Der moderne Pranger

Hier ist Platz für alles Weitere

Moderator: Forum Moderatoren

Der moderne Pranger

Beitragvon RAMöller » Samstag 6. September 2014, 12:15

Ich bin überrascht, dass Gerichtsurteile namentlich öffentlich gemacht werden können.

http://www.aekno.de/downloads/archiv/2014.09.055.pdf

Zwar ist im Urteil nur die Veröffentlichung im rheinischen Ärzteblatt genannt, durch das Internet kann es sich jeder ansehen -wie immer-.
Erinnert mich an den mittelalterlichen Pranger.

Wären die personenbezogenen Daten entfernt worden, wäre es dennoch lesenswert gewesen.
RAMöller
 
Beiträge: 814
Registriert: Montag 4. Januar 2010, 20:42

Re: Der moderne Pranger

Beitragvon XRAY » Sonntag 7. September 2014, 19:24

"Der Beschuldigte ist Facharzt für Innere Medizin. Er ist als niedergelassener Arzt in einer Praxis in C. u. a. zusammen mit Dr. med. xyz und Dr. med. abc tätig. Er ist verheiratet und hat vier Kinder im Alter zwischen zehn und vierzehn Jahren. Der Beschuldigte ist berufsrechtlich bislang nicht in Erscheinung getreten".

...fehlen nur die Privatadresse, ein Familienportrait samt Ehefrau und Kindern, der Name des Familienhundes und eine Bereitstellung wurftauglicher Pflastersteine durch die KV...

Hier wurde sicherlich nicht nur seitens des Arztes einiges falsch gemacht; und wenn die Veröffentlichung des Urteils an einen Pranger erinnert, wird vermutlich eine Hetzjagd vorausgegangen sein.

Das würde sich keine andere Berufsgruppe gefallen lassen (warum gibt es hier eigentlich keine kotzenden Smilies?).
XRAY
 
Beiträge: 170
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2012, 12:32

Re: Der moderne Pranger

Beitragvon schmidt-dietrich » Montag 8. September 2014, 13:17

heftig.
und UNGLAUBLICH !
Praxis Schmidt-Dietrich
Landgraf-Karl-Straße
34 Kassel /Bezirk KV Hessen

___________________________________________________________________________________
ab 01.04.2017: T2med ! CIAO CG-AG.
Benutzeravatar
schmidt-dietrich
 
Beiträge: 746
Registriert: Dienstag 4. November 2008, 21:11
Wohnort: Bezirk KV Hessen: Kassel - 10-Finger-System klappt katastrophal mal wieder ;-) Sorry...

Re: Der moderne Pranger

Beitragvon FranzKonrad » Dienstag 9. September 2014, 20:07

RAMöller hat geschrieben:Ich bin überrascht, dass Gerichtsurteile namentlich öffentlich gemacht werden können. ...

Hallo,

es überrascht mich auch, das scheint aber tatsächlich so vorgesehen zu sein, weiter unten auf Seite 74 heißt es nochmals explizit:

"Der Senat hält die Entziehung des passiven Berufswahlrechts,
die Auferlegung einer Geldbuße in Höhe von 20.000,00
Euro (a) und die Veröffentlichung der Entscheidung (b) für eine
tat- und schuldangemessene berufsgerichtliche Maßnahme
"

Eine anonymisierte Veröffentlichung würde diesen Zweck ja nicht erfüllen.

Gruß
FranzKonrad
FranzKonrad
 
Beiträge: 479
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2008, 12:56
Wohnort: 91463 Dietersheim

Re: Der moderne Pranger

Beitragvon RAMöller » Freitag 12. September 2014, 06:48

@FranzKonrad
Natürlich hat der Angeklagte wahrscheinlich noch Glück gehabt, dass nur 4 Fälle zur Anklage kamen, die Botschaft der Ärztekammer ist wohl eindeutig.

Dennoch:
Die Genehmigung zur Veröffentlichung der Entscheidung im Rheinischen Ärzteblatt bedeutet nicht die namentliche Veröffentlichung weltweit.
(OK, eine Kollegin hat es vor Jahren auf Seite 3 der Bildzeitung geschafft ('Amtsarzt schmuggelt Kulturgut') und hat es auch überlebt.)
RAMöller
 
Beiträge: 814
Registriert: Montag 4. Januar 2010, 20:42

Re: Der moderne Pranger

Beitragvon moose » Samstag 13. September 2014, 08:56

Das würde sich keine andere Berufsgruppe gefallen lassen (warum gibt es hier eigentlich keine kotzenden Smilies?).


verbittert.gif
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
moose
 
Beiträge: 584
Registriert: Sonntag 29. November 2009, 19:42


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896

cron