Umzug auf Windows 8

Hier befindet sich ein "altes" TURBOMED Wiki. Es wird nicht weitergeführt.

Moderator: Forum Moderatoren

Umzug auf Windows 8

Beitragvon kgross » Dienstag 9. Juli 2013, 18:37

Ist der Umzug von Turbomed auf neue Rechner (3 Plätze) mit Windows 8 professional genauso durchzuführen wie unter Installation beschrieben oder gibt es sonst noch etwas zu beachten? Die bisherigen Rechner haben Windows XP.
Vielen Dank.
kgross
 
Beiträge: 5
Registriert: Montag 1. Dezember 2008, 12:04

Re: Umzug auf Windows 8

Beitragvon msey » Mittwoch 10. Juli 2013, 12:51

http://turbomed.de/download/6f26ff522b4 ... 3d1c9473a9

.... hier steht noch nichts von Win 8
msey
 
Beiträge: 217
Registriert: Sonntag 30. Dezember 2007, 19:31

Re: Umzug auf Windows 8

Beitragvon kgross » Mittwoch 10. Juli 2013, 13:57

Das stimmt wohl. Allerdings ist Windows 8 je jetzt schon eine Weile auf dem Markt. Vielleicht gibt es ja schon Erfahrungen?
kgross
 
Beiträge: 5
Registriert: Montag 1. Dezember 2008, 12:04

Re: Umzug auf Windows 8

Beitragvon Elkrib » Donnerstag 11. Juli 2013, 16:21

Habe bei Turbomed letzte Woche bezüglich der Freigabe von Windows 8 prof. angefragt.

Anwort: Turbomed ist noch nicht für Windows 8 freigegeben. Vermutlich erfolgt die Freigabe in den nächsten Wochen.
Wann genau, können wir noch nicht mitteilen.

DA inzwischen beim Update von TM schon die Warnung bezüglich XP kommt, denke ich der freundliche Systembetreuer wird deshalb dann das Update auf Win 7 empfehlen. (Win 7 wird bis 2020 supported, Win 8 bis 2023). Sonst gäbe es ja 10 Jahre nichts zu tun.!?
Elkrib
 
Beiträge: 121
Registriert: Sonntag 29. Juni 2008, 19:36
Wohnort: Stuttgart

Re: Umzug auf Windows 8

Beitragvon kgross » Donnerstag 11. Juli 2013, 17:01

Danke für die Info. Das ist ja dann absehbar.
kgross
 
Beiträge: 5
Registriert: Montag 1. Dezember 2008, 12:04

Re: Umzug auf Windows 8

Beitragvon Andreas Warneke » Freitag 6. Dezember 2013, 15:37

Umstieg auf Windows 8.1 (wg. SSD) hat mich gerade geschlagene 3 1/2 Stunden gekostet und ist immer noch nicht vollzogen.
Problem ist nicht TM (obwohl im Zusammenspiel mit dem ****ß-IFAP als Ursache für den SSS-Kauf die eigentliche Ursache),
sondern als Problem tritt das Einbinden eines Netzlaufwerkes unter Windows 2003 Server auf.
Ich meine wirklich das Einbinden von z.B. Laufwerk F: - normalerweise dauert das ca 15 Sekunden.
Ordner und Laufwerk sind bis zum ersten Neustart vorhanden. Danach "konnten leider nicht alle Netzlaufwerke wiederhergestellt werden".
Laufwerk ist im Explorer durchgestriche. Nach Klicken darauf öffnet es sich. Turbomed hat damit keine Probleme.

Jedoch:
PC-EKG findet den inzwischen geöffneten Pfad in der PC-EKG-Konfiguration nicht. Da sind wohl irgendwelche neuen Freigaben erforderlich.

"Net use F: \\server\daten" im Autostart löst das Problem nicht. Net use F: \192.168.... habe ich bei dieser Installation nicht probiert (Host-Datei aber editiert)

Montag gibts ein Windows 7 für den Rechner.
Herzlicher Gruß
A.W.
Andreas Warneke
 
Beiträge: 59
Registriert: Freitag 2. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Umzug auf Windows 8

Beitragvon rfbdoc » Sonntag 8. Dezember 2013, 23:25

Das Problem sollte sich lösen lassen. Ich hatte die gleichen Fehlermeldungen

1) Anmeldename und Kennwort auf dem Server2003 und Win8 Clienten müssen absolut identisch sein.
[Name des Kontos und Kennwort des Kontos auf dem Server2003 muss identisch mit Anmeldename und Kennwort auf dem Win8 Client sein (soweit ich es getestet habe besser nur Kleinbuchstaben verwenden)]

2) Auf dem anmeldenden Win8 Clienten muss das Netzwerkprofil auf Domäne eingestellt sein (oder Privat), aber nicht auf öffentlich. Dann funktioniert auch der Befehl net use.
Falls der Win8 Client das Netzwerkprofil wieder auf öffentlich umstellt: Ausführen: gpedit.msc -> Dort weitere Einstellungen vornehmen unter Windowseinstellungen->Sicherheitseinstellungen->Netzwerk-Manager-Richtlinien.
(Bei laufendem Server sollte sollte das aber eigentlich nicht erforderlich sein)

Das Problem mit dem PC Ekg könnte natürlich weiter bestehen, wenn die Treiber nicht für Win8 geeignet sind (32bit ? 64bit ?) Mein Pc Ekg hat nur 32 bit Treiber bis Win7, mit Win7-64bit oder Win8-64bit keine Chance ohne kostenpflichtiges Upgrade (zumindest am Arbeitsplatz mit Ekg-Decoder) .
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1405
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31

Re: Umzug auf Windows 8

Beitragvon Andreas Warneke » Montag 9. Dezember 2013, 14:48

Windows 8 wähnt sich im Heimnetzwerk, wird auch nicht umgestellt.

Net use als Administrator ausgeführt löst das Problem.
Schlüssel /Persistent:Yes ist nach Neustart unwirksam.

Zu überlegen wäre ein Vorgehen mit
runas User:Administrator als Batchdatei, welche dann net use aufruft. Mein Admin hat derzeit kein Passwort...
Insgesamt ist die Lösung für ein neues Betriebssystem doch sehr hausbacken.

Herzlicher Gruß
Andreas Warneke
 
Beiträge: 59
Registriert: Freitag 2. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Wolfenbüttel


Zurück zu TURBOMED Wiki

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896