Erstes Konnektor-Update 1.3-10

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

Erstes Konnektor-Update 1.3-10

Beitragvon Lazarus » Dienstag 18. Dezember 2018, 07:55

Um die KoCoBox auf upzudaten, haben wir es zunächst über das Web-Interface versucht, irgendwie schien es nicht zu funktionieren. Über das Kocobox-Service-Tool in TM ging es dann doch, allerdings lief das Update sofort ohne geplanten Start. (10min)
Anschließend haben wir noch die Lesegeräte auf die Version 3.7.4 upgedatet, auch hier war der Versuch über das Web-Interface etwas frustran, also machten wir es mit dem USB-Stick, wie in der Anleitung beschrieben. (5min)
Scheint alles zu funktionieren.
Anleitung Service-Tool CGM
https://www.cgm.com/de/telematikinfrast ... med.de.jsp
Update Orga 6141
https://ingenico.de/healthcare/downloads

Das Update für die lesegeräte kann man wohl auch über die Kocobox durchführen, allerdings war uns dabei etwas unwohl mangels gescheiter Gebrauchsanweisung
Benutzeravatar
Lazarus
 
Beiträge: 737
Registriert: Freitag 22. Dezember 2006, 17:04

Re: Erstes Konnektor-Update 1.3-10

Beitragvon kuemmel » Dienstag 18. Dezember 2018, 10:51

Scheitert bei mir bereits an der Nichtanwählbarkeit der "eGK Konfigiuration" in TM (ausgegraut).
Allerdings habe ich hier auch die Erwartung an die Software, dass automatisch die Updates aufgespielt werden und nicht noch eine weitere Quartalsroutine dazukommt.
kuemmel
 
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 8. Juli 2016, 09:29

Re: Erstes Konnektor-Update 1.3-10

Beitragvon Lazarus » Dienstag 18. Dezember 2018, 10:58

Das Update via Kocobox-Service-Tool geht nur an dem Arbeitsplatz, der beim Konnektor registriert ist. Also da wo das Lesegerät steht.
Benutzeravatar
Lazarus
 
Beiträge: 737
Registriert: Freitag 22. Dezember 2006, 17:04

Re: Erstes Konnektor-Update 1.3-10

Beitragvon McLeod » Dienstag 18. Dezember 2018, 12:34

Das Servicetool gibt's auch als Standalone-Version (https://www.kocobox.de/media/cgm_kocobox/documents_kcb/konnektorupdate/ServiceTool_Setup.exe), damit geht's dann an jedem beliebigen PC im Netzwerk.
McLeod
 
Beiträge: 319
Registriert: Samstag 25. Februar 2012, 15:04

Re: Erstes Konnektor-Update 1.3-10

Beitragvon RAMöller » Dienstag 18. Dezember 2018, 12:49

Bitte an die Sicherung der Konektordaten vor dem Update denken.
Das geschieht manuell:
Über die Webkonfigurationsseite des Konnektors können Sie über Verwaltung > Ex,- Import Ihre Einstellungen Sichern.

Nicht jeder Browser ist für die Sicherung geeignet, es geht mit dem alten Internet-Explorer, (Edge und Chrome produzieren nur Errormeldungen).
RAMöller
 
Beiträge: 846
Registriert: Montag 4. Januar 2010, 20:42

Re: Erstes Konnektor-Update 1.3-10

Beitragvon bofh » Dienstag 18. Dezember 2018, 22:37

Der Softwareupdate funktioniert auch über das Webinterface ohne dass man irgendwelche dubiosen Tools installieren muss.

Interessanterweise kann man dann ein PDF herunterladen (aus dem Kocobox-Webinterface) mit den Änderungen. Da es auch "Handbuchänderungen" (abgekündigte Features) gibt, müsste CGM auch ein neues Adminstratorhandbuch zur Verfügung stellen. Noch steht dort https://www.kocobox.de/download.de.jsp der alte SHA-256-Hashwert c276f21701b30ed184b7a38178d4215e0dc2c5755aa08e5c5c134dbd97d4cb9f für das 1.3.10 Handbuch. :oops:
bofh
 
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 5. September 2018, 20:47
Wohnort: Land Brandenburg

Re: Erstes Konnektor-Update 1.3-10

Beitragvon Lazarus » Mittwoch 19. Dezember 2018, 05:42

Das Tool ist ja bereits in TM enthalten, damit ging dann auch bis auf die Orga-Lesegeräte-Updates.
Uns kam die Anleitung schwer nachvollziehbar vor:
Erst kam ein Fax mit vielen Worten, welches auf die Webseite verwies. Dort ein Download für die Gebrauchsanweisung des Tools, welches aber nur an den registrierten Arbeitsplätzen ausführbar ist...
Der Blick ins Webinterface war ein wahres Grauen, die dafür gefundene vielseitige Anleitung war auch nicht gerade erhellend. Die Buttons im Interface sind irgendwie kryptisch bezeichnet, man fängt an, rumzuklicken. Trial and Error.
Das kann es ja nicht sein für diese vielen tausend Euronen.
Also: Nur 2 von 5 Sternen.
Benutzeravatar
Lazarus
 
Beiträge: 737
Registriert: Freitag 22. Dezember 2006, 17:04

Re: Erstes Konnektor-Update 1.3-10

Beitragvon JueHof » Mittwoch 19. Dezember 2018, 08:28

Lazarus hat geschrieben:Das Tool ist ja bereits in TM enthalten, damit ging dann auch bis auf die Orga-Lesegeräte-Updates.
Uns kam die Anleitung schwer nachvollziehbar vor:
Erst kam ein Fax mit vielen Worten, welches auf die Webseite verwies. Dort ein Download für die Gebrauchsanweisung des Tools, welches aber nur an den registrierten Arbeitsplätzen ausführbar ist...
Der Blick ins Webinterface war ein wahres Grauen, die dafür gefundene vielseitige Anleitung war auch nicht gerade erhellend. Die Buttons im Interface sind irgendwie kryptisch bezeichnet, man fängt an, rumzuklicken. Trial and Error.
Das kann es ja nicht sein für diese vielen tausend Euronen.
Also: Nur 2 von 5 Sternen.


Wir hatten letzten Donnerstag (einen Tag nach dem Rollout des Updates für die Kryptobox) eine Fehlermeldung auf dem Display der Box, dass das Update fehlgeschlagen sei und ein Stammdatenabgleich war nicht mehr möglich.
Anruf bei der TI-Hotline von CGM, von dort Weiterleitung an den techn. Support. Von dort hat sich eine sehr freundliche Mitarbeiterin per Fernwartung in den relevanten Arbeitsplatz gehängt, über das Web-Interface das korrekte Update angestoßen, fertig.
Läuft alles wieder und der Telefonkontakt hat 10 Minuten, das dann selbsttätige Update 20 Minuten gebraucht. Einzige Arbeit für mich (außer telefonieren und den Team-Viewer freigeben): Pin am Lesegerät neu eingeben.
JueHof
 
Beiträge: 69
Registriert: Samstag 1. August 2009, 10:46

Re: Erstes Konnektor-Update 1.3-10

Beitragvon Johnny » Mittwoch 19. Dezember 2018, 10:09

Danke JueHof,

JueHof schrieb:

...Von dort hat sich eine sehr freundliche Mitarbeiterin per Fernwartung in den relevanten Arbeitsplatz gehängt, über das Web-Interface das korrekte Update angestoßen.....


Ja, gut, und was wurde genau gemacht?

Gruß aus Kiel und schöne Festtage
Johnny
Johnny
 
Beiträge: 508
Registriert: Freitag 2. Februar 2007, 00:47
Wohnort: Kiel

Re: Erstes Konnektor-Update 1.3-10

Beitragvon JueHof » Mittwoch 19. Dezember 2018, 11:07

Johnny hat geschrieben:Danke JueHof,

JueHof schrieb:

...Von dort hat sich eine sehr freundliche Mitarbeiterin per Fernwartung in den relevanten Arbeitsplatz gehängt, über das Web-Interface das korrekte Update angestoßen.....


Ja, gut, und was wurde genau gemacht?

Gruß aus Kiel und schöne Festtage
Johnny


In dem von ihr aufgerufenen Web-Portal gab es einen Reiter für "Status", darunter war dann wohl die Option zum Start des Update zu finden. Habe das aber ehrlich gesagt nicht im Detail verfolgt, dafür gib es schließlich die Service-Leute, für die wir ja mit der Wartungspauschale auch bezahlen. Interessant fand ich nur, dass meine Zugangsdaten incl. Passwort, die mir vom TM-Servicepartner bei der Einrichtung der TI im Frühjahr als sicher unter Verschluss zu halten übergeben wurden, dort offenbar hinterlegt sind, so dass ich die gar nicht selber eingeben musste.....
JueHof
 
Beiträge: 69
Registriert: Samstag 1. August 2009, 10:46

Re: Erstes Konnektor-Update 1.3-10

Beitragvon Saugguat » Mittwoch 19. Dezember 2018, 20:41

Bei uns wurde der Updateversuch der Kocobox letzte Woche mit Fehlermeldungen quittiert (Bearbeitungsfehler). Die Hotline wusste nicht weiter, ein Techniker wollte sich melden, tat es aber nicht.Ich hatte den Fehler schon in der Firewall vermutet, da werden trotz komplett fehlerfreien Kococheck doch einige Anfragen von außen an die Box geblockt. Heute ging es dann doch auf einmal. Es scheint wirklich irgendein Updateserverproblem zu sein. Das Terminal ging jedoch nur über die USB Methode upzudaten. Sowohl das Update per USB als auch über die Box sollte da eigentlich möglich sein. Also nicht verzagen, wenns erst nicht geht, einfach nochmal probieren!
Saugguat
 
Beiträge: 44
Registriert: Freitag 7. Oktober 2016, 05:58

Re: Erstes Konnektor-Update 1.3-10

Beitragvon michaelundkatrin » Donnerstag 20. Dezember 2018, 20:45

Beim Versuch das Update über das koco-Servietool in Turbomed zu starten wird immer die kocobox neu gestartet, das update startet nicht. Kann mir jemand einen Tip geben?
michaelundkatrin
 
Beiträge: 103
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 16:12

Re: Erstes Konnektor-Update 1.3-10

Beitragvon Henrik313 » Donnerstag 20. Dezember 2018, 20:45

Das Konnektor-Update lief bei uns durch über das Turbomed-Tool.
Aber wie ich von der Kocobox-Admin Webseite das Terminal Ingenico Orga 6141 update...?

Ich bin soweit, dass ich auf der Admin-Seite im Menü links unten "Aktualisierung", dort auf "Update Informationen ermitteln", dann zeigt er in einer Liste unten mein Terminal an mit der installierten und der neuen Firmwareversion. Dort auf den "Bleistift" drücken und dann noch in kommenden Popup "Dateien vom KSR laden" klicken.
Anschließend das Terminal anhaken und ganz unten auf "Aktualisierung planen" klicken.

In der Menüleiste unter "Aktualisierung" - "Übersicht" sieht man nun das Update, da steht erst "Update ist geplant", dann wechselt es zu "Update wird durchgeführt" und bricht dann mit der Fehlermeldung 4030 ab.
Was soll das?
Am Terminal selbst zeigt sich keierlei Regung.
Habe es probiert mit und ohne Turbomed offen. Jemand eine Idee? Ich habe keine USB-Sticks...und will mir jetzt keinen extra kaufen.
Henrik313
 
Beiträge: 299
Registriert: Donnerstag 28. Juni 2012, 10:43

Re: Erstes Konnektor-Update 1.3-10

Beitragvon Saugguat » Donnerstag 20. Dezember 2018, 22:04

Fehler 4030 hatte ich beim Versuch des Terminalupdates über die Box auch. USB Update geht da aber wirklich einfach! Beim Update der Kocobox kam erst mehrfach Fehler 4035, dann gings auf einmal ein paar Tage später ... da scheint es noch Optimierungsbedarf zu geben :). Also entweder USB Methode oder stoisch weiter probieren ...
Saugguat
 
Beiträge: 44
Registriert: Freitag 7. Oktober 2016, 05:58

Re: Erstes Konnektor-Update 1.3-10

Beitragvon michaelundkatrin » Freitag 21. Dezember 2018, 07:49

Guten Morgen zusammen,
nachdem 2 MFAs und ich gestern viele Minuten den Fehler gesucht hatten: heute morgen klappt alles, update, usw, ohne weitere Maßnahmen. Schöne Weihnachten
michaelundkatrin
 
Beiträge: 103
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 16:12

Nächste

Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 33 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896

cron