Daten aus Laborimport direkt in Zytologie speichern

Egal, ob Sie nur von "Windows XP" auf eine aktuelle Windows-Version umstellen wollen, einen neuen Arbeitsplatz brauchen oder sich Ihr Praxis-Netzwerk selber einrichten wollen: Es ist viel leichter als Sie denken! - - - Hier finden Sie viele Tips zum "Do it yourself" !

Moderator: Forum Moderatoren

Daten aus Laborimport direkt in Zytologie speichern

Beitragvon mac20 » Freitag 10. Juni 2016, 12:36

Hallo Zusammen,

gibt es einen Weg die Daten die von einem bestimmten Labor kommen direkt im Reiter Zytologie abzulegen ?
mac20
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 14:46

...wüsste ich auch gerne!

Beitragvon Krichbaum » Donnerstag 13. Oktober 2016, 16:29

Hat sich das inzwischen geklärt?
Krichbaum
 
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 14. November 2010, 11:49

Re: Daten aus Laborimport direkt in Zytologie speichern

Beitragvon wahnfried » Freitag 14. Oktober 2016, 08:03

mac20 hat geschrieben:Hallo Zusammen,

gibt es einen Weg die Daten die von einem bestimmten Labor kommen direkt im Reiter Zytologie abzulegen ?

...wenn "Zytologie" ein Laborfilter des Laborblattes ist, muss man nur dafür sorgen, dass die vom Zytologie-Labor übermittelten Laborkürzel (die sich auch mal ändern können!) für diesen Laborfilter alle aktiviert/übernommen sind (und beim normalen Laborblatt nicht).

Wenn das Zytologie-Labor die Labor-Kürzel verändert, fehlen plötzlich Ergebnisse im Laborfilter, die in der Gesamt-Ansicht einsehbar sind. Dann ist Nacharbeit erforderlich (--> die neuen Kürzel in den Laborfilter übernehmen).

Grüsse, Wahnfried
Benutzeravatar
wahnfried
PowerUser
 
Beiträge: 3241
Registriert: Freitag 13. Januar 2006, 23:46
Wohnort: Braunschweig

Re: Daten aus Laborimport direkt in Zytologie speichern

Beitragvon Krichbaum » Freitag 14. Oktober 2016, 23:38

Nein, das ist leider nicht einfach ein Laborfilter. Es gibt ein Extra-Formular Zytologien, welches vermutlich nur für die Zytolabore ist.
Ich hatte auch schon bei meinem Zytologen nachgefragt, aber obwohl er einen TM-Servicepartner in seinem Team hat, gab es damals, als der Reiter neu war, zumindest keine Lösung.
Kurzfristig hatte ich eine andere Software versucht, die die Zytobefunde gar nicht ins Laborblatt bringen konnten. Es liegt bei diesem Programm wohl daran, dass die Zytos nicht als Wert vermittelt werden, wie positiv/negativ oder Zahlen, sondern einen Text beinhalten. Das ist leider das einzige Programm, welches das offenbar deshalb nicht kann... Jedenfalls habe ich dabei gelernt, dass bei der Zyto eine andere Dateiart übermittelt wird als im Fachlabor.
Wenn die Programmierer in Kiel hilfsbereit sein dürften, könnten sie uns vielleicht verraten, wie wir unsere Pap's schön übersichtlich in diese Tabelle bekämen.
Aber nächstes Jahr wird sich das ja eh wieder ändern...
Ich denke, wir bräuchten eine Befundauflistung: Screening, HPV, kurativer Pap
Vielleicht findet ja noch jemand eine Lösung...?
Gute Nacht!
Krichbaum
 
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 14. November 2010, 11:49


Zurück zu TURBOMED für "Heimwerker"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896