Wörterbücher?

Moderator: Forum Moderatoren

Wörterbücher?

Beitragvon benni » Montag 12. Oktober 2015, 20:17

Wie kann ich eigentlich auf die Wörterbücher zugreifen/diese individuell verändern?

Werden die Wörterbüchervorschläge eigentlich intelligent sortiert, d.h. die Auswahl, die ich öfter treffe, wird dann auch oben einsortiert bei den Vorschlägen, oder ist die Liste unabhängig meiner früheren Auswahlen immer gleich (z.B: alphabetisch)?
benni
 
Beiträge: 205
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 20:54

Re: Wörterbücher?

Beitragvon DrHJvdB » Montag 12. Oktober 2015, 20:55

WBs:

neue Einträge anlegen: bei den WBs auf Ende klicken und den neuen Eintrag schreiben.

Verändern bestehender WBs: Verwaltung -> WBs, Eigene

Ja, sind 'intelligent': sie rutschen nach Häufigkeitsgebrauch Stück für Stück nach oben. Das, was am meisten benutzt wird, steht ganz oben, somit:
man schreibt nur 2 Buchstaben und dann einfach Enter. Finde ich jedenfalls super, schneller kann man einen Text nimmer eingeben!
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 1049
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel

Re: Wörterbücher?

Beitragvon Geigenberger » Dienstag 13. Oktober 2015, 09:00

... schon toll so eine prima Sortierfunktion einer guten Datenbank! :D

' Select * from tTexteintrag ORDER BY UPPER(Anzahl_Aufrufe) ';
(ist EINE Programmierzeile!)
Sapias, vina liques et spatio brevi spem longam reseces... carpe diem, quam minimum credula postero [Horaz]
"Sei klug, gönn dir noch ein Glas Wein ein und hoffe auf nichts weiter. ... Genieße den Tag, und vertraue möglichst wenig auf den folgenden!"
Benutzeravatar
Geigenberger
PowerUser
 
Beiträge: 1621
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2003, 22:26

Re: Wörterbücher?

Beitragvon Macros » Dienstag 13. Oktober 2015, 10:14

Naja, ganz so einfach ist es ja nicht ...

Er muss schon die richtigen zum richtigen Zeitpunkt ausgeben, und nicht alles, was technisch evtl. einfach umzusetzen ist, ist dann auch einfach in einer GUI....

Und selbst wenn, es steht jedem anderen Anbieter ja auch frei, das ganze so zu implementieren
Macros
 
Beiträge: 273
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:25

Re: Wörterbücher?

Beitragvon DrHJvdB » Dienstag 13. Oktober 2015, 10:17

Lieber Herr Geigenberger,
Sie sind ja ein richtiger Stichler :D :D aber damit kann ich bestens leben.

Ausnahmsweise irren Sie hier aber. Es ist schon so, dass wir diesmal selbst programmiert haben (T2med ist ja eigentlich bekanntlich nur eine bereits fertige Fremddatenbank, die wir schändlicherweise als T2med verkaufen), aber nee: in diesem Fall haben wir mal echt was selbst eingebaut. Wir zählen selbst!! die Nutzungshäufigkeit und sortieren die selbst (echt!!), womit wir eindrucksvoll beweisen, dass wir doch wahrhafte Spitzenprogrammierer sind! Das soll uns erst mal jemand nachmachen!!
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 1049
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel

Re: Wörterbücher?

Beitragvon Geigenberger » Dienstag 13. Oktober 2015, 10:56

.... uups; sorry, Habe ich vergessen!
Das Hochzählen macht's da tatsächlich schon deutlich schwieriger!

Procedure T2Med_hochzaehlen ( Anzahl_Aufrufe : integer);
begin
..Anzahl_Aufrufe := Anzahl_Aufrufe + 1;
// Copyright by T2Med !! "Wir zählen selbst!!"
..DB_T2Med.ExecuteDirect( ' Select * from tTexteintrag ORDER BY UPPER(Anzahl_Aufrufe) ' );
end;


:D
Sapias, vina liques et spatio brevi spem longam reseces... carpe diem, quam minimum credula postero [Horaz]
"Sei klug, gönn dir noch ein Glas Wein ein und hoffe auf nichts weiter. ... Genieße den Tag, und vertraue möglichst wenig auf den folgenden!"
Benutzeravatar
Geigenberger
PowerUser
 
Beiträge: 1621
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2003, 22:26

Re: Wörterbücher?

Beitragvon wahnfried » Donnerstag 15. Oktober 2015, 21:29

benni hat geschrieben:Werden die Wörterbüchervorschläge eigentlich intelligent sortiert, d.h. die Auswahl, die ich öfter treffe, wird dann auch oben einsortiert bei den Vorschlägen, oder ist die Liste unabhängig meiner früheren Auswahlen immer gleich (z.B: alphabetisch)?

Die Sortierung erfolgt sicherlich schon intelligent - vermutlich aber eher nach "Benutzer" als nach "Arbeitsplatz"??

Da aber in der Demo-Gruppenpraxis JEDER unter dem gleichen Benutzernamen arbeitet, ist eine Vorliebe eines lokalen Teilnehmers in dieser Auswahl rasch wieder durch andere Auswahlen von anderen Lokalitäten überschrieben...

Grüsse, Wahnfried
Benutzeravatar
wahnfried
PowerUser
 
Beiträge: 3241
Registriert: Freitag 13. Januar 2006, 23:46
Wohnort: Braunschweig

Re: Wörterbücher?

Beitragvon benni » Donnerstag 15. Oktober 2015, 21:53

wahnfried hat geschrieben:...
Die Sortierung erfolgt sicherlich schon intelligent - vermutlich aber eher nach "Benutzer" als nach "Arbeitsplatz"??
...

@drvdb: wie ist das bei T2med? können Sie da was zu sagen? Sortierung nach Benutzer, Arbeitsplatz oder Praxisintern komplett?
benni
 
Beiträge: 205
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 20:54

Re: Wörterbücher?

Beitragvon DrHJvdB » Donnerstag 15. Oktober 2015, 22:35

Derzeit ist es so, dass die absolute Benutzungshäufigkeit gezählt wird.
Eine Aufteilung nach Benutzern oder Arbeitsstätten erfolgt noch nicht.
Man mag darüber diskutieren, ob einer benutzerspezifische Zählung wichtig sein könnte, ich weiß...
Aber so etwas käme frühestens im Neuen Jahr. Bis dahin haben wir genug zu tun...zB DMP und HZV, wo wir mitten drin sind.
Darauf liegt unser Focus, wozu ich nur sagen kann, dass wir diese beiden wichtigen Themen genau so gut lösen werden wie wir es ja an vielen anderen Stellen bereits gezeigt haben.

Schauen Sie mal: neben dem, was wir ohnehin machen müssen, haben wir ja auch noch ganz viele tolle Ideen für die Zukunft, die noch keiner überhaupt ansatzweise kennt.
Am liebsten würde ich 100 Entwickler beschäftigen und die hätten alle Hände voll zu tun.

Das Problem bei Software ist: es dauert einfach. Das aber wird im übrigen der Wettbewerb auch spüren. Jeder weiß doch, dass es eine ganze Reihe Praxisprogramme gibt, die aus dem letzten Jahrhundert stammen. Letztlich müssen die samt und sonders durch Neuentwicklungen abgelöst werden. Und das wird bei denen auch nicht schneller gehen. Das wird auch noch mal Jahre dauern. Das haben wir jetzt größtenteils hinter uns und deshalb -so meine ich- sind wir klar im Vorteil.
Insofern bin ich ganz gelassen und bin sehr zuversichtlich, was die Zukunft bringen wird.

Wer solchen Ehrgeiz hat, der mag diese Sätze kopieren und aufbewahren und sie in paar Jahren wieder aufs Tablett bringen.
Lassen Sie uns einfach mal abwarten, wo T2med in paar Jahren steht und wo dann die jetzigen 'Großen' stehen.
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 1049
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel

Re: Wörterbücher?

Beitragvon benni » Donnerstag 15. Oktober 2015, 22:39

also wenn ich einen Wunsch hätte: dann ganz klar nach Benutzern sortieren...
halte ich aber jetzt nicht für so ganz wichtig...
benni
 
Beiträge: 205
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 20:54

Re: Wörterbücher?

Beitragvon DrHJvdB » Donnerstag 15. Oktober 2015, 22:48

ja natürlich,
der eine benutzt eher gerne etwas, was der andere nicht so häufig nutzt. Insofern ist das ein völlig richtiger Wunsch. Und wir machen das auch! Aber erst im nächsten JAhr. Aber dann: JA
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 1049
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel


Zurück zu T2Med - Wünsche und Anregungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896

cron