Demo-Praxis-Update 0.8.47

"T2Med" ist nun in einer Demo-Version veröffentlicht. Das Interesse an "ersten Eindrücken" dürfte groß sein. Das ist schon ein eigenes Unterforum wert!

Moderator: Forum Moderatoren

Demo-Praxis-Update 0.8.47

Beitragvon wahnfried » Sonntag 25. Oktober 2015, 14:51

Hallo,

positiv fällt als erstes auf, dass in der "minus"-Ansicht bei der ersten Zeile immer das Tagesdatum angezeigt wird, auch wenn es nicht die erste Zeile der Tageseinträge ist.

Schade, dass das Hangeln zu den Formularen immer noch das Anklicken kleiner und kleinster Klickfelder benötigt (z.B. dreieckiger Pfeil vor "Heilmittelverordnungen" unter "Rezept"). Dass der Klick auf die Rubrik "Rezept" gleich die Verordnung/Medikamentenrezept aufruft (häufigste Aktion) finde ich sinnvoll, möchte aber genauso komfortabel auch die Liste öffnen können.

Vorschlag: analog zu der Unterscheidung "Befund/Befunde" bei der Karteischreibung/-Filterung steht als Rubrik statt "Rezept" ein "Rezept / Rezepte" mit geteiltem Klickfeld, so dass der Klick auf "Rezept" die Medikamenten-Verordnungsroutine auslöst und der Klick auf "Rezepte" die Liste der Rezept-Möglichkeiten öffnet.

Desweiteren mahne auch ich eine vernünftige und umfassende Tastatursteuerung an. Im Bereich der Formulare wünsche ich mir, nach dem per Hotkey erfolgenden Einsprung in die allgemeine Formularauswahl mittels Anfangsbuchstaben der Rubriken in diese zu gelangen und darin wieder mit den Anfangsbuchstaben der Unter-Einträge diese anwählen/aufrufen zu können (wenn zwei Einträge mit dem gleichen Buchstaben beginnen, Enter für Aufruf und nochmals den Buchstaben für den nächsten Eintrag). Auch sollte man nach Eingabe des Formulare-Hotkeys mit den Cursortasten innerhalb aller Formular-Rubriken navigieren können (re/li für Öffnen/Schließen Unterrubrik, oben unten zum Wechsel der Rubriken oder der Einträge in den Unterrubriken), und dies auch wenn der Einsprung in die Rubriken mittels Buchstaben-Taste erfolgte.

Wenn ich zwischen "minus"-Ansicht und "plus"-Ansicht via Tasten "minus" und "plus" wechsele, kann ich danach sofort in der veränderten Ansicht per Cursortasten scrollen. Wenn ich diese Veränderung jedoch per Button "Kompakt" auslöse, geht das nicht, ich muss erstmal in die Karteiansicht klicken um dann per Cursortasten scrollen zu können... (und kann dieser Button in der Kompakt-Ansicht nicht einen passenden anderen Begriff zeigen?).

Weiteres später...

Grüsse, Wahnfried
Benutzeravatar
wahnfried
PowerUser
 
Beiträge: 3240
Registriert: Freitag 13. Januar 2006, 23:46
Wohnort: Braunschweig

Re: Demo-Praxis-Update 0.8.47

Beitragvon benni » Sonntag 25. Oktober 2015, 19:22

in der Minus-Ansicht ist mir persönlich das Namensfest oben viel zu groß... da steht doch nichts auf der meisten Fläche...
kann dafür nicht mehr Kartei auf den Bildschirm?

wie kann man in der Liste der Patienten scrollen?
gebe ich ein "A" ein scrollt man bis "M", gibt man ein "B" ein kann man bis "W" scrollen... gibt es da ein System?

Wie kann man zwischen Patienten schnell wechseln? z.B. Familienmitglieder - ohne wieder den Namen aufzurufen über eine Buchstabeneingabe... sowas wie Pageup und Page down in TM...
benni
 
Beiträge: 205
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 20:54

Re: Rezepte / Rezeptierung

Beitragvon wahnfried » Sonntag 25. Oktober 2015, 22:23

@benni:
die Namensfläche könnte wirklich noch etwas sparsamer ausfallen.

@alle:
Eben aufgefallen:
Bei der Verordnung (Medik.) komme ich ja erst in die Liste der bisherigen Medikamente. Hier ist die "plus-Variante" ganz sinnlos, sie sollte (wie offenbar in der "Eigenen_Liste") ganz entfallen.
Ganz dumm ist, dass sich mein Client nicht merkt, dass ich hier die platzsparendere Ansicht eingestellt hatte und bei jedem erneuten Einsprung in die Rezeptierung wieder die "Platzverschwende-Ansicht" zeigt, die ich mir dann erst wieder verkleinern muss, um mehr Einträge zu sehen...

Nach "Enter" bin ich dann in der "Eigenen Liste" - auch schön.
Ich gebe "abbo" ein und - oh Wunder - die Hervorhebung geht auf "A-Bomin", aber nicht auf "ABBOCATH"· obwohl dieser Begriff der einzige in dieser Liste ist, der exakt mit "abbo" anfängt. Das finde ich unlogisch! Dann nochmals: Eingabe "abd" landet bei "AB KOMPRESS..." statt bei "Abdecktuch" - ergänze ich den Suchbegriff um ein "e" zu "abde", tut sich nichts weiter. Korrekter Suchverlauf erst bei "acc" und korrektes Weitersuchen beim Ergänzen des Suchbegriffes zu "accu"...

Jetzt suche ich in der Eigenen Liste ein Medikament, finde es dort aber nicht. Beim Wechsel zur AMDB geht aber der Suchbegriff verloren - das ergibt völlig unnötige Tipp-Arbeit. Korrekt und gut ist, dass nach dem Markieren eines Medikamentes der Suchbegriff gelöscht wird - wer dann zur AMDB wechselt, will ja etwas ganz Anderes heraussuchen.

Mir fehlt noch die Möglichkeit, beim Kassenpatienten direkt im Rezept-Menü ein Privatrezept oder privates Langrezept aussuchen zu können.

Und wo sind die traditionellen Privatrezepte? Hier verwende ich sehr oft das "private Lang-Rezept für Kassenpatienten", um als Langrezepteintrag vorbereitete kurze Anweisungen oder Infos auszudrucken, die zur Verordnung oder zum Gesundheitsverhalten Stellung nehmen (auch mal ganz frei geschriebene kurze Texte oder Bescheinigungen). Da sollte man den eigenen Rezeptkopf optisch anzeigen können (Bild-Implementierung oder Nachbilde-Möglichkeit wie per Formulareditor in manchen anderen Praxisprogrammen...) und ggfs. sogar mit ausdrucken (Druck auf weißes DinA6).
Sowas (auf Vordruck oder als Blanko-Komplett-Druck) hängt dann oft beim Patienten "am Pinnbrett"...

Grüsse, Wahnfried
Benutzeravatar
wahnfried
PowerUser
 
Beiträge: 3240
Registriert: Freitag 13. Januar 2006, 23:46
Wohnort: Braunschweig

Re: Demo-Praxis-Update 0.8.47

Beitragvon DrHJvdB » Montag 26. Oktober 2015, 07:31

Danke für Kritik/Anregungen!!!

Wahnfried: genau so etwas haben wir in Kiel schon fertig: eine sehr schnelle Möglichkeit, beliebige Formulare aufzurufen, statt auf diese kleinen Dreiecke zu klicken. Im Prinzip so:
man gibt kr ein und alle Formulare, die passen, werden angezeigt - zB Krankenhauseinweisung
oder besch oder nur be: alle Bescheinigungen
oder pr - PrivRp
etc etc
ja und alles mit Tastatursteuerung!

Das werden Sie nach dem nächsten Update gleich sehen. So etws hatten wir schon sehr lange vor und nun ist es fertig. Immer das gleiche Problem: die Ideen und pfiffigen Konzepte sind ja da, kommt auch alles...wir arbeiten so schnell wie möglich.
(schon 1000mal geschrieben oder man könnte auch sagen behauptet: wir haben noch so ganz neue faszinierenden Konzepte...kommt alles, warten Sie mal ab, das wird alles noch viel besser)

Zu den Wahnfriedschen Details bei Med.Suche: ich geb das mal von Rhodos nach Kiel weiter, kann das nicht so richtig nachvollziehen, ich sorg mal dafür, dass Jono hier diese Details beantwortet.

Beste Grüße!
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 1037
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel

Re: Demo-Praxis-Update 0.8.47

Beitragvon DrHJvdB » Montag 26. Oktober 2015, 07:54

#benni

Die Suche der Patienten ist etwas speziell :-)
das ist bei den wenigen Pat der Demo nicht leicht zu erkennen und die liefert manchmal 'erstaunliche' Ergebnisse... :-)

Das funktioniert ungefähr so: (und man profitiert erst bei tausenden Pat so wirklich)

Sie suchen den Patienten Ever, geben aber nichtg eve ein sondern fälschlicherweise ewe: und trotzdem findet er Ever

In der Demo:

suchen Sie mal die frisch verheiratete Frau Wal: geben sie mal val ein. Voila. Dass er auch Beil, Timo anbietet, nehmen Sie mal so hin: das wird immer besser, je mehr Pat im System sind...

Man findet zB Mayer nach mei, Schiefel nach schü etc etc
Stichwort: Ähnlichkeitssuche
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 1037
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel

Re: Demo-Praxis-Update 0.8.47

Beitragvon DrHJvdB » Montag 26. Oktober 2015, 08:07

noch zur Suche:

,i findet alle Vornamen mit I
2.7. findet alle mit GebTag am 2.7.
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 1037
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel

Re: Demo-Praxis-Update 0.8.47

Beitragvon JoNo » Montag 26. Oktober 2015, 10:39

Hallo Wahnfried,

die Kompaktansicht wird gerade noch verfeinert und überarbeitet, aber wenn diese fertig ist, wird sich die letzte Ansicht auch gemerkt.
Sind Sie bei den o.g. Beispielen in der Eigenen Liste oder in der AMDB? Vermutlich haben Sie in der Eigenen Liste garnicht die gewünschten Medikamente? Wechseln Sie einmal in den Reiter AMDB und versuchen Sie es erneut. Geplant ist es wie folgt: Sie Suchen in der Eigenen Liste, wenn der Suchbegriff nicht gefunden werden kann, kann direkt ohne erneute Eingabe in der AMDB gesucht werden.
Die traditionellen Privatrezepte kommen.

Viele Grüße
JoNo
Viele Grüße
JoNo
Benutzeravatar
JoNo
 
Beiträge: 7
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 13:14
Wohnort: T2med

Re: Medik.-Auswahl und traditionelle Privatrezepte

Beitragvon wahnfried » Dienstag 27. Oktober 2015, 22:41

JoNo hat geschrieben:Vermutlich haben Sie in der Eigenen Liste garnicht die gewünschten Medikamente? Wechseln Sie einmal in den Reiter AMDB und versuchen Sie es erneut.
Genau hier bemängele ich, dass der unter "Eigene" eingegebene Suchbegriff - sofern Suchbegriff nicht gefunden oder doch nicht markiert - beim Wechsel in die AMDB nicht übernommen wird. Das nervt mich schon bei TurboMed, wo dann noch dazukommt, dass nach dem Rücksprung in die Eigene Liste der alte Suchbegriff noch vorhanden ist und nicht durch neue Eingabe einfach ÜBERSCHRIEBEN wird, sondern: wer weiterschreibt, hängt da hinten noch etwas an... Sowas Unnützes sollte Ihnen nicht passieren.

JoNo hat geschrieben:Geplant ist es wie folgt: Sie Suchen in der Eigenen Liste, wenn der Suchbegriff nicht gefunden werden kann, kann direkt ohne erneute Eingabe in der AMDB gesucht werden.
So muss es sein - und wenn in der Eigenen Liste ein Medikament markiert wird, verschwindet ja richtigerweise der Suchbegriff, so dass beim direkten Wechsel nach Markierung auch das leere Suchfenster übernommen wird.
Nur: wenn es so geplant ist, warum haben Sie das dann nicht auch so von Grund auf gebaut???

JoNo hat geschrieben:Die traditionellen Privatrezepte kommen.
Hoffentlich bald! Werde ich den Rezeptkopf druckbar/nicht druckbar konfigurieren und selbst gestalten können und das Datum und den Stempel frei (unabhängig vom übrigen einzudruckenden Text) positionieren können?

Grüsse, Wahnfried
Benutzeravatar
wahnfried
PowerUser
 
Beiträge: 3240
Registriert: Freitag 13. Januar 2006, 23:46
Wohnort: Braunschweig

Re: Demo-Praxis-Update 0.8.47

Beitragvon GLOBALIT » Mittwoch 28. Oktober 2015, 20:09

Es zieht sich wie der rote Faden durch Hannover - T2MED fehlt es an vielen Stellen. Der Grundstock scheint durchdacht und schnell, aber die Baulücken sind enorm gross und die Frage drängt sich einem auf, wann soll diese Entwicklung Früchte tragen? Ich werde ab der Version 2.9 mich nochmal mit dem Thema T2MED auf meinen Systemen beschäftigen.
GLOBALIT
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 22. Oktober 2015, 08:12
Wohnort: Mainz

Re: Demo-Praxis-Update 0.8.47

Beitragvon DrHJvdB » Mittwoch 28. Oktober 2015, 20:14

Jederzeit willkommen!
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 1037
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel


Zurück zu T2Med - "Testberichte" und "erste Eindrücke"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896