18.1.1, ungültige Diagnosen

TURBOMED ist immerhin das "wahrscheinlich beste" Arztprogramm auf dem Markt. Der Hersteller von TURBOMED stellt sich auch der Kritik: Großen Respekt!!! Trotzdem: Fehler kommen vor. Beschreiben Sie ihn hier. Dies hilft auch dem Hersteller und damit auch Ihnen, wenn so das Programm noch besser wird!

Moderator: Forum Moderatoren

18.1.1, ungültige Diagnosen

Beitragvon FranzKonrad » Donnerstag 11. Januar 2018, 11:24

Hallo,

hab grade mal eine Probeabrechnung mit den ersten Patienten dieses Quartals gemacht, da meldet das KBV-Prüfmodul einen schweren Fehler bezgl. eines ungültigen ICD-Codes (T84.0, TEP-Lockerung).
Laut "Das ist neu" 18.1.1 sei beim Update eine Aktualisierung u.a. auch der Eigenen Liste ICD-Schlüssel erfolgt, diese Diagnose ist laut meinem TM aber weiterhin "amtlich" und gültig, nach einer Suche über Google aber ab 1.1.2018 ungültig, es gibt dafür jetzt 5-stellige Codes T84.xx, abhängig von der Lokalisation.
Werde heute nach der Sprechstunde nochmals eine Aktualisierung Eigene Liste Diagnosen laufen lassen, geht nur, wenn alle anderen Rechner aus sind.
Vielleicht haben ja auch andere dieses Problem: evtl. mal nachsehen und eine Probeabrechnung mit Prüfmodullauf machen, damit bei der Abrechnung nicht plötzlich eine Unmenge falscher Diagnosen zu korrigieren sind.

Gruß
FranzKonrad
FranzKonrad
 
Beiträge: 411
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2008, 12:56
Wohnort: 91463 Dietersheim

Re: 18.1.1, ungültige Diagnosen

Beitragvon michael » Donnerstag 11. Januar 2018, 12:14

Es gibt einen euen ICD Schlüssel - ICD-10-2018.
Medistar hat da wohl auch noch Probleme der Umsetzung (CGM).
Würde ich an Turbomed melden.

VG Michael
Benutzeravatar
michael
PowerUser
 
Beiträge: 616
Registriert: Montag 6. März 2006, 00:14
Wohnort: Marktoberdorf

Re: 18.1.1, ungültige Diagnosen

Beitragvon FranzKonrad » Donnerstag 11. Januar 2018, 13:18

michael hat geschrieben:Es gibt einen euen ICD Schlüssel - ICD-10-2018. ...

Ja, aber die neuen Diagosen / ICD-Codes scheinen im Stamm schon drin zu sein, hab grad nachgesehen.
Statt T84.0 für TEP-Lockerung gibts jetzt T84.0- ohne nähere Angabe und diverse 5. Stellen, abhängig von der Lokalisation, z.B. T84.05 für Knie, T84.04 für Hüfte, etc.
Mich wunderts bloß, daß darüber in der Updatedokumentation nichts steht, außer am Anfang der Hinweis, daß beim ersten Start eine Aktualisierung u.a. der Eigenen Liste ICD-Schlüssel erfolge, was ja offenbar bei mir nicht erfolgt ist.
Während früher nach dem Quartalswechsel nicht selten fälschlicherweise viele ungültige Diagnosen im TM-Prüflauf bemängelt wurden, die dann in der Karteikarte mit rotem ICD-Code standen und nach Anklicken in der Karteikarte wieder grau und gültig waren, zeigt TM, auch der TM-Abrechnungsprüflauf diesmal keinen Fehler, erst das KBV-Prüfmodul.
Werde ja heute abend sehen, ob ein (nochmaliges) Aktualisieren derEigenen Liste ICD-Schlüssel abhilft.

Gruß
FranzKonrad
FranzKonrad
 
Beiträge: 411
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2008, 12:56
Wohnort: 91463 Dietersheim


Zurück zu TURBOMED - Programmfehler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896