tasklist

Moderator: Forum Moderatoren

tasklist

Beitragvon rfbdoc » Mittwoch 4. November 2015, 11:53

Vor dem kopieren der PraxisDB auf den lokalen Arbeitsplatz mittels robocopy per batch möchte ich auf dem Server übprüfen, ob sich die Datenbank im Sicherungsmodus befindet.
Dazu möchte ich remote den Befehl "tasklist" anwenden, denkbar wäre dabei die Syntax

tasklist /S ServerName /u UserName /p Passwort | find /I TmAdmin.exe
Abhängig vom errorlevel soll dann in der Batch die entsprechende Sprungmarke aufgerufen werden.

Leider scheitere ich auch bei ausgeschalter Firewall am Zugriff auf den Server (Win7pro)
Es erscheint die Meldung Fehler: Anmeldung fehlgeschlagen: Unbekannter Benutzername oder falsches Kennwort
An der fehlerhaften Eingabe des Benuzternamens/Kennwort kanne es eigentlich nicht liegen, da ich dies korrekt eingegeben habe. Firwall ausgeschaltet ändert nichts. Die aufrufende Batchdatei hat Administratorrechte.
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1404
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31

Re: tasklist

Beitragvon PlanB » Mittwoch 4. November 2015, 12:20

Eine ausgeführte TMAdmin ist kein Indikator dafür, ob sich eine Datenbank im Sicherungsmodus befindet.

Die einfachste Methode wäre an der zu prüfenden Station tmwinadmin (gui) ausgeführt wird.
TMWinAdmin [/beginBackup] [/endBackup] [/backupstatus] [/listProcesses]
[/listClients] [/correctdictname] [/cachePraxisDB] [/server=servername]
[/logfile=logfile]

/beginBackup bereitet die Datenbanken fuer ein Backup vor
/endBackup leitet das Ende des Backup ein
/backupstatus zeigt den Backup-Zustand der Datenbanken an
/listProcesses zeigt die aktuellen Prozesse des Servers an
/listClients zeigt die mit dem Server verbundenen Clients an
/correctdictname korrigiert die Dictionary Eintraege der Datenbanken
/cachePraxisDB laedt die Datenbank PraxisDB in den Windows-Systemcache

Optional:
/server=servername Name des Datenbankservers
/logfile=logfile Pfad + Name des Logfiles


oder tmadmin /server="Servername" /backupstatus
PlanB
 
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 20. Oktober 2015, 10:25

Re: tasklist

Beitragvon rfbdoc » Mittwoch 4. November 2015, 17:42

Danke für die Antwort.
Den TmAdmin Schalter /backupstatus kannte ich bisher nicht

Der Befehl C:\turbomed\Programm\TMAdmin /Backupstatus /Server=server1 gibt mir je nach Backupstatus die
Antwort zurück:
Externer Backupmodus laeuft nicht
oder
Externer Backupmodus laeuft

Läßt sich der Inhalt der Antwort in der Batch z.B. als If-Verzweigung weiter verabeiten ?
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1404
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31

Re: tasklist

Beitragvon PlanB » Donnerstag 5. November 2015, 12:37

Leider gibt %ErrorLevel% immer 0 zurück.

Es gibt aber Möglichkeiten den Stream abzufangen und den String abzufragen, aber ob das mit Batch möglich ist..
PlanB
 
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 20. Oktober 2015, 10:25

Re: tasklist

Beitragvon rfbdoc » Donnerstag 5. November 2015, 13:16

errorlevel hatte ich auch schon mit obigem Resultat getestet.
Mal sehen ob sich das Problem irgendwie lösen läßt.
Danke für Ihre Antwort.
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1404
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31

Re: tasklist

Beitragvon McLeod » Donnerstag 5. November 2015, 14:39

Am einfachsten wäre es wohl, die Ausgabe von tmadmin /backupstatus in eine Datei umzuleiten und dann zu mit findstr prüfen oder direkt an findstr zu pipen.
McLeod
 
Beiträge: 210
Registriert: Samstag 25. Februar 2012, 15:04

Re: tasklist

Beitragvon McLeod » Donnerstag 5. November 2015, 14:42

Soll natürlich "...und dann mit findstr zu prüfen..." heißen.
McLeod
 
Beiträge: 210
Registriert: Samstag 25. Februar 2012, 15:04

Re: tasklist

Beitragvon PlanB » Donnerstag 5. November 2015, 14:57

Habe es mal durchgetestet,

tmadmin [..] > test.txt
findstr /m "nicht" test.txt

errorlevel
1 = im Backupmodus
0 = normal

Ich habe das damals per VB.net realisiert, da leuchtet dann ein grünes Lämpchen wenn der Backup-Modus läuft :)
PlanB
 
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 20. Oktober 2015, 10:25

Re: tasklist

Beitragvon rfbdoc » Donnerstag 5. November 2015, 18:39

Guter Plan B !
Das hilft mir weiter !
Vielen Dank
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1404
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31


Zurück zu Computer (allgemeine Themen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896

cron