Terminkalender

TURBOMED ist immerhin das "wahrscheinlich beste" Arztprogramm auf dem Markt. Der Hersteller von TURBOMED stellt sich auch der Kritik: Großen Respekt!!! Trotzdem: Fehler kommen vor. Beschreiben Sie ihn hier. Dies hilft auch dem Hersteller und damit auch Ihnen, wenn so das Programm noch besser wird!

Moderator: Forum Moderatoren

Terminkalender

Beitragvon Augendoc » Montag 4. Juli 2011, 13:11

In TM gibt es die schöne Funktion, dass man aus dem Patienten heraus nach dessen Terminen suchen kann. Das klappt allerdings nur, wenn der Termin am nächsten Tag oder später ist. Wenn der Termin jedoch am gleichen Tag, aber z.B. erst am Nachmittag ist, wird dieser nicht angezeigt. Angeblich ist das von TM so gewollt, dass nur Termine in der Zukunft angezeigt werden sollen. Nun ist für mich morgens um 8:00 Uhr jedoch 15:00 Uhr am Nachmittag auch in der "fernen" Zukunft.
So haben meine Helferinnen Probleme, wenn der Patient um 8:00 uhr vor ihnen steht, weil er "gerade in der Gegend" ist und ihm gesagt wird, er habe gar keinen Termin und der Patient dann aber meint, dass er doch schließlich um 16:00 Uhr den Termin habe. Ich kann den Denkansatz mit der Zukunft, die erst am nächsten Tag beginnt, mit meinem schlichten Augenarztgemüt nicht nachvollziehen :-)
Vielleicht hat Frau Ramm ja einen Vorschlag, wie ich die Peinlichkeiten in der Zukunft vermeiden kann.
Viele Grüße vom Augendoc
Augendoc
 
Beiträge: 98
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 21:13

Re: Terminkalender

Beitragvon mschiller » Montag 4. Juli 2011, 13:32

also nicht, dass ich nicht ihre meinung teile, ich finde auch es sollten auch die heutigen termine angezeigt werden, noch schöner wäre eine auswahlmöglichkeit um auch vergangene termine anzeigen zu können. ist der patient aufgerufen sind allerdings alle tage an denen der patient einen termin hat (inklusive heute) im kalender leicht rötlich hinterlegt (also da wo die datumszahlen sind)
Benutzeravatar
mschiller
 
Beiträge: 958
Registriert: Montag 10. Mai 2004, 08:32
Wohnort: 90489 Nürnberg

Re: Terminkalender

Beitragvon Augendoc » Montag 4. Juli 2011, 17:25

Vielen Dank für den Hinweis. Diese Funktion kennen wir. Ist in der Praxis für uns schwierig anzuwenden, da wir Termine 3-4 Mo im Vorlauf vergeben und die dann nicht alle "auf einen Blick" angezeigt werden, sondern nur noch Blättern im Kalender. Wir benutzen für die Suche nach Patiententerminen das Icon "Patiententermine". Und da werden halt die von heute nicht angezeigt.
Die Realisierung Ihres Vorschlag, dass auch die schon abgelaufenen Termine angezeigt werden sollten, wäre natürlich wie Weihnachten und Ostern an einem Tag. Solche Wünsche traue ich mich ja gar nicht zu äußern.
Also nochmal die Bitte an die Mitleser von TM: Warum beginnt die Zukunft erst morgen? Was kann ich tun, um auf einfache Art auch die heutigen Termine zu sehen und (ja, jetzt werde ich leichtsinnig) wie kann ich die Termine in der Vergangenheit auf einfache Art sehen?
Augendoc
 
Beiträge: 98
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 21:13

Re: Terminkalender

Beitragvon Kühl, Telse » Dienstag 12. Juli 2011, 16:04

Hallo,

wenn der Patient vor der Helferin steht und sagt, dass er HEUTE einen Termin hat, so soll die Helferin bitte den Menüpunkt "Organisation --> Heutige Termine des Patienten" aufrufen.
Viele Grüße,
Telse Kühl
T2med
Benutzeravatar
Kühl, Telse
 
Beiträge: 242
Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 19:44

Re: Terminkalender

Beitragvon mschiller » Dienstag 12. Juli 2011, 16:17

die funktion kennen wir schon, nur ist die halt einfach nicht praktisch - deswegen maulen wir doch ein bisschen herum - wenn die heutigen termine mit angezeigt würden, könnte man sich den menüpunkt gut sparen
Benutzeravatar
mschiller
 
Beiträge: 958
Registriert: Montag 10. Mai 2004, 08:32
Wohnort: 90489 Nürnberg

Re: Terminkalender

Beitragvon Augendoc » Mittwoch 13. Juli 2011, 07:27

..genauso ist es! Es ist einfach in einer vollen Anmeldung wenig zweckmäßig, über mehrere Mausklicks nach etwas zu suchen, wenn man es auch mit einem Mausklick haben könnte ...
Liebe Frau Ramm, ich habe immer noch Hoffnung, dass Ihre Leute, für die Zukunft erst morgen beginnt, ein Einsehen haben, dass der heutige Tag auch noch vor uns liegt...
Viele Grüße vom Augendoc
Augendoc
 
Beiträge: 98
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 21:13

Re: Terminkalender

Beitragvon Federsel » Samstag 11. Februar 2012, 10:10

Liebe Frau Ramm, auch ich kann mich Augendoc nur anschließen. Wir haben in unsere Hausarztpraxis zunehmend Patienten mit Einschränkungen. Wenn die MFA fragt warum er kommt, bittet er um eine Überweisung oder Wiederholungsrezepte und geht danach von uns unbemerkt ins Wartezimmer um zur Blutabnahme aufgerufen zu werden( Dafür hatte er sich vor ein paar Tagen einen Termin geholt, so dass er davon ausgeht, dass die Praxis dies weiß). Leider wurde er aber heute nicht in die LaborWartezimmerliste gesetzt, obwohl er dort einen Termin hatte( den wir aber nicht sehen konnten),und er aber zunächst nur Rezepte haben wollte.
Es gibt noch verschieden Varianten dieser Problematik. Dabei ist das Aufrufen des genannten Menuepunktes nicht praktikabel.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Federsel
Federsel
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 4. Juli 2008, 16:22
Wohnort: Lübeck

Re: Terminkalender und Wartezimmer

Beitragvon hw » Montag 20. Februar 2012, 19:16

Auch wir sind mit der Anzeige von aktuellen Terminen nicht sozufrieden. Dies auch im Zusammenhang mit der Übernahme ins Wartezimmer.
Wir schließen uns der Forderung voll an, dass zumindest der nächste Termin (also z.B. HEUTE) direkt auf dem Patientendesktop zu sehen sein müsste.
Es ist völlig unpraktisch, eine zusätzliche eigene Funktion einzubauen, mit der man erst noch nach der Info suchen muss, die man jetzt am dringendsten bräuchte ( hat der Patient, der jetzt vor der Anmeldung steht, einen Termin oder nicht).
wenn der Patient vor der Helferin steht und sagt, dass er HEUTE einen Termin hat, so soll die Helferin bitte den Menüpunkt "Organisation --> Heutige Termine des Patienten" aufrufen.

Wenn man den vergebenen Termin nämlich nicht findet oder vergisst, danach zu suchen und den Pat. direkt ins Wartezimmer setzt, so wird ja auch dort kein Hinweis auf den bestehenden Termin angezeigt, was dann dazu führt, dass der Patient auch noch verspätet dran kommt....
Und selbst wenn man über den Umweg der "Heutigen Termine des Patienten" diesen Termin aufruft, kann man den Patienten immer noch nicht direkt mit diesem Termin ins Wartezimmer setzen. Es ist immer noch zusätzlich der Aufruf des Terminkalenders notwendig.

puh...

Der Ablauf an einer Anmeldung dürfte doch bei den meisten Praxen so sein, dass der Patient an der Anmeldung seine VK vorlegt oder in sonstiger Weise "erkannt" wird, dadurch im System identifiziert ist und dann selbstverständlich davon ausgehen darf, dass sein Termin bekannt ist.
Demnach wäre der nächste logische Schritt, dass auf dem Patientendesktop der AKTUELLE TERMIN angezeigt wird, über den die MFA den Patienten direkt in die Wartezimmerliste setzen kann, selbstverständlich unter automatischer Übernahme des Hinweises auf den bestehenden Termin. Nur damit wäre ein flüssiger und sicherer Ablauf gewährleistet.

Alle anderen Vorgehensweisen bremsen den Ablauf unnötig aus und sind fehleranfällig. Es ist völlig sinnfrei, einen Patienten, der ja wegen eines zuvor abgemachten Termins JETZT gekommen ist, danach zu fragen, ob der denn einen Termin habe, weil man den dann erst suchen muss.... Durchdachte Abläufe sehen jedenfalls anders aus...

Bitte unbedingt mal in den Wunschkatalog aufnehmen.

Mit freundlichen Grüßen
hw
hw
 
Beiträge: 115
Registriert: Dienstag 1. August 2006, 08:45
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Terminkalender

Beitragvon egnarts » Mittwoch 16. November 2016, 16:21

Hallo, wenn man den Patienten aus dem Terminkalender auf wartezimmerliste setzt, erscheint eine Auswahl der Praxisbereiche. Wie lässt sich die Zuordnung auf einen Bereich automatisch voreinstellen, also z.B. Sprechstunde landet automatisch in Wartebereich Arzt und EKG automatisch im Wartebereich MFA . Wäre dankbar für Hilfe, hab alles durchsucht nichts gefunden.
egnarts
 
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 9. März 2013, 03:00

Re: Terminkalender

Beitragvon hw » Mittwoch 16. November 2016, 18:07

Bei der Einrichtung des Terminkalenders lässt sich innerhalb der Terminart ein Praxisbereich -z.B. Wartezimmer- angeben.

So gehts:
Vorherige Sicherung erforderlich!
Sonstiges->Terminkalender->Terminkalender einrichten->(Sicherung bestätigen)-> Terminart

Unter dem Feld für Terminlänge und Icon kann der Praxisbereich zugeordnet werden.

Gruß HW
hw
 
Beiträge: 115
Registriert: Dienstag 1. August 2006, 08:45
Wohnort: Baden-Württemberg


Zurück zu TURBOMED - Programmfehler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896