Kein TE-Code bei HzV Arztwechsel

TURBOMED ist immerhin das "wahrscheinlich beste" Arztprogramm auf dem Markt. Der Hersteller von TURBOMED stellt sich auch der Kritik: Großen Respekt!!! Trotzdem: Fehler kommen vor. Beschreiben Sie ihn hier. Dies hilft auch dem Hersteller und damit auch Ihnen, wenn so das Programm noch besser wird!

Moderator: Forum Moderatoren

Kein TE-Code bei HzV Arztwechsel

Beitragvon JFR » Freitag 27. Oktober 2017, 17:31

Ausgangslage:
Ein im HzV-AOK BaWue eingeschriebener Patient will in unsere Praxis wechseln.

Symptom:
Die Teilnahmeerklärung zu Arztwechsel kann erstell und ausgedruckt werden - allerdings ist das Feld mit dem TE-Code leer

Das Problem tritt wiederholbar auf allen PCs auf!
- Das Problem tritt nicht bei Neueinschreibungen auf. Bei einer Neueinschreibung wird die Codenummer gedruckt!
- Das Problem tritt nur auf, wenn ein im HZV AOK BaWue BVKJ eingeschriebener Patient in unsere Praxis wechseln will.
- Das kommt ja nicht so oft vor, nur bei uns sind es jetzt schon zwei Patienten, die nicht eingeschrieben werden können.

Nach Tagen erreicht uns heute die Mail von Turbomed:

Sehr geehrtes Praxisteam,

bezüglich Ihrem Anliegen Ausdruck des TE Codes auf der HzV Teilnahmeerklärung
habe ich von unserer Quality Assurance folgende Rückmeldung erhalten.
Leider können wir die von Ihnen beschriebene Problematik mit mehreren Rechnern und
mehreren CGM Turbomed Versionen nicht nachstellen.
Bitte Installieren Sie Java, CG Java und bitte auch den Adobe Reader neu.

Hierbei und auch wenn die Problematik weiterhin bestehen sollte hilft Ihnen Ihr
Vertriebs- und Servicepartner gerne weiter.


Herzliche Grüße aus Koblenz
Ihr CGM TURBOMED L1 Support Professional


AHA: Der Programmhersteller hat keine Ahnung, jetzt darf der Vertriebs- und Servicepartner sich versuchen......

Nachdem wir ungläubig den "Rat" der Hotline befolgt hatten- „Bitte Installieren Sie Java, CG Java und bitte auch den Adobe Reader
Neu“ – war das Problem erwartungsgemäß! immer noch da.

Schließlich entdeckte ich den Grund:

-Für den Fall eines Arztwechsels steht auf der Teilnahmeerklärung recht unscheinbar „Bitte wählen“.
TE-Code1.gif

-Klickt mal auf „Bitte wählen“, öffnet sich ein Auswahlfenster.
TE-Code2.gif

- Ohne eine Auswahl getroffen zu haben, ist ein Ausdruck trotzdem möglich
- Es erscheint KEINE Fehlermeldung
- Auf dem Ausdruck befindet sich allerdings kein TE-Code

Hat man eine Auswahl getroffen, ist alles OK.

An die mitlesenden Turbomedler: Vorgangs ID 804106504 (eine fast gleichlautende Mail ging gerade an die Hotline raus)

Bitte weisen Sie bei diesem Problem darauf hin, dass beim Arztwechsel >12Monate unbedingt ein Wechselgrund angegeben werden muss.
Sonst arbeitet das Programmmodul , das die PDFs generiert ohne weitere Fehlermeldung weiter, es wird nur kein TE-Code gedruckt.
Übrigens kann im generierten PDF auch nachträglich ein Wechselgrund angegeben werden. Der TE-Code wird dann gedruckt

Eine entsprechende Fehlerroutine beim nächsten (Zwischen-) Update könnte die Nerven auf beiden Seiten entlasten.

Bitte geben Sie diese Information an Ihre Hotline-KollegInnen, QA und Entwicklung weiter.

Mfg...
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
JFR
 
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 13. Januar 2010, 11:00

Zurück zu TURBOMED - Programmfehler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896

cron