Windowsupdate stoppt Turbomed

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

Windowsupdate stoppt Turbomed

Beitragvon Heilberger » Mittwoch 9. Januar 2019, 13:51

Liebe Kollegen mit Win7-Rechnern. bitte update stoppen! siehe email TM und Website TM. Super Info durch Turbomed! So muß es sein! Gruß
Heilberger
 
Beiträge: 151
Registriert: Montag 6. Februar 2012, 21:54

Re: Windowsupdate stoppt Turbomed

Beitragvon DocMoritz » Mittwoch 9. Januar 2019, 18:00

Ergänzung:
Es betrifft wohl nur Windows 7 und Server 2008 Systeme, obwohl in dem Schreiben generell von Windows-Updates abgeraten wird , zu finden hier:
https://service.turbomed.de/home/00001436.html
Was meint TM mit „Netzwerktreiber“ und was ist eine „ Systemebene“?
Die Infos zum Update auf der Microsoftseite verstehe ich so, dass man einfach die NetzwerkKARTENtreiber (NiC) aktuslisieren muss oder ?
Benutzeravatar
DocMoritz
PowerUser
 
Beiträge: 411
Registriert: Montag 12. Dezember 2005, 21:19

Re: Windowsupdate stoppt Turbomed

Beitragvon nmndoc » Mittwoch 9. Januar 2019, 18:47

Hallo,

das Grundproblem scheint schon älter zu sein, und wenn man den bisherigen Infos glaubt, nur SMBv2 Freigaben zu betreffen, evtl. nur in Kombination wenn der zugreifende User auf dem Zielssystem auch Admin-Rechte hat o.ä.

Siehe:
https://administrator.de/contentid/3975 ... nt-1336425
nmndoc
 
Beiträge: 1046
Registriert: Donnerstag 17. März 2011, 12:56

Re: Windowsupdate stoppt Turbomed

Beitragvon Saugguat » Mittwoch 9. Januar 2019, 20:25

Hier mit Windows Server 2012 und Win7 nach automatischem Update keine Probleme! Muss also nicht den worst-case bedeuten...
Saugguat
 
Beiträge: 44
Registriert: Freitag 7. Oktober 2016, 05:58

Re: Windowsupdate stoppt Turbomed

Beitragvon rfbdoc » Mittwoch 9. Januar 2019, 20:58

Hier mit Windows Server 2016 Essentials und Win7 nach automatischem Update keine Probleme.
Lobenswert die schnelle Reaktion seitens TM !
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1640
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31

Re: Windowsupdate stoppt Turbomed

Beitragvon RAMöller » Donnerstag 10. Januar 2019, 05:27

Ja, ganz super, hätte ich nicht gedacht.
Wir haben derzeit eine andere, TM-bedingte Störung, da sieht es noch etwas anders aus.
RAMöller
 
Beiträge: 846
Registriert: Montag 4. Januar 2010, 20:42

Re: Windowsupdate stoppt Turbomed

Beitragvon Nobbie » Donnerstag 10. Januar 2019, 07:26

Haben auch keine Probleme, Win7_64 und Server 2012
Ich werde keine frühe Turbomed- Downloadversion installieren
Benutzeravatar
Nobbie
 
Beiträge: 714
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42

Re: Windowsupdate stoppt Turbomed

Beitragvon nmndoc » Donnerstag 10. Januar 2019, 09:29

Das Problem sollte nur auftreten, wenn der *Server* 2008 oder Windows 7 ist.
nmndoc
 
Beiträge: 1046
Registriert: Donnerstag 17. März 2011, 12:56

Re: Windowsupdate stoppt Turbomed

Beitragvon HoTsoft » Donnerstag 10. Januar 2019, 10:40

Heilberger hat geschrieben:Super Info durch Turbomed!

Super wäre die Info, wenn nicht gedroht würde: "Allerdings wird Windows dieses Update wohl immer wieder zu installieren versuchen, so dass als dauerhafte Lösung nur eine Aktualisierung der Netzwerktreiber auf Systemebene hilft."
Sondern korrekte Hilfe geleistet würde, wie man das update für die Zukunft ausnimmt:

updates anschalten und suchen lassen.
Meldung xxx Updates gefunden. -> anklicken
Danach mit der rechten Maustaste auf das Update 'KB4480970 und auf ausblenden. Wird dann nicht mehr installiert für die Zukunft.
Das ist der Vorteil von Win7. Da geht das noch.
HoTsoft
 
Beiträge: 99
Registriert: Dienstag 15. Januar 2008, 16:26
Wohnort: Bayern

Re: Windowsupdate stoppt Turbomed

Beitragvon OH » Donnerstag 10. Januar 2019, 12:44

Vielleicht hilft es bstimmte Updates dauerhaft auszuschließen mit folgendem Tool :
https://support.microsoft.com/de-de/hel ... er-updates
Bei Windows 10 momentan glücklichwerweise noch kein Problem aufgetaucht
OH
 
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 24. Oktober 2006, 20:21

Re: Windowsupdate stoppt Turbomed

Beitragvon McLeod » Donnerstag 10. Januar 2019, 16:45

Meine Güte, was für eine unnötige Panik(mache)....

Das Update scheint unter Win7/2008-Systemen bestimmte (garantiert nicht alle) Netzwerkkarten abzuschalten. Echte Abhilfe schafft -laut dem TM-Schrieb- das Installieren enes aktuellen Netzwerkkartentreibers.

Wo ist jetzt also das große Problem, außer daß man mal schnell das entsprechende Update deinstalliert und Win-Updates vorübergehend (!!!) deaktiviert, bis man a) einen neuen Treiber installiert oder b) ggf. eine andere Netzwerkkarte eingebaut hat?

Außedem sollte die Überschrift eher lauten "Win-Update legt Netzwerk lahm".
McLeod
 
Beiträge: 319
Registriert: Samstag 25. Februar 2012, 15:04

Re: Windowsupdate stoppt Turbomed

Beitragvon pmortara » Donnerstag 10. Januar 2019, 17:00

Ich denke nicht, dass das Installieren oder Aktualisieren von Netzwerktreibern irgendetwas an dieser Situation verändert, es handelt sich dabei um ein gänzlich anderes Problem, welches nur 'zufällig' über das selbe Windows-Update verteilt wird.


Der Heise Artikel gibt weitere Informationen:
https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 70472.html
Patrick Mortara

Systemhaus Thomann GmbH
pmortara
 
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 12. April 2018, 08:09
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Windowsupdate stoppt Turbomed

Beitragvon McLeod » Donnerstag 10. Januar 2019, 17:27

Hatte mich rein auf die Infos aus dem TM-Link bezogen, in dem offensichtlich wieder mal -wie zu erwarten- hauptsächlich Blödsinn steht ...
Scheint also 'ne Rechtegeschichte zu sein, die unter bestimmten Voraussetzungen auftritt (näheres im oben geposteten Heise-Link und den zugehörigen Kommentaren).
McLeod
 
Beiträge: 319
Registriert: Samstag 25. Februar 2012, 15:04

Re: Windowsupdate stoppt Turbomed

Beitragvon Johnny » Donnerstag 10. Januar 2019, 22:54

@Mc Leod,

McLeod schrieb:


....Wo ist jetzt also das große Problem, außer daß man mal schnell das entsprechende Update deinstalliert und Win-Updates vorübergehend (!!!) deaktiviert, bis man a) einen neuen Treiber installiert oder b) ggf. eine andere Netzwerkkarte eingebaut hat?...


Das Problem ist, jedenfalls sehe ich dies so, daß meine seine Lebenszeit wieder mal für völlig unsinnige Tätigkeiten verbringen muß, die man eigentlich sich nicht selbst eingebrockt hat! :evil:

Gruß aus Kiel
und allen ein gutes neues Jahr 2019
wünscht
Johnny
Johnny
 
Beiträge: 508
Registriert: Freitag 2. Februar 2007, 00:47
Wohnort: Kiel


Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: sucim und 32 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896