Neuer Server - Umstellung Arztpraxis

Hier befindet sich ein "altes" TURBOMED Wiki. Es wird nicht weitergeführt.

Moderator: Forum Moderatoren

Neuer Server - Umstellung Arztpraxis

Beitragvon djmonotov » Dienstag 29. April 2014, 18:22

Hallo zusammen,
ich hoffe ich bin hier richtig.

Ich selber habe eine kleine EDV Firma und betreue Kunden im IT / Netzwerk / EDV / Website Bereich.

Nun zu meinem Vorhaben
Meine Lebensgefährtin arbeitet in einer Arztpraxis mit Turbo-Med. Aktuell liegt denen ein Angebot vor, für den Tausch des Servers und einer Arbeitsstation (beide noch Windows XP). Das Quartalsupdate 2/2014 kann nicht eingespielt werden, wegen der XP Problematik. Jetzt soll eben dies alles getauscht werden. Problem, Angebot ist sehr teuer.

Jetzt wurde ich gebeten mir das ganze einmal anzuschauen, ob ich dies nicht auch machen kann. Nach durchlesen des Doc-zu-Doc-Wiki, habe ich dies dann auch versucht.
Ich habe mich jetzt mit TM befasst, bei mir zu Hause auf Win7 - 64 Bit einen Server installiert (mit FastObjectServer) Habe jetzt den aktuellen TurboMed Ordner vom laufenden noch alten Server in der Praxis gesichert und einfach ersetzt auf meinem Server zu Hause. Auch einen Laptop mit Win7 habe ich bereits an meinen Server zu Hause gehängt.

Soweit funktioniert alles einwandfrei. Datenbank läuft, und Änderungen von werden in der Datenbank gespeichert, sowohl am "Server" als auch von der Arbeitsstation bzw. dem Laptop aus.

Nun meine Frage:
Wenn dies alles läuft, passt es dann eh schon soweit, und ich muss dann in der Praxis nur noch den Dokumentenscanner und den Drucker installieren am Server?
Oder gibt es hier noch etwas grundlegendes was gemacht werden muss, was ich jetzt nicht sehe, oder noch nicht erahnen kann...

Für eure Hilfe bzw. nützliche Feedbacks wäre ich sehr sehr dankbar...

Grüsse
Christoph
djmonotov
 
Beiträge: 14
Registriert: Dienstag 29. April 2014, 16:10

Re: Neuer Server - Umstellung Arztpraxis

Beitragvon Kasimir » Dienstag 29. April 2014, 18:57

Nur eine Frage am Rande:
Warum kann das 2.-Quartal-Update nicht auf die XP-Rechner aufgespielt werden? Rein technisch spricht doch nichts dagegen...
Viele Grüße
Kasimir
Kasimir
PowerUser
 
Beiträge: 1158
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2005, 19:23
Wohnort: Land Brandenburg

Re: Neuer Server - Umstellung Arztpraxis

Beitragvon djmonotov » Dienstag 29. April 2014, 19:06

Da müsste ich nochmals Rücksprache halten, meine Info war, dass dies nicht mehr funktioniert mit Windows XP.
Andere Möglichkeit wäre, dass vielleicht im Zuge der Support-Abschaltung von Microsoft ab April diesen Jahres, auf Grund des höheren Sicherheitsrisikos,
nahegelegt wurde, dass man keine Windows XP System mehr in der Praxis haben sollte.

Ich hacke hier aber nochmal nach...
djmonotov
 
Beiträge: 14
Registriert: Dienstag 29. April 2014, 16:10

Re: Neuer Server - Umstellung Arztpraxis

Beitragvon Kasimir » Dienstag 29. April 2014, 19:16

Turbomed funktioniert definitiv noch mit XP. Ich habe es selbst noch auf zwei Rechnern, u.a. auf dem Server.

Lediglich die Internet-Sicherheit ist freilich nicht mehr gewährt. Aber muss man unbedingt mit den Praxis-PC's ins Internet ??

Irgendwann sollte man freilich auf eine neuere Windows-Version umsteigen, aber vorläufig eilt es nicht. Man kann sich Zeit lassen ...
Viele Grüße
Kasimir
Kasimir
PowerUser
 
Beiträge: 1158
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2005, 19:23
Wohnort: Land Brandenburg

Re: Neuer Server - Umstellung Arztpraxis

Beitragvon djmonotov » Mittwoch 30. April 2014, 06:45

Also sie wollen einfach die alte Hardware (10 Jahre alt!) jetzt mal erneuern, und wieder etwas schneller und aktueller aufgestellt sein.

Ich hoffe das mir meine ursprüngliche Frage auch noch jemand beantworten kann:)?
djmonotov
 
Beiträge: 14
Registriert: Dienstag 29. April 2014, 16:10

Re: Neuer Server - Umstellung Arztpraxis

Beitragvon Kasimir » Mittwoch 30. April 2014, 12:08

Ich denke, so wie sie das beschrieben haben, dass alles auch in der Praxis laufen müsste. Pfade, IP-Adressen (falls es noch andere, nicht ausgetauschte PC's in der Praxis gibt), Computernamen alle so lassen, wie sie ursprünglich im alten System waren, dann sollte von Seiten von Turbomed alles klappen.
Viele Grüße
Kasimir
Kasimir
PowerUser
 
Beiträge: 1158
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2005, 19:23
Wohnort: Land Brandenburg


Zurück zu TURBOMED Wiki

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896