Abschlag bei stationäre Privatrechnungen

Moderator: Forum Moderatoren

Abschlag bei stationäre Privatrechnungen

Beitragvon Uro Bayerwald » Mittwoch 2. September 2020, 16:29

T2Med bietet keinen Abschlag von 15 % gemäß §6, Abs.1 GOÄ bei stationären Privatrechnungen.
T2 Med hat seit Monaten kein Interesse daran, das Problem zu lösen, obwohl dies eine gesetzliche Vorgabe ist.

Da steigt man auf ein "modernes" Praxisprogramm um und muss dann mit der alten Rechenmaschine den Abschlag und
die Endsumme ausrechnen und händisch auf der Rechnung und der Kopie notieren. Wie antiquiert ist das denn...

Wie lösen andere Belegärzte dieses Problem?
Uro Bayerwald
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 1. September 2020, 14:18

Zurück zu T2Med - Wünsche und Anregungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GMBH
    Postadresse: Brühl 24, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@w-2.de

    Geschäftsführer: Tassilo Möschke
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896