Einstieg in TI, Karten einlesen von verschiedenen Arbeitsplä

Platz für Beiträge zur Kokobox und ggf. zu Mobil

Moderator: Forum Moderatoren

Einstieg in TI, Karten einlesen von verschiedenen Arbeitsplä

Beitragvon Praxisperle1985 » Freitag 27. August 2021, 10:27

Hallo liebes Forum,

dies ist mein erster Beitrag also habt Nachsicht mit mir. :wink:

Da wir nun auch (gezwungenermaßen) an die TI angebunden werden stellt sich nun die Frage wie wir das mit den Kartenlesern regeln.

Wir haben 2 Ärzte mit getrennter Abrechnung.
Bisher war es kein Problem den entsprechenden Behandlungsfall anzuklicken und die Karte einzulesen.

Mit der TI brauche ich aber Pro Arzt einen Kartenleser und kann laut Systemtechniker nur einen Kartenleser pro PC in Turbomed einbinden.
Das heißt, Helferin A kann nur noch Patienten für Arzt 1 bedienen und Helferin B kann nur noch Patienten für Arzt 2 bedienen.

Habt ihr eine Idee wie ich die Kartenleser für mehrere PC´s nutzbar mache?

Viele Grüße, Praxisperle1985
Praxisperle1985
 
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 27. August 2021, 10:07

Re: Einstieg in TI, Karten einlesen von verschiedenen Arbeit

Beitragvon rfbdoc » Samstag 28. August 2021, 18:30

Ein Kartenlesegerät kann von beliebig viele Arbeitsstationen genutzt werden. Jeder Client der im Infomodell unter Arbeitsplatz eingerichtet ist und für den ein zugeordnetes CS-AP-Objekt erstellt wurde, kann Karten einlesen und andere TI Funktionen (z.B KIM) ausführen. Wenn mehrere Rechner zum Lesen der eGK auf ein Kartenterminal zugreifen, muss in TurboMed das automatische Lesen der eGK ausgeschaltet werden (Grundeinstellungen).
Ich könnte mir vorstellen, dass damit auch wie bisher bei Ihnen für beide Ärzte die Karten über nur ein Kartenterminal von mehreren Arbeitsstationenaus eingelesen werden können. Praktische Erfahrungen habe ich in meiner Einzelpraxis damit aber nicht.
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 2366
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31

Re: Einstieg in TI, Karten einlesen von verschiedenen Arbeit

Beitragvon Nobbie » Sonntag 10. Oktober 2021, 08:14

Wir hatten bis vor kurzem an der Anmeldung einen KVK Leser für 2 PC´s. Das führte zu häufigen Abstürzen beim Einlesen der KVK. Wir haben jetzt 4 weitere KVK Leser bekommen, jetzt hat an der Anmeldung jeder PC einen eigenen, jetzt ist Ruhe.
Das Einlesen der KVK für den einzelnen Arzt, der ja einen eigenen Behandlungsfall hat, sollte weiterhin kein Problem sein. Der Fall kann ja dem einzelnen Arzt zugeordnet werden, wenn z.B. Arzt A den Pateienten bearbeitet, wird ja alles unter Arzt A eingetragen.
Ich werde keine frühe Turbomed- Downloadversion installieren
Benutzeravatar
Nobbie
 
Beiträge: 1253
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42


Zurück zu verwandte Produkte - KOKOBOX / MOBIL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GMBH
    Postadresse: Brühl 24, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@w-2.de

    Geschäftsführer: Tassilo Möschke
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896