Medikamentenplan Praxis [alter Medikamentenplan]

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

Medikamentenplan Praxis [alter Medikamentenplan]

Beitragvon rfbdoc » Samstag 31. Dezember 2016, 13:19

Ich habe den (alten) Medikamentplan umkopiert und umbenannt (Testumgebung !!) in das Verzeichnis
\TurboMed\Formulare\SelbsterstellteFormulare\MedikamentenplanPraxis.tmf
Diesen Plan habe ich unter MyTm mit dem Hotkey shift-strg-j in das Patientenmenue und Karteimenue eingebunden. Um zu unterscheiden mit welchem tmf Formular der Karteieintrag erstellt wurde habe ich im Script des umkopierten und umbenannten tmf Formulars die Karteieintragszeile von "Medikamentenplan" in "Medikamentenplan Praxis" umbenannt, die Artspalte lautet weiter mp. Das scheint zu funktionieren...

Die Medikamente werden korrekt eingelesen und ausgekdruckt, man kann mit Strg-Bild auf/ab weiter blättern zwischen den erstellten Plänen und als "selbsterstelltes" tmf Formular sollte der MedikamentenplanPraxis eigentlich auch nach dem 1.4.17 noch arbeiten...

In meinem Plan besteht darüber hinaus die Möglichkeit
- Korrekturen nachträglich vorzunehmen
- Leere bzw. neue Zeilen einzufügen um die Übersicht im Plan zu verbessern, die darunter stehenden Zeilen werden nach unten verschoben wobei die unterste Zeile aus dem Plan "herausfällt"

Das ganze ist nur zur Testanwendung und Erprobung gedacht, die Anwendung erfolgt auf eigenes Risiko !

MedikamentenplanPraxis.zip
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1450
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31

Re: Medikamentenplan Praxis [alter Medikamentenplan]

Beitragvon danspie » Samstag 31. Dezember 2016, 17:38

Hallo rfbdoc,
der Mediplan funktioniert aus meiner Sicht sehr gut - auch wenn ich noch nicht alles ausprobiert habe - die wichtigsten Punkte laufen problemlos. Allerdings habe ich ein Problem: der Medikamentenplan Praxis wird in den Schnellbrief nicht übernommen, ich bekomme mit
$2033$ oder $2004[mp,3650,1,ja,ja]$ nur
Datum
"Medikamentenplan Praxis"
d.h. die 2 Zeile als Text, die Medikamente werden nicht eingefügt.
Evtl. hat jemand einen Workaround?
Allseits einen Guten Rutsch
danspie
PowerUser
 
Beiträge: 886
Registriert: Samstag 15. Juli 2006, 07:48
Wohnort: Murnau

Re: Medikamentenplan Praxis [alter Medikamentenplan]

Beitragvon rfbdoc » Sonntag 1. Januar 2017, 11:05

Ein Gutes Neues Jahr wünsche ich allen Mitstreitern !

Danke für diese Information. Sie haben Recht, das funktioniert so nicht.

Kenner der Wordanbindung könnten möglicherweise in der Wordanbindung eine Lösung finden, dass auch ein "Medikamentenplan Praxis" korrekt übernommen wird.

Einfacher geht es, wenn man den originären Karteieintragstext "Medikamentenplan" in der tmf-Datei belässt. Dann scheinen die Einträge wie gewohnt übernommen zu werden. Nachteil: man kann in der Karteikarte nicht mehr sehen dass der Eintrag von der eigenen Formulardatei erstellt wurde.

MedikamentenplanPraxis.zip


Alternativ zur o.a. Downloaddatei kann dann auch gleich die Medikamentenplan.tmf des eigenen Systems umkopieren. In der Version 17.1. ist diese Datei ja angepasst worden. Den Hinweis auf die Einstellung des Plans zum 01.04.2017 kann man duch Voranstellen eines ' vor die Zeile 124 auskommentieren.
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1450
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31

Re: Medikamentenplan Praxis [alter Medikamentenplan]

Beitragvon danspie » Montag 2. Januar 2017, 07:30

Auf die Idee zu kommen, dass die Schnellbrieffunktion an dem Eintrag in der Karteikarte hängt - wäre alles andere als meine erste Idee gewesen! Nochmals vielen Dank an sie.
danspie
PowerUser
 
Beiträge: 886
Registriert: Samstag 15. Juli 2006, 07:48
Wohnort: Murnau

Re: Medikamentenplan Praxis [alter Medikamentenplan]

Beitragvon rfbdoc » Samstag 7. Januar 2017, 16:14

Ich habe es auch nur durch ausprobieren herausgefunden. Es hängt mit der Wordanbindung zusammen.

Mit der unten geposteten Interpreter.txt aus dem Verzeichnis \TurboMed\Word erfolgt die Übernahme des Medikamentenplans sowohl mit dem Karteieintrag "Medikamentenplan Praxis" als auch mit "Medikamentenplan".

Dazu musste in der Intepreter.txt in einer Zeile die Bedingung
eintrag.Titelkurzbeschreibung="Medikamentenplan "
als "oder" Verknüpfung um
eintrag.Titelkurzbeschreibung="Medikamentenplan Praxis" erweitert werden.

Ob weitere Positionen verändert werden müssen habe ich noch nicht abschliessend getestet.
Das ganze ist natürlich nur zur Probe ausserhalb des Produktivsystems gedacht, es scheint aber zu funktionieren

Interpreter.zip


Damit beim Update die Interpreter.txt nicht überschrieben wird muss man vermutlich den Punkt Wordanbindung deaktivieren oder nach dem Update die eigene Interpreter.txt wieder einkopieren.
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1450
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31

Re: Medikamentenplan Praxis [alter Medikamentenplan]

Beitragvon wahnfried » Montag 9. Januar 2017, 00:08

Hallo,

ich befürchte noch ein anderes Problem: TurboMed könnte ab 17.2.1. die alte "Medikamentenplan.tmf" so verändern, dass damit nur noch frühere mp-Einträge gelesen werden können. Die "Medikamentenplan.tmf" muss sowieso erhalten bleiben, da beim Aufrufen eines "uralten" Medikamentenplanes aus der Karteikarte heraus der dort abgespeicherte Wiederaufruf-Pfad auf den alten originalen Speicherort der "Medikamentenplan.tmf" verweist.

Sollte also diese Datei von TurboMed zwecks "Abschalten" des uralten MP wesentlich verändert werden, bräuchten wir auch eine Sicherung der jetzigen "Medikamentenplan.tmf", um diese ggfs, (ebenso nach jedem Update...) restaurieren oder durch die uns genehme Version ersetzen zu können.

@rfbdoc:
tolle Arbeit !!

Grüsse, Wahnfried
Benutzeravatar
wahnfried
PowerUser
 
Beiträge: 3235
Registriert: Freitag 13. Januar 2006, 23:46
Wohnort: Braunschweig

Re: Medikamentenplan Praxis [alter Medikamentenplan]

Beitragvon rfbdoc » Montag 9. Januar 2017, 14:09

Die Datei MedikamentenplanPraxis.tmf im Verzeichnis TurboMed\Formulare\SelbsterstellteFormulare\ dürfte eigentlich beim Update nicht tangiert werden. Ob TM den Zugriff auf die Karteidaten blockieren wird bleibt abzuwarten.
Ich habe mich auch noch einmal an den BMP ausgehend vom alten Medikamentenplan gemacht.
Hier ein Entwurf meiner Datei MedikamentenplanPraxisBMP, ebenfalls abzupeichern unter TurboMed\Formulare\SelbsterstellteFormulare\
Über myTm in Patientenmenü und Karteimenü mit dem Hotkey Shift-J eingebunden
Damit habe ich nunmehr 3 Optionen:
Strg-J greift auf Medikamentenplan.tmf im Verzeichnis TurboMed\Formulare\Patientenmenü zu
Shift-Strg-J greift auf MedikamentenplanPraxis.tmf im Verzeichnis TurboMed\Formulare\SelbsterstellteFormulare zu
Shift-J greift auf MedikamentenplanPraxisBMP.tmf im Verzeichnis TurboMed\Formulare\SelbsterstellteFormulare zu.
Man kann parallel mit allen 3 Plänen arbeiten, die auf die selben Medikamenteneinträge zugreifen. Alles voerst nur in Testumgebung !

Ich glaube zwar nicht dass man langfristig am BMP vorbeikommt, zumindest kann man mit diesem Workaround den
1.4.17 erst einmal kommen lassen und steht nicht unter Zugzwang.
Die Interpreter.txt muss dazu angepasst werden.
Beim Blättern gibt es noch Fehler.
Die Feldgrößen müssen noch nachjustiert werden.
Vielleicht kennt sich jemand aus, wie die email Anschrift des Artzes ausgelesen wird. +
Dann müsste man nur noch einen Barcode einbauen.
Mal sehen ob das läuft.

MedikamentenplanPraxisBMP.zip
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1450
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31

Re: Medikamentenplan Praxis [alter Medikamentenplan]

Beitragvon vg » Dienstag 10. Januar 2017, 09:07

Zwischenfrage: kennt jemand eine Möglichkeit den nervigen Hinweis
„Bitte beachten Sie, dass zum 1.4.2017 dieser Medikationsplan deaktiviert wird….“
abzuschalten?
Verspüre wenig Lust diesen im Quartal geschätzte 3-4000mal wegzuklicken.
Ansonsten verfolge ich mit Spannung diesen thread! Danke!
vg
 
Beiträge: 66
Registriert: Dienstag 24. April 2007, 10:38
Wohnort: Schwerin

Re: Medikamentenplan Praxis [alter Medikamentenplan]

Beitragvon danspie » Dienstag 10. Januar 2017, 10:29

weiter oben hat es rfbdoc bereits beschrieben:
http://www.vondoczudoc.de/viewtopic.php?f=11&t=6140#p37594: entsprechende Zeilen auskommentieren.
danspie
PowerUser
 
Beiträge: 886
Registriert: Samstag 15. Juli 2006, 07:48
Wohnort: Murnau

Re: Medikamentenplan Praxis [alter Medikamentenplan]

Beitragvon markus.nicolai » Dienstag 10. Januar 2017, 13:18

Habe auch im Medikamentenplan.tmf bei Zeile 124 keinen Verweis aus den lästigen Hinweis gesehen.
Ist das denn auch das zu ändernde Formular ?
Danke für nochmalige Erläuterung.
M. Nicolai
markus.nicolai
 
Beiträge: 36
Registriert: Donnerstag 6. November 2008, 18:08
Wohnort: Dettingen

Re: Medikamentenplan Praxis [alter Medikamentenplan]

Beitragvon rfbdoc » Dienstag 10. Januar 2017, 19:32

Kein Problem
Medikamentenplan öffen Formulareditor oder besser alt-strg-F12 im Medikamentenplan stehend drücken. Kennwort tmtest
Skript öffen mit F7 und nach unten zur Zeile 124 (wird in der Statuszeile unten links angezeigt) scrollen
Alternativ nutzen Sie ggfs. die Suchfunktion mit strf-f
Dann suchen Sie nach Form_OnLoad
Darunter die Zeile beinhaltet den Hinweis
Vor diese Zeile ein Apostroph setzen. Die Zeile wird dann grün.
Skript mit F7 schliessen und das Formular unter dem ursprünglichen Name wieder speichern
oder die Abfrage, ob die Änderungen übernommen werden sollen, beim Verlassen des Formular über esc bejahen
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1450
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31

Re: Medikamentenplan Praxis [alter Medikamentenplan]

Beitragvon Kasimir » Dienstag 10. Januar 2017, 20:41

... oder ganz einfach die "Medikamentenplan.tmf" aus Version 16.4. benutzen.
Viele Grüße
Kasimir
Kasimir
PowerUser
 
Beiträge: 1153
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2005, 19:23
Wohnort: Land Brandenburg

Re: Medikamentenplan Praxis [alter Medikamentenplan]

Beitragvon rfbdoc » Dienstag 10. Januar 2017, 21:54

Ja geht auch. Allerdings wurde in der 17.1 Version das Sript überarbeitet. Das könnte Auswirkungen auf die Konvertierung haben.
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1450
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31

Re: Medikamentenplan Praxis [alter Medikamentenplan]

Beitragvon Thomas » Samstag 14. Januar 2017, 16:07

Hhhmmm... wenn ich in 17.1 das Script wie von rfbdoc (10.01.2017, 20:32) beschrieben ändere, dann bekomme ich beim Aufruf über Strg-J den "Hinweis", "Das gewählte Formular befindet sich nicht im Originalzustand und wurde eventuell manipuliert." und es wird nicht geöffnet.

Wenn ich es unter einem anderen Namen speichere und ein neues Icon in die Symbolleiste lege, das auf dieses neue Formular verweist, ist das immer ausgegraut und nicht wählbar.

Nur über's Hauptmenü->Sonstiges->Formulareditor->Ausführen kann ich meine Version des MP aufrufen.

Was macht ihr anders, als ich? Wie kann man die lästige Manipulationsmeldung umgehen?

Viele Grüße,
Thomas
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 361
Registriert: Dienstag 27. Februar 2007, 09:24

Re: Medikamentenplan Praxis [alter Medikamentenplan]

Beitragvon danspie » Samstag 14. Januar 2017, 16:36

Der Medikamentenplan Praxis muss in das Patientenmenue und Karteimenue eingebunden werden, nicht ins Hauptmenu
danspie
PowerUser
 
Beiträge: 886
Registriert: Samstag 15. Juli 2006, 07:48
Wohnort: Murnau

Nächste

Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Elkrib und 6 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896