Turbomed A-Anbinndung von plusoptix und screenshot

TURBOMED ist immerhin das "wahrscheinlich beste" Arztprogramm auf dem Markt. Der Hersteller von TURBOMED stellt sich auch der Kritik: Großen Respekt!!! Trotzdem: Fehler kommen vor. Beschreiben Sie ihn hier. Dies hilft auch dem Hersteller und damit auch Ihnen, wenn so das Programm noch besser wird!

Moderator: Forum Moderatoren

Turbomed A-Anbinndung von plusoptix und screenshot

Beitragvon admartinator » Samstag 22. Oktober 2011, 17:42

Möchte anregen, dass Turbomed nach der Schnittstellen-Anbindung des Sehscreening-Gerätes "plusoptix" (für Augenärzte und Kinderärzte) auch die Funktion der Übertragung des screenshots mit weiteren wichtigen Daten in die Karteikarte von TM realisiert (den screenshot als pdf ablegen), was ein rel. kleiner Programmierschritt ist. In anderen Praxisprogrammen wie ifa und Duria ist es schon realisiert. Haben auch andere TM-user mit plusoptix-Anbindung diesen Wunsch, dann sollte jeder eine e-mail an TM schicken.
Mit kollegialen Grüßen
Admartinator
admartinator
 
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 1. April 2011, 17:39

Re: Turbomed A-Anbindung von plusoptix und screenshot

Beitragvon admartinator » Samstag 16. März 2013, 11:22

Die Geräteanbindung des Gerätes plusoptix S09 über GDT-Schnittstelle wird voraussichtlich mit dem nächsten update von TMA zum II.Qu. 2013 deutlich verbessert. Es wird dann in die Karteikarte F3 auch der screenshot als Bild übertragen und abgelegt und zusätzlich dazu werden die Refraktionswerte in der Maske oref mit den Bemerkungen Pupillenweite, Pupillendistanz und Hornhautreflex-Symmetrie gespeichert.
MfG aus Berlin, W.H.
admartinator
 
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 1. April 2011, 17:39

Re: Turbomed A-Anbinndung von plusoptix und screenshot

Beitragvon lennu42 » Dienstag 3. Mai 2016, 13:22

Hallo,

das Thema ist schon ein wenig alt - ich habe gerade ein PlusOptix A09 in Betrieb genommen (dank des guten Supports sogar mit fester IP-Adresse) und an TurboMed angeschlossen. Die Messwerte werden alle ordnungsgemäß übernommen (auch die Umlaute machen keine Probleme), nur der Screenshot-Import funktoniert nicht, obwohl PlusOptix in der Rückgabedatei Pfad und Dateiname des PNGs angibt. Hatte gehofft, dass in den letzten drei Jahren seitens Turbomed hier etwas passiert wäre. Bin schon fast geneigt, ein Programm zu schreiben, welches als Dienst in der Mitte fungiert und auf dem Rückweg die PNG-Datei anhand der Angaben aus der GDT-Datei umbenennt. Vielleicht hat aber auch jemand eine Idee, wie das einfacher funktioniert?

Viele Grüße,
Lennart Freyberg
lennu42
 
Beiträge: 13
Registriert: Montag 3. November 2014, 22:03

Re: Turbomed A-Anbinndung von plusoptix und screenshot

Beitragvon Dr. Zwinker » Sonntag 10. Juli 2016, 14:29

Auch bei mir werden zwar die Daten übernommen, aber die Einbindung des Screenshots funktioniert nicht. Würde mir diese Funktion sehr wünschen, weil sie die Aufklärung der Eltern erleichtern würde.
Dr. Zwinker
 
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 6. Juli 2016, 13:02

Re: Turbomed A-Anbinndung von plusoptix und screenshot

Beitragvon docolly » Dienstag 25. September 2018, 14:04

Ich grätsche mal in dieses etwas veralterte Thema rein...
Ich möchte auch ein Plusoptix S12C einbinden. Die Links in den anderen Threads sind leider allesamt so veraltert, dass sie nicht mehr funktionieren.

Hat jemand eine DIY Anleitung Schritt für Schritt?

Ganz lieben Dank im Voraus!
docolly
 
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 4. September 2018, 07:03


Zurück zu TURBOMED - Programmfehler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896