HZV-Box für OpenVPN

Hier befindet sich ein "altes" TURBOMED Wiki. Es wird nicht weitergeführt.

Moderator: Forum Moderatoren

HZV-Box für OpenVPN

Beitragvon buenni » Freitag 15. November 2013, 17:02

Meine HZV wird nicht über einen Konnektor sondern softwaremässig über OpenVPN mittels einer HZV-Box (normaler Windows-PC) übertragen.
Ich habe 2009 eine HZV Box für Turbomed auf Win XP PRof. installiert. Jetzt habe ich das Betriebssystem auf einem neuen PC auf Win7 Prof_64 umgestellt.
Die neue HZV Box habe ich wie folgt installiert:
1a:
OpenVPN Version für Win7_64Bit nach C:\Programme\OpenVPN installiert
1b:
In das Verzeichnis C:\OpenVPN\config meine "persönliche HZV-Datei" kopiert und client.ovpn angepasst,
identisch zur alten HZV-Box.
2a:
dann von der Turbomed CD das HÄVG Prüfmodul installiert,
wird automatisch nach C:\HÄVG-Prüfmodul\ installiert, Verzeichnis identisch wie auf alter Box
3a:
Verzeichnis C:\Programme\ICW\HACore\ fehlt auf neuer Box, die HZV-Box wurde ja seit 2009 auch verändert.

Prüfung der neuen HZV-Box aus Turbomed heraus ergibt folgendes:
a
Versionsprüfung funktioniert, Kern wird korrekt erkannt.
b
HÄVG Prüfmodul wird korrekt ausgeführt
c
Konnektivitätsprüfung fehlerhaft:
alte Box: OK
neue Box: Konnektivität: fehlgeschlagen
X0000008 mit HÄVG-Server kann nicht hergestellt werden. Mögliche Ursachen: Konfiguration des HÄVG Prüfmoduls fehlerhaft, fehlened Online-Verbindung, HÄVG-Server antwortet nicht.

Kann mir jemand weiterhelfen, evtl Installationsanleitung Box oder Konfigurationsanleitung HÄVG-Prüfmodul ???? Vielen Dank
buenni
 
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 10:25

Zurück zu TURBOMED Wiki

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896

cron