Anwenderzahlen KBV-Statistik

Ein neues modernes Arztprogramm, welches seit 3 Jahren auf dem Markt ist.
Es ist unter allen gängigen Betriebssystemen lauffähig.

Moderator: Forum Moderatoren

Re: Anwenderzahlen KBV-Statistik

Beitragvon DrHJvdB » Donnerstag 30. Mai 2019, 17:27

Da dieses Forum ja eigentlich über die Anwenderzahlen berichtet bzw. diskutiert, hier einmal unsere selbst gezählte Anwender-Zahl. Wir wissen natürlich genau, wieviele Kollegen bereits mit T2med arbeiten.

Es sind ca. 1.300 Ärzte :D :D :D

Somit werden wir auch in der KBV-Statistik immer höher klettern...
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 1103
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel

Re: Anwenderzahlen KBV-Statistik

Beitragvon m.schle » Donnerstag 4. Juli 2019, 20:35

Stimmt. Sogar vor unserem jetzigen Noch- Anbieter bei den Allgemeinmedizinern.

Glückwunsch
m.schle
 
Beiträge: 3
Registriert: Montag 11. Februar 2019, 21:21

Re: Anwenderzahlen KBV-Statistik

Beitragvon Georgius » Mittwoch 19. Februar 2020, 16:58

Hallo zusammen,
eine wichtige Info zur Entscheidung für oder gegen ein PIS sind die Zuwachsraten (bzw. bei "Altprogrammen" die "Abwachsraten").
Leider stellt sich die KBV hierzu "tot" und bietet keinerlei Entscheidungshilfe!

Eine neutrale Info ist zu finden auf der Homepage der KVB (nicht KBV!)

https://www.kvb.de/fileadmin/kvb/dokume ... 0-2019.pdf

Grüße
Georgius
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 11:40

Re: Anwenderzahlen KBV-Statistik

Beitragvon DrHJvdB » Mittwoch 19. Februar 2020, 19:36

Viele Dank,
es ist wirklich bedauerlich, dass die KBV keine Zahlen mehr veröffentlicht. Es gibt die Meinung, dass gewisse große Anbieter dahinter stecken, denn diese verlieren ständig Ärzte...und dann sehen die Zahlen nicht mehr so hübsch aus. Vor allem diese beachtlichen Minus-Zahlen...
Unsere eigene Zählung ergibt knapp 1.800 T2med-Anwender
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 1103
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel

Re: Anwenderzahlen KBV-Statistik

Beitragvon mhh » Donnerstag 20. Februar 2020, 17:00

DrHJvdB hat geschrieben:Viele Dank,
es ist wirklich bedauerlich, dass die KBV keine Zahlen mehr veröffentlicht. Es gibt die Meinung, dass gewisse große Anbieter dahinter stecken, denn diese verlieren ständig Ärzte...und dann sehen die Zahlen nicht mehr so hübsch aus. Vor allem diese beachtlichen Minus-Zahlen...
Unsere eigene Zählung ergibt knapp 1.800 T2med-Anwender


Genau so sehe ich das auch. In meinem Umfeld höre ich immer öfter von Umsteigern, weg von TM hin zu T2med. Was ja auch zu erwarten war.
Martin H.
mhh
 
Beiträge: 179
Registriert: Mittwoch 23. Juli 2008, 17:45

Re: Anwenderzahlen KBV-Statistik

Beitragvon Mortimor » Dienstag 17. März 2020, 16:26

Sie sprechen von 1.800 T2Med-Anwendern...

Was bedeutet das in BSNRs?
Mein Anbieter rechnet halt in "Installationen" und das deckt sich bekanntermaßen nicht mit den "Anwendern".
Mortimor
 
Beiträge: 26
Registriert: Samstag 11. Dezember 2010, 08:27

Vorherige

Zurück zu T2Med

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GMBH
    Postadresse: Brühl 24, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@w-2.de

    Geschäftsführer: Tassilo Möschke
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896