Bereinigung Patientenstamm

Alle Fragen / Ideen / Anregungen / Lösungen und Probleme rund um die Software ALBIS

Moderator: Forum Moderatoren

Antworten
prxsau
Beiträge: 3
Registriert: Montag 1. April 2024, 10:45
PVS: ALBIS
Konnektortyp: Kocobox
Hat sich bedankt: 2 times

Bereinigung Patientenstamm

Beitrag von prxsau »

Hallo Forum-Gemeinde.
Ich hoffe auf ein paar hilfreiche Tipps. Ich habe letzte Jahr eine Praxis übernommen, die seit 30 Jahren einen Datenbestand aufgebaut und diesen nie bereinigt hat. Dieser Bestand enthält Daten aus Zeiten einer Praxisgemeinschaft, einer Einzelpraxis, einer Berufsausübungsgemeinschaft. Rund 18.000 Patienten sind in ALBIS und eine nicht bekannte Anzahl im PRAXISARCHIV.
Ich habe die beiden Löschoptionen (Stammdatenlöschung, DSGVO-Löschung) ausprobiert und komme so nicht an mein Ziel, den Datenbestand auf die Daten der letzten 10 Jahre, zu reduzieren bzw. meine relevanten Patienten von 2000-3000.
Bei der DSGVO-Löschung kann ich viele Daten bereinigen aber kaum Patienten löschen. Die Stammdatenlöschung ist sehr aufwendig, da vor jeder Löschung, die Abrechungsdaten aus der Patientenakte gelöscht werden muss.
Ich habe über die freie Statistik schon mehrer tausend Patienten ausgewertet und in den Stammdaten ein Lösch-Merkmal gesetzt. Mit dieser Markierung kann ich aber keine Bereinigung vornehmen geschweige denn diese irgendwie über eine Statisik auswerten.

Vielleicht hat jemdand einen Tipp, wie ich den Datenbestand in Albis bereinigen kann und vielleicht sogar einen Tipp, wie ich auch im PRAXISARCHIV "aufräumen" kann.

Vielen Dank und schöne Oster.

Georg
Tom7719
Beiträge: 6
Registriert: Montag 18. März 2024, 23:47
PVS: ALBIS
Konnektortyp: KocoBox
Hat sich bedankt: 1 time
Bedankt: 6 times

Re: Bereinigung Patientenstamm

Beitrag von Tom7719 »

Hallo,

die Löschunterstützung habe ich zwar noch nicht verwendet, aber auf meinem Testsystem funktioniert sie gut. Um wirklich Patienten damit zu löschen, setzten Sie einfach die Kategorien 1 bis 8 auf 0 und die Kategorie 9 auf die entsprechende Anzahl von Jahren z.B. 15. Das bewirkt, dass alle Patienten mit dem letzten Behandlungsdatum vor dem 04.04.2009 zur Löschung angeboten werden. Wichtig dabei ist allerdings das der Nutzer alle Rechte hat und auch auf alle alten Behandler zugreifen kann.

DAS WICHTIGSTE IST ABER VORHER EINE DATENSICHERUNG ZUMACHEN, DAMIT IM FALL DER FÄLLE NICHT ALLES SCHIEF GEHT.

Im Albis Hauptverzeichnis:
albiswin/Info/Handbuch/Loeschunterstuetzung.pdf
da ist die Löschunterstützung noch einmal genau beschrieben.

Beste Grüße
prxsau
Beiträge: 3
Registriert: Montag 1. April 2024, 10:45
PVS: ALBIS
Konnektortyp: Kocobox
Hat sich bedankt: 2 times

Re: Bereinigung Patientenstamm

Beitrag von prxsau »

Hallo Tom7719,

Danke für deine Rückmeldung. Ich werde am Wochenende mal eine Kopie ziehen und testen, was die Löschunterstützung so bringt, wenn ich es mit den vorgeschlagenen Werten probiere.
Ich werde über das Ergebnis berichten.
Viele Grüße.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste