Karteikarten Druck Kompakt

TURBOMED ist immerhin das "wahrscheinlich beste" Arztprogramm auf dem Markt. Der Hersteller von TURBOMED stellt sich auch der Kritik: Großen Respekt!!! Trotzdem: Fehler kommen vor. Beschreiben Sie ihn hier. Dies hilft auch dem Hersteller und damit auch Ihnen, wenn so das Programm noch besser wird!

Moderator: Forum Moderatoren

Karteikarten Druck Kompakt

Beitragvon Admin » Freitag 12. August 2016, 09:46

Hallo TurboMed-Anwender,

ich habe diese Woche ein Problem aufgedeckt:
Ich möchte die Karteikarte mit Kartei > Karteikarten Druck Kompakt ausdrucken, dann stürzt TurboMed ab.

Der Fehler tritt bei vereinzelten Patienten auf, nicht bei jedem.
Der (Standard-)Drucker ist korrekt eingerichtet und voll funktionsfähig.

Wer hat so etwas auch schon beobachtet, bzw. hat jemand einen Lösungsansatz dazu?
Admin
 
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 12. August 2016, 09:28

Re: Karteikarten Druck Kompakt

Beitragvon lapins » Freitag 21. Oktober 2016, 08:18

? Liegts an der Länge der Kartei?

ich habe allerdings mit einer 46 Seiten langen Karteikarte (einfach in TMKARTEI als pdf drucken) getestet ohne Probleme.
lapins
PowerUser
 
Beiträge: 471
Registriert: Donnerstag 7. April 2005, 11:44
Wohnort: Heckental

Re: Karteikarten Druck Kompakt

Beitragvon Admin » Freitag 21. Oktober 2016, 09:47

Leider, nein.
Es gibt wenige Patienten, bei denen überhaupt kein Druck möglich ist. Egal wie lang die Karteikarte ist.
Bei den meisten funktioniert es problemlos.
Admin
 
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 12. August 2016, 09:28


Zurück zu TURBOMED - Programmfehler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896