Problem beim Serverumzug von win7 auf win10

Egal, ob Sie nur von "Windows XP" auf eine aktuelle Windows-Version umstellen wollen, einen neuen Arbeitsplatz brauchen oder sich Ihr Praxis-Netzwerk selber einrichten wollen: Es ist viel leichter als Sie denken! - - - Hier finden Sie viele Tips zum "Do it yourself" !

Moderator: Forum Moderatoren

Problem beim Serverumzug von win7 auf win10

Beitragvon leo.pernes » Samstag 18. August 2018, 01:51

Hallo, hier meine Vorgehensweise (eigentlich wie im Forum beschrieben):

- Windows 10 pro 1803 (64bit) installiert, gleicher Benutzer/Passwort/Computername wie auf win7 pro (64bit)
- .net 3.5 installiert
- gleiches Word installiert
- Windows 10 aktualisiert, Neustart
- Defender deaktiviert
- TM 18.3.1.3742 Einzelplatz auf C: als Admin fehlerfrei installiert, nicht gestartet (win7 ist auf gleichem Versionsstand)
- Turbomed-Ordner umbenannt
- Turbomed-Ordner von win7 reinkopiert und als Berechtigung Vollzugriff für "Jeder" gesetzt (alle Dateien und Unterordner)
- Laufwerk C:, Turbomed, ifapDB mit Vollzugriff für "Jeder" freigegeben (wie auf win7)
- Firewall erstmal ausgeschaltet
- FastObjectsServer64.exe und ptserver64.exe -> Kompatibilität -> als Admin starten für alle
- FOS64 gestartet und als Dienst konfiguriert
- Defender wieder aktiviert
- Neustart, FOS64 Dienst läuft

Leider erzeugt nun ein Start von Turbomed (als Admin oder normal) immer nur die Fehlermeldung
"Das Dictionary 'PraxisDict' auf dieser Station wurde nicht gefunden..."
Eine Reparatur- oder erneute "Drüber"Installation ändert nichts.

Wie kann das sein? Alles ist identisch! Pfade, Freigaben, Namen, IP-Adresse usw.
Was übersehe ich?

Eine Upgrade-Installation von win7 auf win10 funktioniert, aber ich möchte gerne ein restefreies, neues System.

Vielen Dank für einen Tipp , die Lizenzproblematik ist mir schon bekannt..
leo.pernes
 
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 9. Oktober 2014, 20:10

Re: Problem beim Serverumzug von win7 auf win10

Beitragvon rfbdoc » Montag 20. August 2018, 08:24

Diese Fehlermeldung erscheint u.a. wenn die Datei Ptserver.cfg nicht gefunden wird.
Allerdings dürfte dann eigentlich auch der FOS Dienst nicht korrekt starten.
Evtl. eine Kopie der Ptserver.cfg nach TurboMed\Programm und nach TurboMed\Programm\Fastobjects64 kopieren.
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1595
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31

Re: Problem beim Serverumzug von win7 auf win10

Beitragvon leo.pernes » Montag 20. August 2018, 20:21

Vielen Dank rfbdoc, da lag der Hase tatsächlich im Pfeffer...

Dabei hätte ich es nach der Konfiguration von FOS64 als Dienst dort im Fenster ablesen können, wo Ptserver.cfg erwartet wird - das war bei der Installation vor 4 Jahren wohl noch der Ordner darüber (obwohl damals auch schon 64).

Danke nochmal und viele Grüße,
leo.pernes
leo.pernes
 
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 9. Oktober 2014, 20:10

Re: Problem beim Serverumzug von win7 auf win10

Beitragvon McLeod » Dienstag 21. August 2018, 06:17

Besser als Umkopieren der ptserver.cfg ist es, den Pfad der Konfig-Datei in der Registry zu setzen, dann geht das Gefummel nach dem nächsten TM-Update nicht wieder von vorne los.
Die entsprechenden Einträge sind leicht zu finden, einfach im Registry-Editor nach 'ptserver.cfg' suchen.
McLeod
 
Beiträge: 309
Registriert: Samstag 25. Februar 2012, 15:04


Zurück zu TURBOMED für "Heimwerker"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896

cron