Schwierigkeiten mit der Installation

Moderatoren: shilbert, Forum Moderatoren

Schwierigkeiten mit der Installation

Beitragvon mannett » Freitag 25. Mai 2012, 15:42

Bei der Installation der Datenbank auf lok. Requester gibt es Schwierigkeiten:

Betriebssystem WIN7 (bei WIN XP dieselben Problem)

Installation von "GNUmed-server.16.12-1frozen": Meldung "The Installer can not find the PostgreSQL on this Computer!....Would you like to install PostgreSQL now?" > JA > Weiter > Weiter > Speicherort: "C:\Program Files (x86)\GNUmed-server" > "Installieren" > "GnuMed Datenbank jetzt erzeugen" Fertigstellen > cmd-Fenster erscheint: " bootstrapping database...
>> Der Prozeß wird abgebrochen <<

Was mache ich falsch? Was fehlt ggf?
mannett
 
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 25. Mai 2012, 11:57

Re: Schwierigkeiten mit der Installation

Beitragvon wahnfried » Dienstag 29. Mai 2012, 00:39

mannett hat geschrieben:Bei der Installation der Datenbank auf lok. Requester gibt es Schwierigkeiten:

Betriebssystem WIN7 (bei WIN XP dieselben Problem)

Installation von "GNUmed-server.16.12-1frozen": Meldung "The Installer can not find the PostgreSQL on this Computer!....Would you like to install PostgreSQL now?" > JA > Weiter > Weiter > Speicherort: "C:\Program Files (x86)\GNUmed-server" > "Installieren" > "GnuMed Datenbank jetzt erzeugen" Fertigstellen > cmd-Fenster erscheint: " bootstrapping database...
>> Der Prozeß wird abgebrochen <<

Was mache ich falsch? Was fehlt ggf?

Hallo,

wenn Sie die Vorversion des GnuMED-Servers incl. PostgreSQL/Python usw. bereits installiert hatten, hätte es klappen müssen.

Ich vermute aus Ihrem Posting jedoch, daß Sie GnuMed-Server und GnuMED-Client das erste Mal auf Ihrem PC installieren wollten. Dafür hätten SIe dann die falsche Server-Installationsdatei (was auch auf der Downloadseite im FosWiki gut beschrieben ist: zu der von Ihnen angegebenen Installationsdatei wird da bemerkt: "This version is best suited for updates and requires a previous installation of PostgreSQL" bzw. "Diese Variante installiert nur den GNUmed-Serverteil und kann eine GNUmed-Datenbank erstellen. Vorher muss der Datenbankserver PostgreSQL installiert und konfiguriert sein.")
zum "All-in-one-Server" mit dem Dateinamen "GNUmed-server.16.12-1fullfrozen.exe" gibt es die Bemerkung: "You need this to create a local GNUmed database on your system. This version includes and installs PostgreSQL. It will configure PostgreSQL so the bootstrap process will know all passwords." bzw. "Diese Variante installiert GNUmed-Server und alle Hilfsprogramme. Das beinhaltet die Installation und Konfiguration des Datenbankservers PostgreSQL. Diese Variante ist für die Erstinstallation geeignet." Das gilt auch nach GnuMED-Client-Installation vom Komplettpaket, da hier zwar Hilfsprogramme dabei sind, aber nicht PostgreSQL.

Wenn dies so wäre, kann es sein, daß Sie nach Deinstallation des mit Fehlermeldung bei der Datenbankerzeugung abgebrochenen Installationsprozesses des GnuMED-Servers (da PostgreSQL und Hilfsprogramme ja nicht installiert waren) die "fullfrozen.exe" direkt installieren können. Es kann aber nötig sein, einen im Installationsprozeß angelegten Netzwerk-User (nicht Windows-Benutzer!) für PostgreSQL wieder - über Kommandozeile - zu löschen, bevor der erneute Installationsprozeß korrekt ablaufen kann. Dazu geben Sie auf der Kommandozeilenebene ein: "net user postgres /delete".

Viel Erfolg, Wahnfried
Benutzeravatar
wahnfried
PowerUser
 
Beiträge: 3240
Registriert: Freitag 13. Januar 2006, 23:46
Wohnort: Braunschweig


Zurück zu GNUmed

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896