Steuerung muss KOMPLETT ohne Maus gehen...

"T2Med" ist nun in einer Demo-Version veröffentlicht. Das Interesse an "ersten Eindrücken" dürfte groß sein. Das ist schon ein eigenes Unterforum wert!

Moderator: Forum Moderatoren

Steuerung muss KOMPLETT ohne Maus gehen...

Beitragvon benni » Freitag 9. Oktober 2015, 20:24

Ich vermisse aktuell beim Work-Flow wirklich in jeder Situation die Möglichkeit nur mit der Tastatur arbeiten zu können!

Beispiel Diagnosen vergeben: man kommt bis zu dem Punkt, wo unten diese Textfelder (gesichert, li/re usw.) sind. Das ist auch noch nicht so flüssig wie bei Turbomed, aber geht jedenfalls... :?
...aber dann muss ich die Maus nehmen und rechts unten auf das Häkchen klicken... :(
Sorry, aber sowas geht einfach gar nicht!

Wird da noch nachgebessert?
benni
 
Beiträge: 205
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 20:54

Re: Steuerung muss KOMPLETT ohne Maus gehen...

Beitragvon DrHJvdB » Freitag 9. Oktober 2015, 21:39

Oh Benni oh,

ich mache folgendes: (z.B. auf dem DemoServer)

-ich drücke d und Enter
-dann wähl ich per Buchstaben eine Diagnose aus und wähle Sie mit der Leertaste an
-dann noch mal Leertaste
-und Enter

jetzt könnte ich eine weitere Dg auswählen oder
ich mach noch mal Enter

und alles ist fertig.

also d+Enter (ich bin in der Dg-Liste und wähle aus)
dann Space+Space+Enter+Enter
und kein Mal die Maus benutzt.

Ich wüßte rein theoretisch nicht, wie das mit der Tatstatur noch schneller ginge. Insbesondere macht man diese Abfolge (Space+Space+Enter+Enter) doch wie im Traum, das geht ratz fatz.

Wie ist denn der Ablauf in Ihrem Altprogramm? Geht das dort wirklich eleganter?
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 1045
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel

Re: Steuerung muss KOMPLETT ohne Maus gehen...

Beitragvon jurika » Freitag 9. Oktober 2015, 22:39

Das habe ich gerade durchexerziert und es funktioniert auch wirklich klasse und elegant, solange die Diagnosen in der eigenen Liste hinterlegt sind.
Wie springe ich aber nun ohne Mausbenutzung in den Datenstamm, wenn eine Diagnose in der eigenen Liste noch nicht hinterlegt ist?
jurika
 
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 8. November 2009, 20:45

Re: Steuerung muss KOMPLETT ohne Maus gehen...

Beitragvon benni » Freitag 9. Oktober 2015, 22:42

okay, überzeugt 8)

die doppelten Space und Enter Eingaben habe ich intuitiv nicht so gemacht und dann hing ich im Vorgang wohl fest.
Wenn man es aber einmal weiss, dann ist das schon gut so... :D

den Sprung zwischen den bisherigen, eigenen und Datenstamm: hier würde ich aber noch Tastensteuerungen einfügen (z.B. Tab und Shift-tab für zurück) - möglich?
benni
 
Beiträge: 205
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 20:54

Re: Steuerung muss KOMPLETT ohne Maus gehen...

Beitragvon DrHJvdB » Freitag 9. Oktober 2015, 23:46

Ja, haben wir schon gemacht: zwischen bish./eigListe/Stamm kann man mit Strg+Tab hin- und her wechseln, das kommt in paar Tagen auch auf den Server...
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 1045
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel


Zurück zu T2Med - "Testberichte" und "erste Eindrücke"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896

cron