TMBACKUP Update ggf. erforderlich

Egal, ob Sie nur von "Windows XP" auf eine aktuelle Windows-Version umstellen wollen, einen neuen Arbeitsplatz brauchen oder sich Ihr Praxis-Netzwerk selber einrichten wollen: Es ist viel leichter als Sie denken! - - - Hier finden Sie viele Tips zum "Do it yourself" !

Moderator: Forum Moderatoren

TMBACKUP Update ggf. erforderlich

Beitragvon EWERKER » Mittwoch 22. Juni 2016, 12:15

Mittlerweile arbeiten über 1000 Praxen mit unserem Tool "TMBACKUP" in den Versionen R2 und R3.

Einige von diesen Kunden verwenden die E-Mail Funktion, um sich Protokolle zusenden zu lassen.
Aus Sicherheitsgründen musste auf dem korrespondierenden SMTP Server eine Verschlüsselung der Nachrichten aktiviert werden. TMBACKUP untersützte bisher aber nur unverschlüsselte SMTP Verbindungen via Port 25. Der neue Port ist 587. Dies wäre ggf. auch bei ausgehenden Firewallregeln und Sicherheitskomponenten zu berücksichtigen.

Die unverschlüsselte Variante wird nur noch bis Ende Juli 2016 zur Verfügung stehen.
Es können also keine E-Mails mehr verschickt werden.

Für über 90% der Praxen besteht keine Updateberechtigung, weil keine Gewährleistung mehr besteht bzw. keine weitergehende Supportvereinbarung existiert. Grundsätzlich können Kunden die Mailfunktion auch einfach deaktivieren, das Programm funktioniert trotzdem.

Trotzdem werden wir für alle Anwender ein kostenfreies Update anbieten. Daher empfehlen wir allen Nutzer ein Update auf die aktuelle Version.

Die R2 Version kann man aus der Konfigurationsoberfläche updaten.

Bei R2 ist zu beachten, dass ggf. die Konfiguration von geplanten Tasks zu erneuern ist, wenn die Programmversion wechselt. Die automatisch erzeugte Batch kann über den internen Updatemechanismus aktualisiert werden, wenn man das (neue) Desktopsymbol einmal anklickt und damit das Programm startet.

Für die Version R3 senden wir gern einen Link zu, wenn Sie Kunde sind.

Fast alle R2 / R3 Versionen sind über Händler vertrieben worden, die ebenfalls informiert werden. Support leistet im Problemfall jeweils der Lieferant der Software, je nach dem, welche Supportvereinbarung mit dem Kunden existiert.

Wir bitten um Verständnis für die Maßnahme, die sich aus sicherheitstechnischen Gründen notwendig macht.

Mit freundlichen Grüßen

EWERK Medical Care GmbH

PS: Was ist TMBACKUP? http://turbomed-partner.net/software/tu ... ackup.html
EWERK Medical Care GmbH
Nutzen Sie unsere Premiumhotline mit Unterstützung aus Kiel! http://apps.turbopraxis.de/
Benutzeravatar
EWERKER
PowerUser
 
Beiträge: 680
Registriert: Freitag 12. Februar 2010, 12:43
Wohnort: Leipzig

Re: TMBACKUP Update ggf. erforderlich

Beitragvon eschbach » Freitag 23. Dezember 2016, 14:08

Hallo,

Bin ich automatisch Kunde, wenn ich beim EWerk damals TurbomedServer mit TM Backup R2 und R3 gekauft habe?
ich würde nämlich gerne weiter die email Funktion nutzen zumindest für R3, ich bitte um Zusendung des Links,wie angeboten

Email: info@arzt-1.de

Mit freundlichen Grüßen
Bernhard Eschbach
eschbach
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2012, 14:15


Zurück zu TURBOMED für "Heimwerker"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896