Zu langer Medikamentenname

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

Zu langer Medikamentenname

Beitragvon Hunsrückdoc » Mittwoch 7. November 2018, 08:30

Hallo Turbomed´ler.
Seit dem letzten Update ist es nicht mehr möglich den Medikamentennamen bei der Rezeptverordnung zu kürzen(Bearbeiten des Medi-Namens:"Laut AVWG können Präparateinformationen nicht geändert werden!"). Bei zu langem Namen fehlt dann das Ende, meist mit der Mengenangabe. Hat jemand eine Lösung außer per Hand den fehlenden Rest zu ergänzen?

Gruß Hunsrückdoc
Hunsrückdoc
 
Beiträge: 44
Registriert: Montag 12. März 2007, 08:38

Re: Zu langer Medikamentenname

Beitragvon Andreas » Mittwoch 7. November 2018, 08:50

Hallo,
auf dem Medikament in eigene Liste Shift-Strg und N drücken und ein eigenes Medikament als Kopie erstellen mit gewünschtem Namen.
freundliche Grüsse
Andreas
Andreas
 
Beiträge: 171
Registriert: Dienstag 2. November 2004, 21:45
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Zu langer Medikamentenname

Beitragvon rfbdoc » Mittwoch 7. November 2018, 22:12

Super !
Damit kann man auch in 18.4.1 für neu aus Ifap übernommene Medikamente wieder eine reine Wirkstoffverordnung
realisieren !
Medikament aus Ifap neu übernehmen, mit shift-strg-n duplizieren, den Namen auf Wirkstoff/Stärke anpassen und speichern. Der aus Ifap übernommene Datensatz kann anschliessend wieder gelöscht werden .
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1603
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31

Re: Zu langer Medikamentenname

Beitragvon redwulf » Donnerstag 8. November 2018, 08:27

und wie kann ich dann die PZN löschen oder ändern ?

Gruß
Benutzeravatar
redwulf
 
Beiträge: 193
Registriert: Montag 23. Oktober 2006, 18:30
Wohnort: München

Re: Zu langer Medikamentenname

Beitragvon mschiller » Donnerstag 8. November 2018, 08:46

gar nicht bei einer Kopie des Medikaments (Strg+Shift+N) aber wenn Sie ein komplett neues Medikament anlegen (Strg+N), dann gehts
Benutzeravatar
mschiller
 
Beiträge: 1005
Registriert: Montag 10. Mai 2004, 08:32
Wohnort: 90489 Nürnberg

Re: Zu langer Medikamentenname

Beitragvon mschiller » Donnerstag 8. November 2018, 08:50

Übrigens sollte man "Medikament nicht aktualisieren" ankreuzen, sonst ist es nach dem nächste ifap-update wieder langer name. Ein Schelm wer sich dabei was denkt, dass man dieses Feld nach "Gefühl" ankreuzen muss, weil wirklich sehen tut man hellgrau auf hellgrau nicht wirklich gut.
Benutzeravatar
mschiller
 
Beiträge: 1005
Registriert: Montag 10. Mai 2004, 08:32
Wohnort: 90489 Nürnberg


Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 30 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896