Anbindung Kartenleser

ein neues Arztprogramm, welches sich gerade in Entwicklung befindet.

Moderator: Forum Moderatoren

Anbindung Kartenleser

Beitragvon danspie » Samstag 23. September 2017, 13:55

Leider ist der Zugang zu Anleitungen im T2med-Forum nur noch für T2med-Partner möglich. Ich hätte jetzt am WE gerne einen Kartenleser angebunden. Vielleicht liest jemand mit und kann eine Anleiting einstellen oder mir per PN zukommen lassen - wir wollen kommendes Wochenende umstellen auf T2med ........
danspie
PowerUser
 
Beiträge: 907
Registriert: Samstag 15. Juli 2006, 07:48
Wohnort: Murnau

Re: Anbindung Kartenleser

Beitragvon DrHJvdB » Samstag 23. September 2017, 16:39

Ich seh mal zu, dass Sie die Anleitung noch am Wochenende bekommen...
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 1049
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel

Re: Anbindung Kartenleser

Beitragvon McLeod » Samstag 23. September 2017, 16:39

danspie hat geschrieben:Leider ist der Zugang zu Anleitungen im T2med-Forum nur noch für T2med-Partner möglich.

Hmm, wieso wundert mich das nicht? Kaum hat man ein paar Lizenzen verkauft, schon wird's immer düsterer bezüglich "Kollegialität".
McLeod
 
Beiträge: 314
Registriert: Samstag 25. Februar 2012, 15:04

Re: Anbindung Kartenleser

Beitragvon DrHJvdB » Samstag 23. September 2017, 16:43

oh... einer, der rumstänkert...
also hörnse mal: ich weiß nicht, warum da eine Anleitung evtl. herausgenommen wurde. Mag sein oder nicht, aber wo ist das Problem? Wenn er die benötigt, bekommt er die selbstverständlich. Mit so etwas eine düster werdende Kollegialität ins Spiel zu bringen...ganz schön schwach mein Lieber...
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 1049
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel

Re: Anbindung Kartenleser

Beitragvon DrHJvdB » Samstag 23. September 2017, 16:45

Ihr Softwarehersteller kümmert sich wahrscheinlich viel besser. Auch am Samstag bekommen Sie gleich Rückmeldung...
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 1049
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel

Re: Anbindung Kartenleser

Beitragvon danspie » Samstag 23. September 2017, 19:12

McLeod hat geschrieben:
Hmm, wieso wundert mich das nicht? Kaum hat man ein paar Lizenzen verkauft, schon wird's immer düsterer bezüglich "Kollegialität".

Natürlich klang hier etwas Enttäuschung in meiner Aussage mit. Wenn man aber den Einsatz, die Freundlichkeit und Unterstützung der T2med-Mitarbeitern erlebt, dann finde ich ihre Aussage wirklich absolut inadäquat. Ich hatte meine Aussage eher so gemeint, dass man im T2med-Forum evtl. bestimmte Bereiche doch wieder frei geben könnte - wobei klar ist, dass normale User nicht in den kompletten T2med-Partner-Bereich einsehen können. Da muss halt eine ausgewogene Beschränkung gefunden werden und nach meinen Erfahrungen bin ich mir sicher, dass T2med diese auch findet! Auf so leise Kritik derart zu reagieren ist für mich unverständlich. Es ist schade, dass keine leise Kritik über T2med ohne große emotionale reaktionen geäußert werden können - so macht man halt vondoczudoc kaputt, zumindest für zufriedene Nutzer von T2med!
Für die Reaktion (auch auf einen meiner Beiträge heute im T2med-Forum) von Herrn von der Burchard und anderen T2med-Mitarbeiterb am Wochenende ist einmalig!
A. Spiegl
danspie
PowerUser
 
Beiträge: 907
Registriert: Samstag 15. Juli 2006, 07:48
Wohnort: Murnau

Re: Anbindung Kartenleser

Beitragvon danspie » Sonntag 24. September 2017, 12:15

Nicht nur eine Anleitung für einen Kartenleser, sondern auch viele andere Konfigurationsbeschreibungen erhalten, zudem direkten Kontakt bei Problemen - das ist mehr als kollegial! Insgesamt steigt die Spannung vor der Umstellung kommendes WE, aber mit dieser Unterstützung überwiegt immer mehr Eustress!
Ganz herzlichen Dank an vdb!
danspie
PowerUser
 
Beiträge: 907
Registriert: Samstag 15. Juli 2006, 07:48
Wohnort: Murnau

Re: Anbindung Kartenleser

Beitragvon RobinHood » Dienstag 21. November 2017, 13:08

Guten Tag, bei uns fliegen immer wieder Kartenlesegeräte raus, und wir können selber nicht es anbinden. Es wäre SUPER wenn wir die ANbindunganleitung bekommen können.
MIt Program arbeiten wir schon seit 25.10.2017
RobinHood
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 21. November 2017, 12:59

Daten prüfen - leider auch kein Zugang

Beitragvon Sylvia » Dienstag 21. November 2017, 19:17

Hallo Kundige,
wir stellen nun am Wochenende auch selbst auf T2med um. Ich habe vorher den Installationsleitfaden genau studiert.

Nur ein Problem habe ich: Es steht auf Seite 48, dass man die Daten die aus dem Vorprogramm exportiert wurden genau und nicht nur oberflächlich prüfen soll. Worauf genau zu achten ist stehe im Forum. Nur leider kommt man ja als installationswilliger Mensch nicht ins Forum. Hat jemand eventuell Zugang und kann mir sagen auf was zu achten ist?

Und dann kann ich am Wochenende etwas Daumendrücken brauchen.

Viele Grüße

Sylvia
Sylvia
 
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 7. November 2009, 21:08

Re: Anbindung Kartenleser

Beitragvon danspie » Mittwoch 22. November 2017, 07:16

Wir sind Anfang Oktober umgestiegen. Wichtig ist, dass in der Lizenz alle Ärzte, auch evtl. ausgeschiedene Kollegen vorhanden sind, um die Zeilen korrekt zu zu ordnen. Dann sollte man wirklich systematisch verschiedene Patienten kontrollieren, KV/HzV/Priv und das für alle Ärzte/Betriebsstätten. Dann haben wir nach dem Import aufgeteilt: einige Mitarbeiterinnen/Helfer haben typische Patienten kontrolliert (was ja nach der Probekonvertierung schon gelaufen sein sollte, da hatten wir auch eine Liste von Pats mit Problemen), die 2. Hälfte hat mit der Konfiguration begonnen.
Folgende grobe Liste hatten wir (die Schritte sind wir vorher durchgegangen) mit Zuordnung, wer für was zuständig ist
Kontrolle Datenübernahme
Drucker einstellen
Arbeitsunfähigkeit, Arbeitsunfähigkeit priv, BTM, BTM freitext, Bericht Fortbestehen AU (Muster 52), Grünes Rezept (A6), Grünes Rezept (freitext), Heilmitttelverordnung Ergo, Heilmitttelverordnung (Phys. Therapie), Heilmittelverordnung Stimmtherapie, Kassenrezept, Kassenrezept (Freitext), Laboranforderungsschein (Schein 10) (A5), Laboranforderungsschein (Schein 10A) (A5), Medikationsplan, verordnung häuslicher Krankenpflege, Standardeinstellungen:
Kartenleser einrichten
Karteifilter
Laborfilter
Vorlagen übernehmen
Installation: T2med-Client, LibreOffice, Notepad++
Benutzer anlegen
Ko ImpfdocNE as/ab – installiert
ggf. Wörterbuch ergänzen
Ziffernketten
Stempel: im Hauptmenü --> Praxis --> Praxisstruktur --> Abrechnungsgruppen --> Stempel
Viel Glück, ihnen steht eine stressige Zeit bevor, aber auch das Gefühl, in die Zukunft zu investieren und nicht nachzuschlimmbessern........
danspie
PowerUser
 
Beiträge: 907
Registriert: Samstag 15. Juli 2006, 07:48
Wohnort: Murnau

Re: Anbindung Kartenleser

Beitragvon Sylvia » Sonntag 26. November 2017, 12:47

Hallo Kundige,

Programm läuft. Datenimport hat geklappt. Formulare funzen.
2 große Probleme haben sich ergeben.
Zum einen die Anbindung unserer Cherry G87-1504 - es klappt einfach nicht.
Zum zweiten finde ich keine Möglichkeit ein Zwangsbackup beim schließen des Programms zu veranlassen.
Die Variante mit dem Taskplaner von Windows ist doch sicher nicht die einzige Variante, oder?

Jetzt will ich mal die Clients installieren. Vielleicht hat ja jemand eind Idee zu den zwei Punkten.

Sylvia
Sylvia
 
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 7. November 2009, 21:08

Re: Anbindung Kartenleser

Beitragvon DrHJvdB » Sonntag 26. November 2017, 15:59

Danke,
da würde ich mal im T2med Forum nachfragen (www.t2med.com), ich glaube, da gibt es diverse Beiträge/Hilfestellungen...

Zum 'ZwangsbackUp':
wir bauen gerade eine externe Verwaltungsoberfläche, mit der Sie sehr viel, u.a. Wunsch, machen können. Kommt sogar vielleicht noch dieses Jahr, ganz sicher in Q1.
Die kann dann insgesamt auch noch wesentlich mehr. Das wird schick...oder chic (wie schreibt man das?)
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 1049
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel

Re: Anbindung Kartenleser

Beitragvon Sylvia » Sonntag 26. November 2017, 16:33

In das Forum kommt man leider nur noch als Partner rein, als Normaluser kann man sich nicht anmelden.

Das Installueren der Clients ging leider auch nicht:Zugriff auf die Seite verboten.

Also starten wir morgen ohne einsatzbereiten Kartenleser. Ist schon noch ganz schöne "Frimelware", was die Einrichtung betrifft. Was läuft sieht aber wirklich gut aus.

Tja, wie nun weiter?
Sylvia
 
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 7. November 2009, 21:08

Re: Anbindung Kartenleser

Beitragvon DrHJvdB » Sonntag 26. November 2017, 16:38

Äh? Moment mal, Sie müssen natürlich sich das erst Mal im Forum anmelden, haben Sie wohl noch nicht?

Was ging nicht bei der Client-Installation? Machen Sie es doch total einfach:

Laden Sie auf diesen Geräten den Client von unserer Homepage, hier 'Download überregionale Testpraxis' starten den dann, aber klicken nunmehr auf Serverwechsel und geben dort die IP Ihres Servers ein

Viel Erfolg vdb
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 1049
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel

Re: Anbindung Kartenleser

Beitragvon Sylvia » Sonntag 26. November 2017, 16:45

Es gibt leider keine Möglichkeit sich erstmals zu registrieren. Das ist das Problem. Man kann sich nur mit vorhandenem Account anmelden.
Sylvia
 
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 7. November 2009, 21:08

Nächste

Zurück zu T2Med

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896