ASV

ein neues Arztprogramm, welches sich gerade in Entwicklung befindet.

Moderator: Forum Moderatoren

ASV

Beitragvon neuwirth » Donnerstag 9. Februar 2017, 14:59

Die sog. ambulante spezialärztliche Versorgung (ASV) weitet sich bekanntlich aus. Gibt es in T2Med bereits eine Implementation und ggf auch ein Abrechnungsmodul?
neuwirth
 
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 08:58

Re: ASV

Beitragvon DrHJvdB » Donnerstag 9. Februar 2017, 21:11

Oh, da müsste ich mich erst mal schlau machen, was genau das beinhaltet. Grundsätzlich gilt allerdings, dass T2med niemals Module hat, welche man dazu kaufen müsste. Wenn wir das noch nicht haben, würden wir diese neue Eigenschaft einfach hinzufügen. Eine neue Eigenschaft ist aber eben bei uns kein Modul.
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 1049
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel

Re: ASV

Beitragvon DrHJvdB » Donnerstag 9. Februar 2017, 21:16

Ich habe noch einmal nachgeschaut. Die Abrechnung von ASV-Leistungen sollte in T2med kein Problem sein, da man die erforderliche ASV-Teamnummer eingeben kann. Bei speziellen Fragen schreiben Sie gerne eine Mail an hotline@t2med.de
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 1049
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel

Re: ASV

Beitragvon moose » Donnerstag 9. Februar 2017, 22:15

Ambulante spezialfachärztliche Versorgung nach § 116b SGB V
das ist aber nun wirklich ein Nischenthema. Da gäbe es Dringenderes, glaube ich.
moose
Benutzeravatar
moose
 
Beiträge: 584
Registriert: Sonntag 29. November 2009, 19:42

Re: ASV

Beitragvon neuwirth » Freitag 10. Februar 2017, 07:48

@moose
in der Grundgesamtheit haben Sie recht, aber für die Rheumatologie ist dies ein zentrales Thema. Die grundsätzliche Möglichkeit zum einfachen Zugriff auf Patientendaten im Kernteam spielt eine wesentliche Rolle für die Wahl der Software, ebenfalls natürlich die Einrichtung der Teamnummern zusätzlich zur bestehenden BSNR im KV-System. Da die Abrechnung der ASV nicht zwingend über die KVen abgewickelt werden muss, wären Schnittstellen zur Übergabe an externe Abrechnungsdienstleister oder zur Direktabrechnung mit den Krankenkassen sicher sehr sinnvoll.
neuwirth
 
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 08:58

Re: ASV

Beitragvon moose » Sonntag 12. Februar 2017, 19:27

Das ist der Wahnsinn. Wir Hausärzte haben ja schon Kummer genug, aber das ist ja noch viel schlimmer!!

Kann es sein, dass die mächtige Regierung dahier, Pläne in der Pipeline haben, die das jetzige Versorgungskonzept, wie wir niedergelassenen Ärzte es bisher kannten, total umbauen - sicher werden.
moose
Benutzeravatar
moose
 
Beiträge: 584
Registriert: Sonntag 29. November 2009, 19:42


Zurück zu T2Med

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 15 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896