Verbindungsprobleme zur TI nach Fritzbox-Update (15.09.23)

In diesem Forum dreht sich alles um den TI-Konnektor "KoCoBox" der CGM und die kommende Lösung "TIaaS" ("TI as a Service"). Egal ob Fragen, Probleme, Tipps, Hilfestellungen: Alle Beiträge zum Thema TI, KoCoBox, KIM, eAU usw. sind hier genau richtig.
Antworten
Benutzeravatar
FortiSecond
Beiträge: 589
Registriert: Dienstag 2. August 2022, 21:30
1
Hat sich bedankt: 234 times
Bedankt: 159 times

Verbindungsprobleme zur TI nach Fritzbox-Update (15.09.23)

Beitrag von FortiSecond »

Verbindungsprobleme zur TI nach Fritzbox-Update
Letzte Aktualisierung 15.09.2023 15:00 Uhr

Nach Installation der neuesten Firmware auf Internet-Routern des Typs Fritzbox von AVM kann es für betroffene Nutzerinnen und Nutzer zu Verbindungsproblemen mit der Telematikinfrastruktur (TI) kommen. Der Hersteller AVM arbeitet bereits an einer Lösung des Problems.

https://fachportal.gematik.de/ti-status#c7811
--
TurboMechaniker seit 1992, kann auch etwas T2, Medoff, ALBIS, inSuite
bofh
Beiträge: 425
Registriert: Mittwoch 5. September 2018, 21:47
5
Wohnort: Land Brandenburg
Hat sich bedankt: 17 times
Bedankt: 31 times

Re: Verbindungsprobleme zur TI nach Fritzbox-Update (15.09.23)

Beitrag von bofh »

Welche Fritzbox-Software-Version ist davon betroffen? Auch die 7.57 (die wurde vor ca. einer Woche als "sicherheitsrelevant" klassifiziert - und damit gemäß meinen Einstellungen auto-installiert)? Läuft zum Glück problemlos.
Benutzeravatar
FortiSecond
Beiträge: 589
Registriert: Dienstag 2. August 2022, 21:30
1
Hat sich bedankt: 234 times
Bedankt: 159 times

Re: Verbindungsprobleme zur TI nach Fritzbox-Update (15.09.23)

Beitrag von FortiSecond »

Die 7.57 war ein recht schnell nachgeschobenes Update zur Verbesserung von Stabilität und Sicherheit - bei der 7.56 gab es Auffälligkeiten.

Ich habe keine Ausfälle mit DSL-Fritzboxen und Firmware 7.57 aus September 2023 zu verzeichnen, unabhängig von der Leitung.
Also DSL direkt oder "Glasfaser/Kabel mit vorgeschaltetem Modem-als-Router und Fritzbox als Client".
Fritten, die sich per PPPoE via externem Model an GF/Kabel einwählen, habe ich hier aktuell nicht am Start - das macht man ohne Fritz!Box.


Aber:
Vielleicht ist es kein direktes TI-Problem, sondern ein generelles Einwahlproblem der Glasfaser-Fritten (5530 Fiber).
Für die ist am 08.09. nämlich kurz nach der 7.57 die 7.58 rausgekommen:


Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.58
Internet: Behoben PPP Aushandlung mit manchen Gegenstellen scheitert

Vorsorglich: Die 7.58 ist m.W. nur für die 5530 relevant. Die anderen sind mit 7.57 aktuell.
--
TurboMechaniker seit 1992, kann auch etwas T2, Medoff, ALBIS, inSuite
doc_ti_ms
Beiträge: 8
Registriert: Montag 4. September 2023, 15:41
PVS: Medistar
Konnektortyp: KoCoBox
Bedankt: 1 time

Re: Verbindungsprobleme zur TI nach Fritzbox-Update (15.09.23)

Beitrag von doc_ti_ms »

Leider ist unsere Praxis seit heute von diesem Fehler betroffen.

Fritzbox 7590
Update 7.57 bereits am 10.09. installiert

Auf dem Konnektor erscheint seit dem 16.09. (Samstag) der Fehler:

OPERATIONAL_STATE/EC_No_VPN_TI_Connection
TI VPN-Tunnel: Verbindung konnte nicht aufgebaut werden.; ErrorType=Technical; Error=4174; ErrorSeverity=Fatal

Fehler 4174 bedeutet lt. CGM:
TI VPN-Tunnel: Verbindung konnte nicht aufgebaut werden TI-Verbindung nicht möglich, IPSec-Freigabe prüfen Port 500/4500 UDP
Benutzeravatar
FortiSecond
Beiträge: 589
Registriert: Dienstag 2. August 2022, 21:30
1
Hat sich bedankt: 234 times
Bedankt: 159 times

Re: Verbindungsprobleme zur TI nach Fritzbox-Update (15.09.23)

Beitrag von FortiSecond »

TI-Status (gematik) heute (22.09.23):
Nach neuestem Kenntnisstand sind Geräte mit folgender Firmware-Version von den möglichen Verbindungsproblemen betroffen:

- FW 7.56 für Fritzbox 7590 (Juni 2023)
- FW 7.57 für Fritzbox 7490 (September 2023)

Die Verbindungsprobleme treten meist bei Konnektoren mit aktiviertem WAN Port (Reihenbetrieb) und WAN auf DHCP auf, wenn die Fritzbox als DNS für den Konnektor verwendet wird. Kurzfristig ist eine Behebung des Problems durch entsprechende Anpassungen an der lokalen Netzwerkkonfiguration möglich. Darüber hinaus ist der Hersteller AVM bereits dabei, eine angepasste Firmware-Version bereitzustellen, mit der es nicht mehr zu den festgestellten Verbindungsproblemen kommen soll. Eine sogenannte Labversion davon kann schon jetzt über den Hersteller bezogen werden. Dafür muss der AVM-Support kontaktiert werden.
Dürfte also vorrangig bei Glasfaser und Kabel auftreten, wenn die Fritzbox hinter einem "Modem-Router" sitzt.
--
TurboMechaniker seit 1992, kann auch etwas T2, Medoff, ALBIS, inSuite
SFeu
Beiträge: 348
Registriert: Donnerstag 28. Mai 2009, 18:48
15
Hat sich bedankt: 33 times
Bedankt: 20 times

Re: Verbindungsprobleme zur TI nach Fritzbox-Update (15.09.23)

Beitrag von SFeu »

Tritt auch bei uns auf, Fritzbox 7490 und VDSL!
doc_ti_ms
Beiträge: 8
Registriert: Montag 4. September 2023, 15:41
PVS: Medistar
Konnektortyp: KoCoBox
Bedankt: 1 time

Re: Verbindungsprobleme zur TI nach Fritzbox-Update (15.09.23)

Beitrag von doc_ti_ms »

SFeu hat geschrieben: Freitag 22. September 2023, 15:18 Tritt auch bei uns auf, Fritzbox 7490 und VDSL!
Was genau tritt bei Ihnen auf?
Was ist Ihre Fehlermeldung in der KoCoBox?
SFeu
Beiträge: 348
Registriert: Donnerstag 28. Mai 2009, 18:48
15
Hat sich bedankt: 33 times
Bedankt: 20 times

Re: Verbindungsprobleme zur TI nach Fritzbox-Update (15.09.23)

Beitrag von SFeu »

Die Kocobox zeigt im Display Normalstatus, nur Turbomed meldet:
keine Verbindung zum Konnektor. Sowohl Konnektor als auch Lesegerät lassen
sich problemlos anpingen.
Habe mir die modifizierte Firmware von AVM gerade schicken lassen.

@FortiSecond DANKE!!! für den Tipp
SFeu
Beiträge: 348
Registriert: Donnerstag 28. Mai 2009, 18:48
15
Hat sich bedankt: 33 times
Bedankt: 20 times

Re: Verbindungsprobleme zur TI nach Fritzbox-Update (15.09.23)

Beitrag von SFeu »

Leider wurde mein Problem dadurch nicht gelöst, siehe neuer Thread
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast