Krankenhauseinweisung nicht aufrufbar

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

Krankenhauseinweisung nicht aufrufbar

Beitragvon scottsdalegirl » Freitag 4. Januar 2019, 11:55

Das Problem gab es hier im Forum 2007 schon einmal, aber leider nicht gelöst.

Wir haben an einem Client beim Aufruf der Krankenhauseinweisung die Meldung:

"Der Dialog kann noch nicht angezeigt werden, da noch nicht alle notwendigen Komponenten vollständig geladen wurden. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal".

CGM deaktivieren hat nicht geholfen. Noch dazu startet CGM offenbar (trotz Grundeinstellung auf JA) an dem Client nicht. Man kommt nicht in die Einstellungen.

Das Problem trat schon VOR dem aktuellen Update plötzlich mitten im Quartal auf. Nach dem aktuellen Update funktionierte es das erste Mal wieder - und beim zweiten Aufruf ging es erneut nicht mehr.

Turbomed wurde mit Admin-Rechten installiert, Virenscanner aus, alles wie gehabt. Komisch: an allen anderen Arbeitsstationen geht es einwandfrei :?:

Ich wäre für einen Tipp äußerst dankbar.

Turbomed-Hotline ist ratlos, auch nach Rücksprache mit den Technikern.
Viele Grüße
Scottsdalegirl
scottsdalegirl
 
Beiträge: 174
Registriert: Dienstag 13. November 2012, 11:51

Re: Krankenhauseinweisung nicht aufrufbar

Beitragvon Andreas » Freitag 4. Januar 2019, 14:52

Hallo scottsdalegirl,
tritt bei mir bei einigen Rechnern ebenfalls auf. Als Ursache habe ich ein nicht bzw noch nichteingebundenes Netzwerklaufwerk ausgemacht. Das heisst, wenn sie z.B. ein Laufwerk F: für Turbomed haben das auf die Freigabe im Server (\\server\d\Turbomed o.ä.) zeigt und dieses nicht eingebunden ist bzw in der Laufwerksübersicht mit einem roten Kreuz dargestellt wird, kommt der Fehler und Einweisungen können nicht aufgerufen werden.
Wenn Sie auf den Laufwerksbuchstaben mit dem roten Kreuz klicken wird dieser eingebunden und es funktioniert wieder. Warum das Laufwerk machmal eingebunden wird un dmachmal nicht weiss ich leider auch nicht, evtl. einer der Experten hier??

Hoffe das war verständlich

Unbenannt.jpg
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
freundliche Grüsse
Andreas
Andreas
 
Beiträge: 182
Registriert: Dienstag 2. November 2004, 21:45
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Krankenhauseinweisung nicht aufrufbar

Beitragvon nmndoc » Samstag 5. Januar 2019, 15:35

Hallo,

m.E. liegt der Fehler eher am CGM-Assist. Selbe Fehlermeldung gibts auch gerne bei HzV, wenn man auf integr. Versorgung > Servereinstellungen o.ä. geht kommt dann ebenfalls "Dialog kann nicht angezeigt werden". I.d.Regel hilft es (wenn man Glück hat) TM zu beenden oder einmal den PC ne zu starten. Schön ist das allerdings nicht.

@Andreas: das X hat bei Windows nicht sooo viel zu sagen, weil es aben oft auch so ist, dass das LW in Wirklichkeit dann doch verbunden ist. M.E. sagt das nur aus, bei der letzten Prüfung/Versuch war es noch nicht da. Je nach Betriebssystem/Server gibts m.E. auch eine Funktion, dass gemappte Laufwerke nach einem gewissen Timeout bei Inaktivität getrennt werden (und dann aber bei Bedarf autom. wieder verbunden).
nmndoc
 
Beiträge: 1128
Registriert: Donnerstag 17. März 2011, 12:56

Re: Krankenhauseinweisung nicht aufrufbar

Beitragvon XRAY » Samstag 5. Januar 2019, 19:27

@scottsdalegirl:

Bitte überprüfen Sie, inwiefern Ihrerseits ggf. Veränderungen an der Sicherheitsrichtlinie durchgeführt wurden, weswegen CGM-Assist derzeit nicht startet:
Siehe: --> Systemsteuerung --> Verwaltung --> lokale Sicherheitsrichtline --> Richtlinien für Softwareeinschränkung --> zusätzliche Regeln

<TM-Pfad>\Programm\aWinS\wkflsr32.exe
<TM-Pfad>\Programm\aWinS\wkflbr32.exe
<TM-Pfad>\Programm\aWinS\wkflbu32.exe
<TM-Pfad>\Programm\aWinS\wkflsr32core.dll
<TM-Pfad>\Programm\aWinS\wkflwapi.dll

Falls zugehörige Pfadregeln auf "nicht erlaubt" gesetzt sind, müssten diese wieder gelöscht bzw. auf "nicht eingeschränkt" gesetzt werden.

Hab da einen gewissen Verdacht, nachdem Sie bereits im nachfolgenden Thread mitgeschrieben haben: viewtopic.php?f=11&t=6868

Viel Erfolg, Grüße, xray
XRAY
 
Beiträge: 176
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2012, 12:32

Re: Krankenhauseinweisung nicht aufrufbar

Beitragvon pmortara » Dienstag 8. Januar 2019, 10:52

Der Fehler ist aktuell in Bearbeitung(Untersuchung seitens Turbomed. In manchen Fällen hat es geholfen Turbomed am betroffenen Client nochmal neu zu starten, aber eine garantierte Lösung ist das nicht.
Patrick Mortara

Systemhaus Thomann GmbH
pmortara
 
Beiträge: 24
Registriert: Donnerstag 12. April 2018, 08:09
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Krankenhauseinweisung nicht aufrufbar

Beitragvon scottsdalegirl » Freitag 11. Januar 2019, 13:53

@XRAY und nmndoc

Ich glaube, Sie haben Recht. Es liegt an CGM Assist. Allerdings konnte ich es bisher nicht zum Laufen bringen. Sie erwähnten den anderen Thread. Richtig!
Das Zahnrad ist mitten im Quartal noch VOR dem Update plötzlich verschwunden und auch durch das Update nicht mehr aufgetaucht.

Am betreffenden Rechner habe ich das aktuelle Update nochmals eingespielt, vorher auf die Festplatte kopiert und von da gestartet, nicht direkt
vom USB-Stick (war ein Tipp von unserem alten Techniker, der in Notfällen per Email bereitsteht). Leider hat das nichts gebracht.

Auch habe ich den Tipp bekommen, den Dienst wkfl32.exe am Server zu beenden alles neu zu starten. Aber der Dienst ist gar nicht aktiv.

Sicherheitsrichtlinien habe ich angepasst. Ich habe definitiv nichts an den Sirili geändert. Evtl. durch ein Windows Update, Virenscanner oder TM-Update selbst? Wäre nicht das erste Mal.

@Andreas
Das war leider nicht das Problem, aber dennoch vielen Dank, an alle für alle Tipps!

Neustart Turbomed bringt nichts. Den Server habe ich auch mehrfach neu gestartet. Nichts.
Viele Grüße
Scottsdalegirl
scottsdalegirl
 
Beiträge: 174
Registriert: Dienstag 13. November 2012, 11:51

Re: Krankenhauseinweisung nicht aufrufbar

Beitragvon nmndoc » Freitag 11. Januar 2019, 17:06

@scottsdalegirl

m.E. kann es durchaus sein, dass es an einer Station funktioniert, an einer anderen nicht. Wäre mir auch nicht bekannt, dass es da eine direkte Abhängigkeit vom Server gibt.

ABER: wie wurde denn Ihr TM-Server damals installiert? D.h. Serverinstallation oder nach der bekannten Methode Arbeitsplatz-Installation und dann in Server umwandeln?
Als ich mal mit CGM/TM direkt zu tun hatte (im Rhamen TI etc) wurde mal erwähnt, dass es mit Servern, die nach letzterer Methode installiert wurde, ggf. Probleme bei der TI geben würde, weil irgendwelche Komponenten nicht richtig installiert/registriert wurden - dachte/meine da wäre auch CGM-Assist gefallen, aber keine Garantie.

In jedem Fall könnten Sie am Client mal eine Reparatur-Installation machen (die nennt sich dann tatsächlich so) und TM zeigt dann zumindest an, es würde nach fehlenden Komponenten suchen / korrigieren (am Server ggf. natürlich vorsicht + Sicherung).
Bin mir nicht sicher, aber ich glaube wenn man das Setup (der bereits installierten Version) von Hand startet, kommt das als Option
nmndoc
 
Beiträge: 1128
Registriert: Donnerstag 17. März 2011, 12:56

Re: Krankenhauseinweisung nicht aufrufbar

Beitragvon J.Becker » Freitag 11. Januar 2019, 18:12

Schon versucht das TM eigene java zu installieren?
Damit löst sich das Problem vielleicht ( findet man im Update Java)
Viel Erfolg
Mit Grüßen aus dem Tal der Wupper J.Becker,Chirurg
J.Becker
 
Beiträge: 162
Registriert: Montag 2. April 2007, 12:33

Re: Krankenhauseinweisung nicht aufrufbar

Beitragvon scottsdalegirl » Montag 14. Januar 2019, 09:52

XRAY hat geschrieben:@scottsdalegirl:

Bitte überprüfen Sie, inwiefern Ihrerseits ggf. Veränderungen an der Sicherheitsrichtlinie durchgeführt wurden, weswegen CGM-Assist derzeit nicht startet:
Siehe: --> Systemsteuerung --> Verwaltung --> lokale Sicherheitsrichtline --> Richtlinien....

Viel Erfolg, Grüße, xray


Das war der absolut richtige Tipp - es geht wieder! Vielen herzlichen Dank xray.

Darf ich fragen, wie Sie dahintergekommen sind?

Nochmals danke
Viele Grüße
Scottsdalegirl
scottsdalegirl
 
Beiträge: 174
Registriert: Dienstag 13. November 2012, 11:51

Re: Krankenhauseinweisung nicht aufrufbar

Beitragvon rfbdoc » Montag 14. Januar 2019, 13:33

Danke für den Hinweis zu den Sicherheitsrichtlinien Einstellungen !!
Auch hier war das Problem heute existent.
Interessanterweise waren in dem Fenster Lokale Sicherheitsrichtlinie -> Zusätzliche Regeln keine Regeln eingetragen.
Nach erstellen der Richtlinien starte die Einweisung normal. Es gibt aber auch Arbeitsplätze, an denen die Einweisung ohne erstellte Ausnahmeregel fehlerfrei läuft. Nach einmaliger Erstellung einer Einweisung konnte ich auf dem fehlerbehafteten Arbeitsplatz die selbsterstellten Regeln wieder löschen ohne dass im Anschluss der Fehler wieder auftrat.

Aber auch für mich stellt sich die Frage, wie man auf derartige Lösungsansätze kommt. Gut dass es dieses Forum gibt !
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1723
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31


Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896