Kennen Sie den...?

Hier ist Platz für alles Weitere

Moderator: Forum Moderatoren

Kennen Sie den...?

Beitragvon Geigenberger » Samstag 28. November 2015, 09:44

... das Leben ist ernst genug!
Deshalb :

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Ehrlichkeit

Ein Geschäftsmann sendet ein Fax an seine Frau:

Meine liebe Ehefrau,
Du verstehst sicherlich, dass ich gewisse Bedürfnisse habe, die Du, nun da Du 54 Jahre alt bist, nicht mehr befriedigen kannst. Ich bin sehr glücklich mit Dir und schätze Dich als eine gute Ehefrau. Deshalb hoffe ich, dass Du es nicht falsch verstehen wirst, wenn Du nach diesem Fax wissen wirst, dass ich mit Vanessa, meiner 18-jährigen Sekretärin, im Hotel Comfort Inn sein werde. Aber sei nicht beunruhigt. Ich werde vor Mitternacht wieder zuhause sein.

Als der Mann nach Hause kommt, findet er auf dem Esszimmertisch folgenden Brief:

Mein lieber Ehemann,
ich habe Dein Fax erhalten und danke Dir für Deine Ehrlichkeit. Bei dieser Gelegenheit möchte ich Dich daran erinnern, dass Du mittlerweile auch 54 Jahre alt bist. Gleichzeitig möcht ich Dich darüber informieren, dass, während Du diesen Brief liest, ich mit Michel, meinem Tennislehrer, der wie Deine Sekretärin 18 Jahre alt ist, im Hotel Fiesta sein werde.
Als erfolgreicher Geschäftsmann und mit Deinen exzellenten Kenntnissen in Mathe, verstehst Du natürlich, dass wir in der gleichen Situation sind - jedoch mit einem kleinen Unterschied: 18 geht öfter in 54, als 54 in 18! Und darum, konsequenterweise, brauchst Du vor morgen früh nicht mit mir zu rechnen!
Einen dicken Kuss von Deiner Frau, die Dich wirklich versteht.

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Urlaub

Ein Ehepaar entschließt sich, einen Strandurlaub in der Karibik zu machen. Sie buchen das Hotel, in dem sie vor 20 Jahren ihre Flitterwochen verbracht haben. Aus geschäftlichen Gründen kann die Ehefrau nicht sofort mit ihrem Mann reisen und beschließt, wenige Tage später nachzukommen.

Als Ihr Mann im Hotel ankommt, entdeckt er dort ein Internetcafe und beschließt, sich mit einer kurzen Mail bei seiner Frau zu melden. Dummerweise hat er in der E-Mail Adresse einen Zahlendreher und ohne diesen zu bemerken, schickt er die Mail an den falschen Adressaten.

Die Mail erreicht eine Witwe, die soeben von der Beerdigung ihres Mannes nach Hause kommt. Sie möchte kurz die Kondulenz-E-Mails abrufen. Kurze Zeit später kommt ihr Sohn nach Hause und findet seine Mutter ohnmächtig vor dem PC. Er liest die geöffnete E-Mail-Nachricht:

Mein Schatzi!

Ich bin angekommen und es geht mir gut. Du bist sicherlich überrascht, auf diesem Wege von mir zu hören, aber mittlerweile haben sie auch hier Internet, damit man mit seinem Nächsten in Kontakt bleibt. Gleich als ich hier angekommen bin, habe ich mich vergewissert, dass alles in Ordnung ist, wenn du nächsten Freitag kommst.

Ich habe Sehnsucht nach dir, freue mich, Dich bald zu sehen und hoffe dass auch deine Reise so unbeschwert ist wie meine.

Dein Liebster

PS: Du brauchst nicht viele Klamotten mitzubringen, hier ist es höllisch heiß!!
Sapias, vina liques et spatio brevi spem longam reseces... carpe diem, quam minimum credula postero [Horaz]
"Sei klug, gönn dir noch ein Glas Wein ein und hoffe auf nichts weiter. ... Genieße den Tag, und vertraue möglichst wenig auf den folgenden!"
Benutzeravatar
Geigenberger
PowerUser
 
Beiträge: 1621
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2003, 22:26

Re: Kennen Sie den...?

Beitragvon wahnfried » Mittwoch 2. Dezember 2015, 18:24

"Urlaub" finde ich richtig klasse!!!

Hätte auch etwas anzubieten:

"Die sind auch nicht besser als wir!" sagte der Kannibale,
... als er in der Zeitung davon las,
..... dass es in Frankfurt wieder

einen großen Menschenauflauf gegeben hatte.
:P

Grüsse, Wahnfried
Benutzeravatar
wahnfried
PowerUser
 
Beiträge: 3241
Registriert: Freitag 13. Januar 2006, 23:46
Wohnort: Braunschweig


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896