ICD-Codes vom DIMDI vs. die in Turbomed hinterlegten

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

ICD-Codes vom DIMDI vs. die in Turbomed hinterlegten

Beitragvon u.dittmann@web.de » Dienstag 1. Januar 2019, 23:33

Hallo zusammen,
ich bin der EDV-Betreuer meiner Frau (Gynäkologin) und neu hier, habe aber mal eine Frage zu den Diagnosen in Turbomed.
Die ICD-10-Codes, die das DIMDI veröffentlicht, sind in Turbomed hinterlegt. Dort allerdings oft in mehreren, von den DIMDI-Dignosetexten abweichenden Versionen. Warum ist das so und kann man nicht nur die DIMDI-Diagnosewerte in Turbomed angezeigt bekommen (Beschreibung des Problems siehe extra Datei).
Danke sehr!
ICD-10-Codes.pdf
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
u.dittmann@web.de
 
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 29. Dezember 2018, 20:15

Re: ICD-Codes vom DIMDI vs. die in Turbomed hinterlegten

Beitragvon DocMoritz » Donnerstag 3. Januar 2019, 22:50

Versuche als Arzt in EV-Sprache dies zu erklären :-)
Bei der DNS-Einrichtung der (Diagnose-) Domäne hat TM nicht nur die Forward-Lookup-Zone sondern auch Reverse-Lookup-Zone mitkonfiguriert , dabei gleichzeitig die hosts Datei manuell mit ICD-Codes befüllt.
Benutzeravatar
DocMoritz
PowerUser
 
Beiträge: 420
Registriert: Montag 12. Dezember 2005, 21:19


Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: piccolo1108 und 28 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896