Recall - wie möglichtst einfach

Alles rund um das Thema Praxis. Hier ist aber auch Platz für Belangloses, Nebensächliches und Unterhaltsames.

Moderator: Forum Moderatoren

Recall - wie möglichtst einfach

Beitragvon Terkina » Dienstag 19. Juni 2018, 16:01

Hallo,

ich arbeite als Arzthelferin in einer gynäkologischen Praxis. Auch wir arbeiten mit einem Recall-System, allerdings ist die Arbeitsweise bisher sehr aufwändig.
Meine Kollegin druckt alle Patientennamen monatlich aus und ruft diese dann persönlich an. Ggf. versucht sie es auch mehrfach.
Diese Vorgehensweise ist natürlich sehr zeitintensiv, daher bin ich auf der Suche nach anderen Möglichkeiten.

Kann man direkt über Turbomed E-Mails an die entsprechenden Patientinnen verschicken?
Wer übernimmt die Kosten beim Postversand? Leider ist mein Chef nicht bereit die Mehrkosten zu übernehmen.
Welche Möglichkeiten gibt es sonst noch?

Freue mich auf viele Ideen und würde gerne erfahren, wie das in anderen Praxen gehandhabt wird.
Terkina
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 19. Juni 2018, 15:50

Zurück zu Arztpraxis (allgemein)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896

cron