von DOC zu RTF (Textdateien-Stapelkonvertierung)

Moderator: Forum Moderatoren

von DOC zu RTF (Textdateien-Stapelkonvertierung)

Beitragvon XRAY » Donnerstag 19. Mai 2016, 14:00

Guten Tag,

wir müssen aus einem Verzeichnis mit zahlreichen sich weiter verzweigenden Unterverzeichnissen sämtliche Word *.doc-Dateien in *.rtf-Dateien umwandeln.
Manuell lässt sich das bei erheblicher Anzahl der Dateien nicht bewältigen, der Stapelkonvertierungs-Assistent in Word scannt allerdings leider keine Unterverzeichnisse.

Gibt es hierzu ein verlässliches Freeware-Programm bzw. einen Trick bei Word, der mir entgangen ist?
Vielen Dank für Anregungen, xray
XRAY
 
Beiträge: 133
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2012, 12:32

Re: von DOC zu RTF (Textdateien-Stapelkonvertierung)

Beitragvon nmndoc » Samstag 21. Mai 2016, 21:15

Hallo,

ich habe die Stapelkonvertierung von Word nicht getestet - benennt die dann die Ziel-Dateien / neuen Dateien auch in *.rtf um? Ist das überhaupt gewollt (zB wegen Links in TM)

Wie dem auch sei, würde ich das wohl per Script lösen (Ein Script mit Parametern oder zwei Scripts, s.u.):

1.
Script1: Durchsucht ausgehend von einem Stammverzeichnis "<Laufwerk>\<oberster Ordner mit Dokumenten>" alle Unterordner nach *.doc (o. entspr. andere Erweiterung) und kopiert (o. verschriebt) diese in einen gemeinsamen "Konvertierungs-Ordner" (zB c:\temp\konvert).
Der Original-Pfad wird dabei für jede Datei in einer csv-Datei protokolliert,
also z.B.
blabla.doc;c:\turbomed\dokumente\1234
blubs.doc;c:\turbomed\dokumente\12345\9876

Falls es doppelte Dateinamen geben kann, kann man die natürlich auch gleich umbenennen, z.B. einfach durch „<original>_#2“ etc., dann kann man das in Schritt 3 einfach „abschneiden“, oder man protokolliert in der CSV-Datei den neuen/alten Namen in einer extra Spalte.

2.
Dort können Sie dann mit Word die Batch-Konvertierung machen

3.
Script 2 (oder wer es schön mag mit einem „-Parameter“ für das gleiche Script): Kopiert für jeden Eintrag/Zeile aus der o.g. CSV-Datei die Datei aus dem Konvert-Ordner wieder an ihren ursprünglichen Platz (unter dem ursprünglichen Namen oder umbenannt, je nachdem wie man das in Schritt2 macht/will also zB soll die auf .rtf oder .doc enden)
nmndoc
 
Beiträge: 914
Registriert: Donnerstag 17. März 2011, 12:56


Zurück zu Computer (allgemeine Themen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896