Immer neue Fehlermeldungen (KIM und eAU)

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

Re: Immer neue Fehlermeldungen (KIM und eAU)

Beitragvon Nobbie » Sonntag 30. Januar 2022, 07:53

Derigistrieren und Neuregistrieren der Kim Adresse schon versucht ??????


Wie macht man das noch mal?
Gruß Nobbie
Gruß Nobbie

Ich werde keine frühe Turbomed - Downloadversion installieren
Benutzeravatar
Nobbie
 
Beiträge: 1386
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42

Re: Immer neue Fehlermeldungen (KIM und eAU)

Beitragvon u.dittmann » Dienstag 1. Februar 2022, 13:36

mhh hat geschrieben:
dr-borchert hat geschrieben:...
Es ist ein Spielplatz für Techniker geworden, aber eigentlich hat es dienende Funktion. Es soll uns Ärzten dazu dienen, unsere Patienten besser zu versorgen. Davon sind wir aber gefühlt Lichtzeitjahre entfernt. Das ist vollkommen aus dem Fokus geraten.


Diesen Eindruck habe ich leider auch gewonnen. In diesem Jahr scheinen ja alle Nase lang die neuen eGK-Karten nicht zu funktionieren und die Schwestern müssen dann die Kartenleser und/oder die Rechner neu starten (Empfehlung der CGM). Gestern habe ich händisch 10 Dokumente aus dem Nachrichtencenter lokal abspeichern und die PDF in die Karteikarten ziehen müssen, weil die Radiologische Praxis offenbar ihre Arztbriefe noch mal zusätzlich mit Passwort versieht. Von allen anderen Praxen funktioniert der Import wenigstens problemlos. :evil:
Heute morgen ging mal wieder nichts, kein Kartenleser funktionierte. Ich habe dann die KoCo-Box neu gestartet, danach ging wenigstens das Einlesen der Karten wieder, aber der VSDM lief immer noch nicht. Die Ärzte haben Besseres zu tun als sich täglich über diesen nicht funktionierenden Daten-Wust zu ärgern.
Es ist ein von Vorne bis Hinten zusammengeschusterter Programm-Wirrwar, der da Seitens der Politik durchgepeitscht wird und produktiv bei tausenden Ärzten ausgerollt wird obwohl er maximal im Beta-Stadium ist...
u.dittmann
 
Beiträge: 61
Registriert: Samstag 29. Dezember 2018, 20:15

Re: Immer neue Fehlermeldungen (KIM und eAU)

Beitragvon Nobbie » Mittwoch 2. Februar 2022, 07:42

Moin,
ich habe am WE mal den Vorschlag umgesetzt, den KVK-Leser mit der Praxiskarte von der Anmeldung wezunehmen und habe dort einen KVK-Leser ohne Praxiskarte angeschlossen. Seit 2 Tagen lief alles ohne Abstürze beim Einlesen der KVK.
Gruß Nobbie
Gruß Nobbie

Ich werde keine frühe Turbomed - Downloadversion installieren
Benutzeravatar
Nobbie
 
Beiträge: 1386
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42

Re: Immer neue Fehlermeldungen (KIM und eAU)

Beitragvon Nobbie » Samstag 5. Februar 2022, 07:39

Moin,
KIM läuft nach Fernwartung. Die E-AU zu nutzen wurde mir in diesem Zusammenhang z.Z. abgeraten.
Gruß Nobbie

Ich werde keine frühe Turbomed - Downloadversion installieren
Benutzeravatar
Nobbie
 
Beiträge: 1386
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42

Re: Immer neue Fehlermeldungen (KIM und eAU)

Beitragvon Randolf » Samstag 5. Februar 2022, 10:43

Hallo,
Danke Nobbie für diese wichtige Info mit einer klaren Aus- und Ansage. Die Industrie muss nun endlich stabil einsatzfähige , im Dauerbetrieb getestete und dann auch nutzbare Tools für den Praxisbetrieb bereitstellen. Ab- und Zuwarten ist momentan "alternativlos"und alles andere "Probieren" offensichtlich Vergeudung von wertvoller Lebenszeit und Kraft Schönes Wochenende Randolf
Randolf
 
Beiträge: 259
Registriert: Samstag 13. August 2011, 08:25

Re: Immer neue Fehlermeldungen (KIM und eAU)

Beitragvon Nervenarzt » Montag 7. Februar 2022, 12:57

Nobbie hat geschrieben:Moin,
ich habe am WE mal den Vorschlag umgesetzt, den KVK-Leser mit der Praxiskarte von der Anmeldung wezunehmen und habe dort einen KVK-Leser ohne Praxiskarte angeschlossen. Seit 2 Tagen lief alles ohne Abstürze beim Einlesen der KVK.
Gruß Nobbie


Kann man die KT einfach austauschen oder muss im Infomodell noch etwas angepasst werden ?
Nervenarzt
 
Beiträge: 143
Registriert: Dienstag 14. Juli 2020, 12:26

Re: Immer neue Fehlermeldungen (KIM und eAU)

Beitragvon dr-borchert » Montag 7. Februar 2022, 18:38

Ich denke schon dass das Infomodell angepasst werden muss: Wenn sie beispielsweise aus einem Sprechzimmer das Kartenlesegerät in der Anmeldung verwenden wollen, so wird, wenn sie die Karte in der Anmeldung in den Slot stecken im PC des Sprechzimmers das eGK-Menü aufploppen. Sie müssen also das Lesegerät aus dem Sprechzimmer dem Anmeldungs-PC zuordnen.
Dr. Borchert
internistische Hausarztpraxis
Braunschweig
dr-borchert
 
Beiträge: 287
Registriert: Samstag 21. Oktober 2006, 19:13
Wohnort: Braunschweig

Vorherige

Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 42 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GMBH
    Postadresse: Brühl 24, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@w-2.de

    Geschäftsführer: Tassilo Möschke
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896