Fritz!Fax unter Windows 10

Egal, ob Sie nur von "Windows 7" auf eine aktuelle Windows-Version umstellen wollen, einen neuen Arbeitsplatz brauchen oder sich Ihr Praxis-Netzwerk selber einrichten wollen: Es ist viel leichter als Sie denken! - - - Hier finden Sie viele Tips zum "Do it yourself" !

Moderator: Forum Moderatoren

Fritz!Fax unter Windows 10

Beitragvon Nobbie » Freitag 13. März 2020, 11:06

Hallo zusammen,
seit einigen Tagen haben wir folgende Situtation: möchte man ein Fax mit Fritz!Fax versenden, öffnet sich das Fenster nicht mehr in dem man die Faxnummer eingeben oder aus dem Adressbuch abwählen kann. Der Druckauftrag bleibt in "Geräte und Drucker" hängen und läßt sich dort auch nciht löschen (Löschen geht nur über den Dienst "Druckerwarteschlange" beenden und den Druckauftrag unter Windows>System32>spool zu löschen. Das erwischt jetzt einen PC nach dem anderen.
Ich vermute mal, daß das durch ein Windows Update verursacht wurde.
Ich habe Fritz!Fax komplett deinstalliert, die Registrierung bereinigt (CCleaner) und Fritz!Fax neu installiert. Das hat dann mal eine Tag funktioniert, dann war es wieder vorbei.
Wenn ich einen Plattenklon (von vor dem Problem) auf das SSD zurückklone läuft alles, nur das ist keine Dauerlösung.
Dann die letzten Windows Qualitätsupdates deinstelliert (Funktionsupdates habe ich 365 Tage verzögert) ohne Erfolg.
Dann die aktuellen Funktionsupdates auf einer Station installiert, ohne Erfolg.
Ich plane: Fritz!Fax noch mal komplett zu deinstallieren > CCleaner > Fritz!Fax im Kompatibiliätsmodus Windows 7 zu installieren, mal sehen was passiert.

Ich bin für jeden tipp dankbar.
Gruß Nobbie
Ich werde keine frühe Turbomed- Downloadversion installieren
Benutzeravatar
Nobbie
 
Beiträge: 1019
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42

Re: Fritz!Fax unter Windows 10

Beitragvon Elkrib » Sonntag 15. März 2020, 07:07

Hallo Nobbie,
Folgende Anleitung findet sich auf der AVM Seite.
1 Aktuelle FRITZ!-Software installieren
Installieren Sie die aktuelle FRITZ!-Software.
2 FRITZ!-Software neu installieren
Deinstallieren Sie die FRITZ!-Software.
Installieren Sie die FRITZ!-Software mit der Update-Datei neu.
3 Universal-Drucker neu installieren
Installieren Sie den "Universal/Nur Text"-Drucker von Windows. Dieser Druckertreiber stellt unabhängig von allen anderen installierten Druckern den korrekten Zustand der Druckerschnittstelle wieder her:

Legen Sie die CD-ROM für das jeweilige Betriebssystem in das CD-ROM Laufwerk ein
Klicken Sie in Windows auf "Start" und auf "Geräte und Drucker" bzw. "Systemsteuerung".
"Drucker" > "Drucker hinzufügen" > "Einen lokalen Drucker hinzufügen"
Wählen Sie "Einen vorhandenen Anschluss verwenden" und "LPT1: (Druckeranschluss)" und klicken Sie auf "Weiter".
Wählen Sie bei "Hersteller" den Eintrag "Generic".
Wählen Sie bei "Drucker" den Drucker "Generic / Text Only".
"Weiter" > "Weiter" > "Fertig stellen"
Starten Sie den Computer neu.

Bei mir hat der 3. Punkt mit dem Universaltreiber Erfolg.
Elkrib
 
Beiträge: 179
Registriert: Sonntag 29. Juni 2008, 19:36
Wohnort: Stuttgart

Re: Fritz!Fax unter Windows 10

Beitragvon Elkrib » Sonntag 15. März 2020, 09:42

Vergessen, hier noch der Link auf die AVM Seite:

https://avm.de/service/fritzdect/fritzc ... angezeigt/
Elkrib
 
Beiträge: 179
Registriert: Sonntag 29. Juni 2008, 19:36
Wohnort: Stuttgart

Re: Fritz!Fax unter Windows 10

Beitragvon rfbdoc » Sonntag 15. März 2020, 22:55

Das Problem kenne ich auch
Ein konkrete Antwort kann ich nicht geben.
Folgende Schritte konnten das Problem lösen, wobei ich nicht exakt sagen kann, was der entscheidende Schritt war.
Troubleshooting Fritz Fax over IP.zip
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1914
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31

Re: Fritz!Fax unter Windows 10

Beitragvon Nobbie » Sonntag 22. März 2020, 09:35

Danke für die vielen Hinweise. Ich werde da heute noch mal ein wenig in den Behandlungsräumen rumprobieren. An meinem PC habe ich das alles schon probiert, ohne Erfolg, endete in einer Neuinstallation, jetzt läuft Fritz!Fax da wieder.
Ich werde keine frühe Turbomed- Downloadversion installieren
Benutzeravatar
Nobbie
 
Beiträge: 1019
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42

Re: Fritz!Fax unter Windows 10

Beitragvon Nobbie » Dienstag 24. März 2020, 15:58

Ich habe in einem Behandlungsraum mal alle Vorschläge durchprobiert, ohne Erfolg (habe Fritz!Fax aber nicht deinstalliert und neu installiert, werde ich noch mal machen)
Gruß Nobbie
Ich werde keine frühe Turbomed- Downloadversion installieren
Benutzeravatar
Nobbie
 
Beiträge: 1019
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42

Re: Fritz!Fax unter Windows 10

Beitragvon Nobbie » Samstag 28. März 2020, 06:47

Auch nach Neuinstallation alles ausprobiert, ohne Erfolg. Einmal hat es funktioniert, aber nach PC Neustart war es wieder vorbei.
Ich werde keine frühe Turbomed- Downloadversion installieren
Benutzeravatar
Nobbie
 
Beiträge: 1019
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42

Re: Fritz!Fax unter Windows 10

Beitragvon rfbdoc » Samstag 28. März 2020, 15:42

Überrprüfen Sie mal die Sicherheitseinstellungen des Fitz! Installationsordners. Unter Eigenschaften im Register Sicherheit den dort aufgeführten Windowsusern volle Zugriffsrechte erteilen.
FritzFaxOverIP läuft bei mir auf allen Win10 Arbeitsplätzen (meistens) ohne Probleme.
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1914
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31


Zurück zu TURBOMED für "Heimwerker"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896