Neu hier

Sobald hier ein aktiver Gedankenaustausch erfolgt, wird dieses Thema in die Haupt-Rubrik 'Praxis-EDV' verschoben.

Moderator: Forum Moderatoren

Neu hier

Beitragvon Geigenberger » Mittwoch 10. Dezember 2003, 21:34

Dieser Beitrag wurde vom Vorgängeforum in dieses Forum kopiert



Autor Thema: Neu hier
DRWK
--------------------------------------------------------------------------------
Ich arbeite seit 10 Jahren mit Doc_Expert. Das Programm ist nicht besonders gut, aber man hat sich dran gewöhnt. Wer Makros zur Einbindung in Word (TM) sucht, kann gerne nachfragen.



shilbert
erstellt: 23. September 2002 20:03 zitat pm mail hp
--------------------------------------------------------------------------------
Hallo

Haben Sie Interesse daran Ihre Makros
unter www.openmed,org zum download anzubieten?

Ich richte dann eine entsprechende Untergruppe
im Downloadbereich ein.

mfg
Sebastian Hilbert

-----------------------
die Zukunft ist Linux :

www.openmed.org
Benutzeravatar
Geigenberger
PowerUser
 
Beiträge: 1615
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2003, 22:26

Okay

Beitragvon Gast » Donnerstag 1. Dezember 2005, 18:39

Geigenberger hat geschrieben:Dieser Beitrag wurde vom Vorgängeforum in dieses Forum kopiert


Well you know what they say, stranger things have happened...




credit card online casinos best online poker sites
Gast
 

Thanks

Beitragvon Gast » Donnerstag 1. Dezember 2005, 18:40

Damn, i never thought of looking at it that way, thanks.




credit card online casinos best online poker sites
Gast
 

DocExpert Comfort

Beitragvon medifinger » Samstag 16. August 2008, 19:25

Hallo!

Die ältere Version des Programms (neu: Conzept) habe ich bei der Allgemeinarzt-Praxisübernahme mit übernommen. Ich bin gerade das Statistik-Informationen angeht aktuell nichtzufrieden. Das früher sehr flotte Tempo ist auch Geschichte trotz relativ moderner Computer-Hardware.
(Da wechsele ich nun auch zu Turbomed).

Das Programm ist seit den letzten 6 Monaten dtl. langsamer geworden - laut Aussage des Betreuers wird die Datenbank im Hintergrund umgebaut.

Die Bearbeitung eines Datensatzes / Patienten an mehreren Rechnern zugleich ist nun möglich (außer Chipkarte einlesen).

Die Einbindung von anderer Hardware ist nicht so ganz einfach und tws. auch nicht möglich.

Sowohl Ad-Acta als auch DocArchiv lassen sich einbinden.

Grüße
H.Finger
medifinger
 
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 16. August 2008, 19:20


Zurück zu Doc-Expert

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896

cron