MCS-Isynet sehr umständlich

Sobald einige Beiträge zu anderen Arzt-Software-Produkten hier einlaufen wird eine entsprechende neue Kategorie erstellt.

Moderator: Forum Moderatoren

MCS-Isynet sehr umständlich

Beitragvon Geigenberger » Mittwoch 10. Dezember 2003, 21:35

Dieser Beitrag wurde vom Vorgängeforum in dieses Forum kopiert


Autor Thema: MCS-Isynet sehr umständlich
raubo
erstellt: 25. Mai 2002 13:02 zitat pm mail
--------------------------------------------------------------------------------
Jetzt bin ich vom System ausgetrixt worden beim Erstellen des Themas. Nach Eingabe des Titels und <enter> wurde der Titel als Thema eingestellt ohne Text. Das sollte so nicht sein. Also hier der Text:
Seit fast einem Jahr haben wir von einem DOS-Programm auf Isynet und Isytime umgestellt. Dabei fällt uns sehr negativ auf, dass wir unendlich viel Zeit mit der Eingabe der Daten verbrauchen, was völlig überflüssig und teuer ist. So schön es ist, farbig zu sehen, welche Untersuchungen bei welchem Patienten vorgesehen ist, ist die Funktionalität wichtiger. Wir haben schon die Eingabe der Räume gestrichen, damit es wenigstens einige Sekunden schneller geht, denn wir wissen auch so, wo welche Untersuchungen stattfinden.
Wir hätten auch gerne, dass alle Funktionen mit Tastenkombinationen aufzurufen sind, da das nach einiger Einarbeitungszeit viel schneller geht als mit der Maus, aber auch das lässt zu wünschen übrig.
Welche Ideen haben andere, den Terminplaner schneller zu machen.
Dringend nötig ist auch, dass man im Terminplan schon erkennt, ob die Chipkarte in diesem Quartal schon eingelesen wurde, damit die Helferin die PatientInnen sofort darauf hinweisen kann, ohne erst in Isynet zu gehen. Bisher wurde von MCS darauf nur mit dem Hinweis reagiert, es seien halt zwei verschiedene Programme. Das befriedigt mich nicht und ich erhoffe mir von diesem Austausch auch, dass, wenn wir uns zu vielen zusammen tun, wir mehr bei der Programmentwicklung erreichen können. Darum, Kolleginnen und Kollegen, antwortet.

-----------------------
raubo



Doggi
erstellt: 31. Mai 2002 12:57 zitat pm mail
--------------------------------------------------------------------------------
Hallo, jetzt bemühen sich alle Anbieter um die DOS Vetetanen. Gleiche Erfahrungen wie Sie habe ich mit einer Probeversion von Albis on Windows gemacht. Ich finde nach dem Umstieg TurboMed Windows recht gut. Wir sollten es gemeinsam verbessern helfen. Viele Grüße! Doggi

-----------------------
Doggi




dockarl
erstellt: 03. Juni 2002 10:15 zitat pm mail
--------------------------------------------------------------------------------
Zum Thema MCS- ISYNET finden Sie unter www.facharzt.de im Leserforum (anmelden!), Unterforum EDV- MCS, bereits eine breite Palette an Meinungen, überwiegend gleichen Tenors wie Ihre.
Auch mich reizt die umständliche Mausklickerei bei im Prinzip reinen Routine- Aufgaben (bestes Beispiel: Folgerezept) in ISYNET bis aufs Blut. Anfragen und Verbesserungsvorschläge verhallten beim Händler wie auch in Eltville ungehört. Offenbar wird dort nach Strichliste programmiert und abgehakt:
- Rezept schreiben? Könn' wa.
- Dokumentation? Ham' wa.
usw. WIE das geht, scheint den Programmierern Wurst zu sein- schließlich ist es ja nicht ihre Zeit, die da mit Routine- Müll vermausklickert wird.
Ich steige daher auf TurboMed um. Unter ISYNET komme ich derzeit an die 20:80- Sprechstunde heran- 20% Zeit für den Patienten, 80% für Doku + Papierkram. Das kann's ja wohl, gerade bei den immer wieder gleichen Routinen, im 3. Jahrtausend nicht sein.

-----------------------
Olaf Karl, Karlsruhe
Benutzeravatar
Geigenberger
PowerUser
 
Beiträge: 1615
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2003, 22:26

Zurück zu Sonstige Praxissoftware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896

cron