Michael Schuhmacher - ärztliche Schweigepflicht??

Alles rund um das Thema Praxis. Hier ist aber auch Platz für Belangloses, Nebensächliches und Unterhaltsames.

Moderator: Forum Moderatoren

Michael Schuhmacher - ärztliche Schweigepflicht??

Beitragvon Geigenberger » Montag 30. Dezember 2013, 11:27

Hallo,

micht würde 'mal interessieren, wie das ist mit der ärztlichen Schweigepflicht.
Herr Schuhmacher kann aktuell seine behandlenden Ärzte wohl nicht davon entbinden!? Oder gilt dieses Gesetz nicht für Prominente?

A. Geigenberger

Alles Gute, Herr Schuhmacher. Ich wünsche Ihnen sehr, dass Sie wieder gesund werden!

Die Presseinformationen sind ja schon sehr differenziert!! z.B.:
http://www.welt.de/sport/formel1/article123393112/Aerzte-aeussern-sich-nicht-zu-Michael-Schumachers-Ueberlebenschance.html
Benutzeravatar
Geigenberger
PowerUser
 
Beiträge: 1615
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2003, 22:26

Re: Michael Schuhmacher - ärztliche Schweigepflicht??

Beitragvon Rösener » Montag 30. Dezember 2013, 21:32

Hallo Herr Geigenberger

Ihre Anmerkung zum Umgang mit der ärztlichen Schweigepflicht trifft mal wieder genau ins Schwarze!

Insbesonders, wenn man dazu noch Link betrachtet!

Ich wünsche Ihnen und allen im Forum

ein gesundes und erfolgreiches Neus Jahr!

Rösener
Rösener
 
Beiträge: 24
Registriert: Montag 3. September 2012, 19:51


Zurück zu Arztpraxis (allgemein)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896