Hat sich bedankt: 20 times
Bedankt: 14 times

Re: Update 23.3.1

Beitrag von torsten2 »

Bei mir wurde kein Neustart ausgelöst. Nach kurzer Zeit ist die TM Datenbank dann allerdings eingefroren. Ich würde trotzdem zum Reboot raten, auch wenn keine Meldung kommt und die Installation ihn nicht von selber anfordert. Danach ging alles wieder...
Turbo
Beiträge: 11
Registriert: Freitag 30. Dezember 2022, 11:40
1
Bedankt: 6 times

Re: Update 23.3.1

Beitrag von Turbo »

J.Becker hat geschrieben: Mittwoch 28. Juni 2023, 12:39 jeder PC während des Updates startet automatisch bis zu 2 x neu....
siehe Anhang:
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Turbo
DocL
Beiträge: 106
Registriert: Montag 15. Oktober 2018, 12:56
5
Hat sich bedankt: 5 times
Bedankt: 16 times

Re: Update 23.3.1

Beitrag von DocL »

Eine Frage.

Nach dem update auf 23.3.1 haben wir bei den Heilmittelverordnungen das Problem, dass die Ausdrucke immer auf DIN A4 rauskommen und beim Drucken mehrfach der Drucker bestätigt werden muss. Ändern wir dies auf die richtigen Einstellungen, klappt es dann bei diesem Patienten einmal, später ist wieder alles verstellt.
Hat noch jemand das Problem bzw. weiß Abhilfe ?
Vielen Dank !
Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber sie stirbt !
Benutzeravatar
michael
PowerUser
Beiträge: 738
Registriert: Montag 6. März 2006, 00:14
18
Wohnort: Marktoberdorf

Re: Update 23.3.1

Beitrag von michael »

Nach dem update auf 23.3.1 haben wir bei den Heilmittelverordnungen das Problem, dass die Ausdrucke immer auf DIN A4 rauskommen und beim Drucken mehrfach der Drucker bestätigt werden muss. Ändern wir dies auf die richtigen Einstellungen, klappt es dann bei diesem Patienten einmal, später ist wieder alles verstellt.
Hat noch jemand das Problem bzw. weiß Abhilfe ?
Hier auch das gleiche Problem. Irgendwer fummelt da seit ein paar Updates an den Heilmittel rum, irgendwas funktioniert immer nicht, Verordnungsmöglichkeiten fehlen oder stellen sich beim Druck um ....

Heilmittel wird immer mit den Standarddrucker ausgedruckt. Wenn man nicht einmal Aausdruckt hat man keine Möglicheiten, den Drucker umzustellen. Auch das funktioniert nur einmalig!!

michael
Benutzeravatar
Nobbie
Beiträge: 1647
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 11:42
10
Bedankt: 1 time

Re: Update 23.3.1

Beitrag von Nobbie »

Das x bei Drucken ohne Vorschau muß weg.
Gruß Nobbie

Ich werde keine frühe Turbomed - Downloadversion installieren
Johnny
Beiträge: 1118
Registriert: Freitag 2. Februar 2007, 00:47
17
Wohnort: Kiel
Hat sich bedankt: 157 times
Bedankt: 12 times

Re: Update 23.3.1

Beitrag von Johnny »

Beitrag von scottsdalegirl » So 2. Jul 2023, 11:57: schrieb
Danke... Ich sehe schon, die Abrechnung darf ich wieder verschieben wegen dem Update. Jeden Urlaub muss man büßen ...
Nochmal danke!
Viele Grüße
Scottsdalegirl
Nach oben
Hallo scottsdalegirl.
Habe am Wochenende hier im Norden (KVSH) die Abrechnung mit 23.2.... :P gemacht ohne dieses Endupdate. Lief bei mir gut durch und konnte online bei der KVSH agegeben werden, bislang mit der Rückmeldung per email, daß die Daten lesbar und verarbeitbar seien.
Vielleicht nur ein Nordisches Abenteuer. :mrgreen:

Grüsse aus Kiel
Johnny
turbotm
Beiträge: 489
Registriert: Montag 27. August 2012, 17:37
11
Hat sich bedankt: 2 times
Bedankt: 11 times

Re: Update 23.3.1

Beitrag von turbotm »

Wir haben die Abrechnung auch noch unter 23.2 gemacht und problemlos eingereicht. (Baden Württemberg)
Danach das Update auf dem RDS Server ca. 40 min.
Wie immer den Word Startordner repariert (wieviele Azubis programmieren eigentlich inzwischen bei CGM?)
Und bisher keine wesentlichen Probleme.
PC Fuzzy
Beiträge: 84
Registriert: Mittwoch 21. Juni 2017, 07:31
6
Hat sich bedankt: 1 time
Bedankt: 7 times

Re: Update 23.3.1

Beitrag von PC Fuzzy »

@Nobbie, welches "x". Wo kann man es sehen?
MfG PC Fuzzy
Benutzeravatar
Nobbie
Beiträge: 1647
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 11:42
10
Bedankt: 1 time

Re: Update 23.3.1

Beitrag von Nobbie »

Moin,
Strg + H > Strg + E > Zusatz, X oben rausnehmen.
Gruß Nobbie

Ich werde keine frühe Turbomed - Downloadversion installieren
PC Fuzzy
Beiträge: 84
Registriert: Mittwoch 21. Juni 2017, 07:31
6
Hat sich bedankt: 1 time
Bedankt: 7 times

Re: Update 23.3.1

Beitrag von PC Fuzzy »

@Nobbie, danke. Der Tip war goldrichtig.
MfG PC Fuzzy
scottsdalegirl
Beiträge: 642
Registriert: Dienstag 13. November 2012, 11:51
11
Hat sich bedankt: 29 times
Bedankt: 22 times

Re: Update 23.3.1

Beitrag von scottsdalegirl »

Johnny hat geschrieben: Mittwoch 5. Juli 2023, 14:26
Hallo scottsdalegirl.
Habe am Wochenende hier im Norden (KVSH) die Abrechnung mit 23.2.... :P gemacht ohne dieses Endupdate. Lief bei mir gut durch und konnte online bei der KVSH agegeben werden, bislang mit der Rückmeldung per email, daß die Daten lesbar und verarbeitbar seien.
Vielleicht nur ein Nordisches Abenteuer. :mrgreen:

Grüsse aus Kiel
Johnny
Sind Sie mutig! Nordische Abenteuer sind wunderbar :) Ich weiß nicht ob ich mich das traue...
Viele Grüße
Scottsdalegirl
Kasimir
PowerUser
Beiträge: 1622
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2005, 20:23
19
Wohnort: Land Brandenburg
Hat sich bedankt: 3 times
Bedankt: 27 times

Re: Update 23.3.1

Beitrag von Kasimir »

Ich habe noch nie eine Abrechnung nicht einreichen können, weil ich das allerneueste Update nicht installiert hatte.
Oder- anders ausgedrückt: Auch mit dem nur zweitaktuellsten Update konnte ich immer erfolgreichreich abrechnen.
Viele Grüße
Kasimir
scottsdalegirl
Beiträge: 642
Registriert: Dienstag 13. November 2012, 11:51
11
Hat sich bedankt: 29 times
Bedankt: 22 times

Re: Update 23.3.1

Beitrag von scottsdalegirl »

Kasimir hat geschrieben: Donnerstag 6. Juli 2023, 20:40 Ich habe noch nie eine Abrechnung nicht einreichen können, weil ich das allerneueste Update nicht installiert hatte.
Oder- anders ausgedrückt: Auch mit dem nur zweitaktuellsten Update konnte ich immer erfolgreichreich abrechnen.
Ich hatte vor einigen Jahren mal die Meldung..."Prüfmodul veraltet". Die Abrechnung ging dann wirklich nicht. Habe es nie mehr drauf ankommen lassen.
Ah. Vielleicht war meine Version viel zu alt. Ich habe manchmal einige Updates übersprungen, wenn TM grade herrlich stabil lief.
Viele Grüße
Scottsdalegirl
DocL
Beiträge: 106
Registriert: Montag 15. Oktober 2018, 12:56
5
Hat sich bedankt: 5 times
Bedankt: 16 times

Re: Update 23.3.1

Beitrag von DocL »

Nobbie hat geschrieben: Donnerstag 6. Juli 2023, 07:46 Moin,
Strg + H > Strg + E > Zusatz, X oben rausnehmen.
Vielen Dank, genau richtig ! :-)
Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber sie stirbt !
u.dittmann
Beiträge: 89
Registriert: Samstag 29. Dezember 2018, 20:15
5
Hat sich bedankt: 20 times
Bedankt: 4 times

Re: Update 23.3.1

Beitrag von u.dittmann »

torsten2 hat geschrieben: Montag 3. Juli 2023, 09:20 Bei mir wurde kein Neustart ausgelöst. Nach kurzer Zeit ist die TM Datenbank dann allerdings eingefroren.
Gleiches Verhalten bei uns. Das Update lief auf allen Rechnern ohne Neustart (uns sogar relativ schnell) durch. Allerdings starte ich die Rechner sowieso danach neu, einfach, damit man einen sauberen Stand hat.

Bei der Abrechnung konnte ich das voreingestellte "X" bei "ePA Stufe 1" problemlos auf "ePA Stufe 2" ändern (wir haben seit letztem November auch eine getauschte Koco-Box und die neueste Firmware.) Bleibt das nun so dauerhaft eingetragen und reicht das aus, um die Erstattung zu bekommen?

Was mich an dem ganzen Kryptomudul bei der Abrechnung stört ist, dass man beim Verschlüsseln manchmal "schwerwiegende Fehler" bekommt, die der Prüflauf vorher nicht bemängelte. Bei uns betrifft dies Überweisungen von einigen bestimmten Ärzten, bei denen man dann beim Patienten im Abrechnungsfall einfach "anderer Überweiser" auswählen muss, dann kommt der Fehler nicht. Wer hat solche Probleme auch?
Landarzt21
Beiträge: 166
Registriert: Samstag 6. Februar 2021, 11:26
3
Hat sich bedankt: 8 times
Bedankt: 9 times

Re: Update 23.3.1

Beitrag von Landarzt21 »

Was mich an dem ganzen Kryptomudul bei der Abrechnung stört ist, dass man beim Verschlüsseln manchmal "schwerwiegende Fehler" bekommt, die der Prüflauf vorher nicht bemängelte. Bei uns betrifft dies Überweisungen von einigen bestimmten Ärzten, bei denen man dann beim Patienten im Abrechnungsfall einfach "anderer Überweiser" auswählen muss, dann kommt der Fehler nicht. Wer hat solche Probleme auch
Dieses Ärgernis begleitet uns schon länger... Macht Abrechnungstage immer spannend und eine Abrechnung am Wochenende zum Graus.
Benutzeravatar
torsten2
Beiträge: 438
Registriert: Sonntag 25. Oktober 2015, 22:07
8
Wohnort: Gera (KV Thüringen)
Hat sich bedankt: 20 times
Bedankt: 14 times

Re: Update 23.3.1

Beitrag von torsten2 »

Kann ich bestätigen. Die Plausiprüfungen der KV und von TM sind nicht konsistent. Das ist das Problem. Wir kämpfen auch immer mit ungültigen Scheinen, ungültigen Diagnosen, ..... Das Problem ist, man muß die ganze Abrechnung nochmal durchlaufen lassen, was Zeit kostet.
Das Thema ePA gibt es schon. Man müßte schon die Prüfung von der CBOX gegen den Konnektor machen lassen und dann ePA 2.0 einstellen. Habe vorhin mit meiner KV telefoniert, die Felder in den Abrechnungen sind von allen PVS so mangelhaft, dass sie sich im Moment lieber auf die schriftlichen Eigenerklärungen verlassen. Das ist aber grade mit den neuen Förderbestimmungen vom Lauterbach im Fluß....
Elkrib
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag 29. Juni 2008, 20:36
15
Wohnort: Stuttgart
Bedankt: 6 times

Re: Update 23.3.1

Beitrag von Elkrib »

Hallo, nach dem Update auf die aktuelle Version ist bei den BG Rechnungen im Ausdruck das Adressfeld leer.
Hat das Problem noch jemand?
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot], Google [Bot] und 8 Gäste