Anbindung TM mit Oculus Pentacam

Egal, ob Sie nur von "Windows XP" auf eine aktuelle Windows-Version umstellen wollen, einen neuen Arbeitsplatz brauchen oder sich Ihr Praxis-Netzwerk selber einrichten wollen: Es ist viel leichter als Sie denken! - - - Hier finden Sie viele Tips zum "Do it yourself" !

Moderator: Forum Moderatoren

Anbindung TM mit Oculus Pentacam

Beitragvon hofeBY » Donnerstag 30. August 2018, 16:15

Hallo Forenteilnehmer.

Ich suche nach Installation der aktuellen Pentacam Version Pentacam_V1.21R43 auf neu eingerichteten Windows10 Professional X64
eine Anleitung die TM 18.3.1.3724 Installation auf diesem Rechner dazu zu bringen die Patientendaten zu übergeben und die
zurückgelieferten Bilddaten in Pat Akte F3 zu verlinken.

Das ging auch schon mal vorher, aber mit dem alten Windos XP Prof. läuft ja TM seit 18.2.x.xxxx nichts mehr.

Habe die Menüpunkte unter Pat.Menü F3
Konsultationen - Geräteanbindung
Geräte - einstellungen weitere Schnittstellen - DullDown - Oculus Pentacam gefunden
einzig zu laufen hab ich´s noch nicht gebracht.

Bin für jeden Hinweis dankbar.
hofeBY
 
Beiträge: 48
Registriert: Dienstag 9. Februar 2016, 15:17

Re: Anbindung TM mit Oculus Pentacam

Beitragvon Henrik313 » Freitag 31. August 2018, 06:55

Ist der Windows XP Rechner noch vorhanden? Dann da nachschauen und abschreiben, die eventuellen Portnummern ggf. an die eigene vom neuen Rechner anpassen.
Henrik313
 
Beiträge: 289
Registriert: Donnerstag 28. Juni 2012, 10:43

Re: Anbindung TM mit Oculus Pentacam

Beitragvon hofeBY » Freitag 31. August 2018, 09:46

Der alte XP Rechner mit TM 18.1.x.xxxx ist noch vorhanden, aber TM läuft natürlich nicht mehr. die *.ini Dateien / Registry von TM wären aber noch zu Dignosezwecken öffenbar.
In Pentacam SW habe ich´s genauso eingestell, das hilft aber nichts. Firewall könnte auch deaktiviert werden, spielt aber denke ich, da alles auf lokalem Rechner geschieht
keine Rolle.
In TM hatte ich schon eine Einstellung, bei der die aus TM herraus gestartete GO.EXE von Pentacam SW aufgerufen würde (kommt halt eine Fehlermeldung),
da die GO.EXE in enem anderen Pentacamverzeichnis liegt. Habe diese ins Aufrufverzeichnis kopiert, dann wurde GO.EXE nicht mehr angemeckert, aber Datenbankzugriff nich möglich.
Intressant ist aber, das im Anschluss in Pat.Akte F3 mit Begriff "Pentacam" steht, und das ist der angehakte Eintrag in TM.
So zu sagen Eintrag trotz fehlerhaftem Aufruf.
hofeBY
 
Beiträge: 48
Registriert: Dienstag 9. Februar 2016, 15:17

Re: Anbindung TM mit Oculus Pentacam

Beitragvon Elkrib » Freitag 21. September 2018, 16:03

Hallo,
ich habe die Pachycam angebunden und musste für das 64-Bit Windows ein neues Programm bei Oculus kaufen.
Win XP war 32 bit, und dies ging nicht mehr unter der 64-Bit Version von Windows.
Elkrib
 
Beiträge: 133
Registriert: Sonntag 29. Juni 2008, 19:36
Wohnort: Stuttgart


Zurück zu TURBOMED für "Heimwerker"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896