Schäden an Karten

Moderator: Forum Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
lemming55
Beiträge: 29
Registriert: Freitag 8. Juli 2011, 14:07
12
Bedankt: 3 times

Schäden an Karten

Beitrag von lemming55 »

Guten Tag zusammen,

kleiner Praxistipp für Schäden an eHBA oder anderen Karten:

1. Um Verschleiß am Bild zu vermeiden (durch Herausziehen aus dem Lesegerät),
Displayfolie - wie bei Smartphones - auf das Bild kleben.
Z.B. die Arztausweise der Bundesdruckerei haben eine miese Qualität...

2. Beim Herausziehen mit den Fingern spleißt der Rand der Karten.
Abhilfe schafft (erneutes) Laminieren - aber NUR des Randes!
( ABS Funktion des Laminierers benutzen.
( Sonst evtl. Beschädigung des Chips...

Viel Erfolg!
Benutzeravatar
FortiSecond
Beiträge: 587
Registriert: Dienstag 2. August 2022, 21:30
1
Hat sich bedankt: 233 times
Bedankt: 157 times

Re: Schäden an Karten

Beitrag von FortiSecond »

Coole Sache.
Der Hinweis mit der Folie (nur) auf dem Bild und Laminieren (nur) des Randes ist wichtig.
Ich habe defekte Lesekontakte gesehen durch Karten mit Beschichtung auf der Chipseite. Okay, das war dann Tesafilm. Es hat einen Grund, dass die Karten eine Normdicke aufweisen müssen.
--
TurboMechaniker seit 1992, kann auch etwas T2, Medoff, ALBIS, inSuite
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste